Wechsel von Büro Plus NexT 7 zum WISO Kaufmann 2011 professional

  • Hallo Leute,


    wir sind ein kleines EDV-Systemhaus und arbeiten seit rund 10 Jahren mit Büro Plus, aktuell in der Version 7.0, Build 1052. Nachdem Mircrotech irgendwann einmal beschlossen hat, jährliche Support-Gebühren zu verlangen, haben wir nur noch einmal ein Update gemacht. Seit dem "schocken" uns die Kosten. Ich weiß, dass dies in der Branche inzwischen üblich ist und habe ja auch grundsätzlich Verständnis hierfür; die Kosten sind mir aber zu hoch.


    Durch Zufall sind wir darauf gestoßen, dass der WISO-Kaufmann eine "abgespeckte" Version von Büro Plus ist und überlegen, ob sich für uns ein Umstieg lohnt. Allerdings stellt sich mir die Frage, mit wieviel Aufwand dies verbunden ist und ob wir alle unsere bisherigen Daten und Einstellungen (möglichst 1:1) übernehmen können. Wir denken hierbei an die Version WISO-Kaufmann Professional 2011 für zurzeit 349,- €/Jahr.


    Hier ein paar "Rahmenbedingungen":
    - Wir nutzen lediglich das Auftrags- und FIBU-Modul in zwei getrennte Mandanten (warum, ist hier erst einmal nicht relevant).
    - Es arbeiten maximal 4 Personen mit BüroPlus
    - Es existiert ein um diverse Konten ergänzter Kontenplan auf Basis des SKR03
    - Wir arbeiten mit Kostenstellen
    - Wir erstellen Bilanzen und wenden die IST-Versteuerung ein
    - Der BüroPlus-Server läuft zurzeit auf einem Windows 2008-Server in einer virtuellen Umgebung (VMware ESX)
    - Wir benutzen den (manuellen) Export von Vorgängen und Adressen, um Excel-Dateien zur Weiterverarbeitung dieser Daten zu erstellen
    - Die (zu übernehmenden!) Vorgänge und Buchhaltungsdaten reichen bis in´s Jahr 2001 zurück
    - Wir haben ca. 3.500 Artikel und rund 1.500 Adressen in unseren Stammdaten
    - Die Layouts der Formulare (Angebot, AB, LS, Rechnung, GS etc) wurden von uns umfangreich gegenüber den Std-Versionen umgeändert und
    wir verwenden u.a. darin auch Barcodes.


    Folgende Fragen stellen sich uns:
    - Ist eine 1:1 Übernahme aller diese Daten (Adressen, Artikel, Vorgänge, Kontenplan, Konten, Salden etc) möglich?
    - Wie hoch ist der Aufwand für die Übernahme?
    - Ist vielleicht ein einfaches Einspielen eines Backups unserer Version 7.0 Build 1052 ausreichend / möglich?
    - Müssen die Layouts neu erstellt werden oder können diese "einfach" übernommen werden?
    - Laut Info basiert die Version WISO Kaufmann 2011 auf einem SQL-Server:
    - Welche SQL-Server Versionen werden hierbei unterstützt?
    - Ist der Aufbau der SQL-DB offengelegt bzw. klar erkennbar (Dokumentation?) oder verschlüsselt?
    - Wir würden gerne in Zukunft direkt (natürlich nur lesend) auf die SQl-Tabellen zugreifen, um auf Stammdaten und Vorgangsdaten zuzugreifen. Ist dies möglich?
    - Welche Funktionen im Bereich FIBU und Auftrag unserer aktuellen Version 7.0 von Büro Plus gibt es nicht in der Version WISO Kaufmann 2011 professional?
    - Ist dieser Umstieg schon vollzogen worden und welche Erfahrungen wurden dabei gemacht?
    - Wie ist der Support von Buhl bei Problemen?
    - Werden Schulungen angeboten und in welcher Form und Qualität?
    - Kann ich den WISO-Client auch auf einem Terminalserver laufen lassen? (dies funktioniert bei BüroPlus zurzeit nicht)
    - Funktioniert die Backup-Routine auch auf einem virtuellem Server? (dies funktioniert bei BüroPlus zurzeit nicht)


    Ich weiß, dass dies eine Menge Fragen sind aber es wäre sehr nett, wenn uns das Forum hierbei unterstützen könnte.


    Herzlichen Dank schon einnal im voraus!!!




    Mit freundlichen Grüßen


    Uwe Freikamp

  • Hallo Uwe Freikamp,


    zunächst einmal: Wir bieten von der Software WISO Kaufmann Standard auch eine Testversion an auf der Seite www.wiso-kaufmann.de. Sofern Sie ausnahmsweise eine Testversion der Programmvariante Kaufmann Professional wünschen, wenden Sie sich bitte an den Support und erläutern dort noch einmal Ihr Anliegen. Diese Testversion sollte dann auf einem PC installiert und geprüft werden, auf dem keine Version von Büro Plus installiert ist oder war. Auf diesem Weg können Sie den WISO Kaufmann selbst hinsichtlich seiner Funktionalität testen.


    - Ist eine 1:1 Übernahme aller diese Daten (Adressen, Artikel, Vorgänge, Kontenplan, Konten, Salden etc) möglich?
    - Wie hoch ist der Aufwand für die Übernahme?
    - Ist vielleicht ein einfaches Einspielen eines Backups unserer Version 7.0 Build 1052 ausreichend / möglich?

    Eine direkte Übernahme der Daten aus einer Büro Plus-Version in eine beliebige Version des WISO Kaufmann ist nicht möglich, weder durch Einlesen einer Datensicherung noch durch manuelles Kopieren von Datenbankordnern. Stammdaten lassen sich per Ex-/Import in den WISO Kaufmann einpflegen.



    - Die (zu übernehmenden!) Vorgänge und Buchhaltungsdaten reichen bis in´s Jahr 2001 zurück

    