Was ist neu in MG 2012?

  • Komisch, ich habe dieselbe Frage hier gefunden.

    Ich auch ;) Vermute mal, daß er nicht die erweiterte Suche benutzt hat, sondern die normale aus einem Unterforum heraus.


    Wo kann ich eine Übersicht der geänderten bzw. angepassetn Infos finden?

    Eine offizielle gibt es leider nicht. Daher ohne Anspruch auf Vollständigkeit:


    - Kontoticker (in den Kontoeigenschaften zu aktivieren (Umsatzparameter)
    - Online-Belegschnellerfassung (€ -> Extras - Online-Belegschnellerfassung
    - farbige Markierung gleichartiger Empfänger in der Buchungsliste
    - Festlegung, welche Konten in externe Schnellerfassung einbezogen werden sollen
    - Suche im Depotbereich
    - Neue Bankicons
    - Vorgemerke Buchungen können geändert werden
    - Platzhalter im Auftragsformular
    - Aufsummierung von Kategorien im Haushaltsplan
    - Überarbeitetes E-Book "Geld verdienen, verwalten, vermehren"
    - erbesserte Erstellung und Übermittlung der Log-Dateien ( Hilfe -> erweiterter Support -> Logdateien an den Support senden ... )
    - In der Kontoverwaltung können jetzt TAN-Medien und TAN-Verfahren vor dem Versand von Online-Aufträgen festgelegt oder ausgewählt werden.
    - Diverse Detailverbesserungen


    In der Hilfe des MG2012 habe ich eine solche Zusammenfassung vergeblich gesucht ...

    Würde ich auch nicht unbedingt da suchen, aber es gibt wie gesucht auch an anderer Stelle keine offizielle.

  • Aber lesen tust Du schon, was z.B. Billy1963 #21 geschrieben hat, oder?

    Vermutlich nimmt er an, daß meine Antwort, da schon zwei Tage alt, völlig veraltet ist ;) Und er hat auch keinen neuen Thread aufgemacht, das ist schon etwas. :whistling:

  • Hallo Moderatoren,


    Hallo zusammen,


    gibt es denn mittlerweile eine Übersicht der Änderungen / Verbesserungen / Verschlechterungen inkl. Anspruch auf Vollständigkeit?


    anstatt sich über den Fragesteller lustig zu machen, wäre es durchaus sinnvoll sein Anliegen zu beantworten. Seine Frage war bezogen auf inkl. Anspruch auf Vollständigkeit, nicht wie von Billy ".. ohne Anspruch auf Vollständigkeit". Zumal diese Liste auch noch den Ausdruck "diverse Detailverbesserungen" enthält. Dieses "Diverse" kann doch alles oder nichts bedeuten. Was ist es denn konkret.


    Es ist leider schade, dass der Kundenservice anscheinend keine Ahnung hat, was seine Entwickler so alles an neuen tollen Features implementieren, sonst würde er doch eine detaillierte Release Note zur Verfügung stellen. Da besteht aus meiner Sicht das erste Verbesserungspotential für MG 2013.


    Grüße
    ibro

  • Seine Frage war bezogen auf inkl. Anspruch auf Vollständigkeit, nicht wie von Billy ".. ohne Anspruch auf Vollständigkeit". Zumal diese Liste auch noch den Ausdruck "diverse Detailverbesserungen" enthält.

    Wenn es eine vollständige Liste geben würde, auf die ich verweisen kann, dann hätte ich es getan.
    Ich hätte nicht übel Lust, meine Liste wieder zu entfernen, aber ich denke, es gibt genug User, denen der Spatz in der Hand lieber als die Taube auf dem Dach ist.


    Dieses "Diverse" kann doch alles oder nichts bedeuten. Was ist es denn konkret.

    Warum sollte ich mir bei diesem Ton die Mühe machen, das weiter auszuführen?


    Es ist leider schade, dass der Kundenservice anscheinend keine Ahnung hat

    Ich bin weder von Buhl noch vom Kundenservice.

  • Da besteht aus meiner Sicht das erste Verbesserungspotential für MG 2013.

    Warum? Du hast doch die Möglichkeit, die kostenlose Testversion für eine gewisse Zeit auszuprobieren. Was willst Du mehr? Da kann sich jeder ein eigenes Bild machen.


    Und als erfahrener User solltest Du Wissen, dass es sich hier "nur" um ein Userforum handelt. Auch könntest Du ja so eine Liste erstellen und anderen Interessierten zur Verfügung stellen.

  • Es ist erstaunlich wie schnell das Testosteron im männlichen Wesen zu unpassenden Aussagen führt.


    Was ist an meiner Frage "gibt es denn mittlerweile eine Übersicht der Änderungen / Verbesserungen / Verschlechterungen inkl. Anspruch auf Vollständigkeit?" so problematisch? Was kann ich tun dass auch Billy sie versteht? Ich könnte sie vielleicht noch auf Französisch, Spanisch, Englisch übersetzen, mehr beherrsche ich nicht ;)


    Aber Aussagen wie z.B.


    1. Aber lesen tust Du schon, was z.B. Billy1963 #21 geschrieben hat, oder? (@miwe4 ja genau deshalb musste ich ja hier einen Beitrag schreiben.)
    2. Vermutlich nimmt er an, daß meine Antwort, da schon zwei Tage alt, völlig veraltet ist ;) Und er hat auch keinen neuen Thread aufgemacht, das ist schon etwas. :whistling:


    sind meiner Meinung nach ein wenig daneben.


    Eine Software wird herausgebracht, ein Kunde soll dafür zahlen und dann ist es schon eine höfliche Geste, dass der Kunde versucht sich Informationen zu holen. Das ist eigentliche eine Bringschuld.
    Ist es also mittlerweile zu viel verlangt, dass man ausführliche, bestätigte Informationen über Produkte erhält ? Dabei spielt es keine Rolle in welchem Verhältniss die Leute hier zu Buhl stehen. Abgesehen davon ist der Betreiber dieses Forum die Buhl Data Service GmbH und somit repräsentiert ein Moderator in gewisser Weise diese. Ob er es nun mag oder nicht.


    Wenn niemand dazu in der Lage ist, dann ist das kein Weltuntergang, aber dann bedarf es auch kein Kommentar. Und ein Kommentar von einem Moderator, dieser Qualität kommt einer geistigen Kapitulation ziemlich nahe.
    Und was den Ton betrifft, diesen hat Billy ja nun vorgegeben :)

  • Eine Software wird herausgebracht, ein Kunde soll dafür zahlen und dann ist es schon eine höfliche Geste, dass der Kunde versucht sich Informationen zu holen. Das ist eigentliche eine Bringschuld.

    Dann musst Du Dich insoweit aber auch mit dem Support auseinandersetzen.


    Es bleibt Dir doch unbenommen mittels der kostenlosen Testversion alles auszuprobieren und dann Deine Erfahrungen sowie festgestellte Änderungen hier zu posten. Wenn der Hersteller das nicht macht, weil nämlich vielleicht ständig Verbesserungen durch Updates unbemerkt einfließen, dann ist es doch seine Sache. Und mit der Möglichkeit eines kostenlosen Tests brauche ich doch nicht irgendeine Liste, die vielleicht sogar zu 99% Funktionen beschreibt, die ich gar nicht nutze. Was er an Promotion betreibt, ist doch wirklich seine Sache. Im Übrigen ist die allgemeine Leistungsbeschreibung jedem zugänglich.

  • Hallo,

    Zitat

    Es bleibt Dir doch unbenommen mittels der kostenlosen Testversion alles auszuprobieren und dann Deine Erfahrungen sowie festgestellte Änderungen hier zu posten.


    der User weiß bestimmt, dass er die Software testen kann. Darum ging es ihm doch gar nicht.
    Die Frage war doch eindeutig und absolut berechtigt. Insofern haben die User Fuxxz und ibro2 vollkommen recht.
    Der Ton macht eben die Musik. Das gilt auch für die Moderatoren dieses Forums.
    Grüße
    Tommes

  • Die Frage war doch eindeutig und absolut berechtigt. Insofern haben die User Fuxxz und ibro2 vollkommen recht.


    Frage 1: Wo kann ich eine Übersicht der geänderten bzw. angepassetn Infos finden?
    Antwort 1: Eine offizielle gibt es leider nicht. Daher ohne Anspruch auf Vollständigkeit:
    Frage2: gibt es denn mittlerweile eine Übersicht der Änderungen / Verbesserungen / Verschlechterungen inkl. Anspruch auf Vollständigkeit?


    :whistling:

  • Hallo,


    ich möchte dem Moderator- erst mal- keinen Vorwurf machen.


    ich kann ihm aber nur raten, dass er diese Dienstleistung - die er ja letztlich für Buhl erbringt - einstellt, wenn er von Buhl so im regen belassen wird. "Ich bin nicht Buhl" kann als Ausrede hier niocht auf Dauer hinhalten.


    Die Fragen vor allem von Fuxxz kann ich nachvollziehen, die Antworten kann ich zum Teil nur als Frechheit bewerten (Zitat: "Es bleibt Dir doch unbenommen mittels der kostenlosen Testversion alles auszuprobieren und dann Deine Erfahrungen sowie festgestellte Änderungen hier zu posten.").


    Wenn Buhl es nicht fertig bringt eine Releasenote zu bringen ist das ein Arnmutszeugnis.


    :cursing:

  • ... die Antworten kann ich zum Teil nur als Frechheit bewerten (Zitat: "Es bleibt Dir doch unbenommen mittels der kostenlosen Testversion alles auszuprobieren und dann Deine Erfahrungen sowie festgestellte Änderungen hier zu posten.")

    Das war ich. Weshalb Frechheit? Ist Dir eigentlich klar, was frech bedeutet?
    Wir opfern hier unsere Freizeit und müssten zur Erstellung irgendwelcher Listen genau denselben Ablauf durchtesten wie Ihr auch. Wir sind User, Ihr seid User, also warum machen nicht auch die etwas, die meinen es fehlt etwas?

    ich kann ihm aber nur raten, dass er diese Dienstleistung - die er ja letztlich für Buhl erbringt - einstellt, wenn er von Buhl so im regen belassen wird. "Ich bin nicht Buhl" kann als Ausrede hier niocht auf Dauer hinhalten.

    Das können ja alle Mods hier machen. Das wäre aber Euer Schaden und nicht der Schaden Buhls. Da merkt man gar nicht, wenn vielleicht ein paar Versionen weniger gekauft werden. Dann habt Ihr halt immer noch den offiziellen Support und da darf sich dann jeder einzeln zu seinem problem äußern.


    Im Übrigen macht Buhl meines Erachtens überwiegend einen guten Job und reagiert sehr schnell auf Tickets im Support. Wenn ich als normaler registrierter User ein Problem habe, dann eröffne ich auch ein Ticket. Und bisher habe ich immer schnelle Reaktionen erhalten und eine große Hilfs- und Einsatzbereitschaft gespürt.


    Und ich bin weiterhin der Meinung, dass ich keine große Liste über Änderungen benötige, wenn ich mir auf Grund einer kostenlosen Testversion persönlich ein Bild von der neuen Programmversion machen kann. Diese parallel installiert und mit zwei getrennten Datenbänken "bearbeitet", da merkt man ganz schnell, ob und was sich geändert hat. Und ganz interessierte können sich dann noch im Beta-Forum anmelden und aktiv an Verbesserungen mitwirken.


    Das ist meine persönliche Meinung. Und ich empfinde es als Frechheit, diese als Frechheit zu bezeichnen.

  • Hallo,
    da muss ich jetzt die Moderatoren unterstützen. Eine Frechheit ist es bestimmt nicht. Im Gegenteil; die Moderatoren helfen wo sie können. Zumindest ich konnte da schon sehr profitieren.


    Allerdings stelle ich in den letzten Wochen/Monaten fest, dass die Moderatoren schon teilweise etwas überheblich wirken und sich auch manchmal auch im Ton vergreifen. Beispiele gibt es eben auch hier in diesem Thread:

    Zitat

    Aber lesen tust Du schon, was z.B. Billy1963 #21 geschrieben hat, oder?


    Vermutlich nimmt er an, daß meine Antwort, da schon zwei Tage alt, völlig veraltet ist Und er hat auch keinen neuen Thread aufgemacht, das ist schon etwas.


    Und er hat auch keinen neuen Thread aufgemacht, das ist schon etwas.
    Dem habe ich nichts hinzufügen.


    Man kann anders antworten. Und da hat ein User dann auch recht, wenn er schreibt, dass sich die Moderatoren nicht darüber lustig machen sollten.
    Denn Buhl könnte tatsächlich mal eine vollständige Liste mit den Änderungen/Neuerungen veröffentlichen.
    Man bezahlt als User einen bestimmten Betrag für ein Upgrade. Da möchte man dann auch wissen, was geändert wurde.
    Insofern ist diese Bitte einiger User völlig berechtigt.
    Grüße
    Tommes

  • ich kann ihm aber nur raten, dass er diese Dienstleistung - die er ja letztlich für Buhl erbringt - einstellt, wenn er von Buhl so im regen belassen wird. "Ich bin nicht Buhl" kann als Ausrede hier niocht auf Dauer hinhalten.

    Wieso Ausrede? ?(
    Ich mache das freiwillig und unabhängig - punkt. Wenn es keine offiziellen Infos gibt zu einem bestimmten Thema, dann gebe ich gerne mein Wissen weiter. So einfach ist das.

  • Man kann anders antworten. Und da hat ein User dann auch recht, wenn er schreibt, dass sich die Moderatoren nicht darüber lustig machen sollten.

    Na ja, aus meiner Sicht stellt sich das so dar: jemand fragt, ob es eine Liste gibt. Ich sage nein (weil es nun mal keine gibt, es sei denn, ich habe bei der vor dieser Antwort ausgeführten Recherche gepennt) und mache mir die Mühe, trotzdem dem Fragesteller eine fundierte Antwort zu geben und erstelle eine solche, schränke aber ein, daß diese weder offiziell noch vollständig ist. So weit - so gut.
    Daß das nicht honoriert wird, ist quasi "Berufsrisiko" - bin ich auch garnicht drauf aus. Daß aber meine Antwort scheinbar ignoriert wird oder man vermutlich annimmt, ich habe nichts Besseres zu tun, als eigene Änderungslisten zu schreiben, statt auf eine offizielle zu verweisen, finde ich nicht lustig.
    Wie auch immer, für mich ist das Thema durch, das nächste mal lasse ich es bei einem simplen "nein" bewenden.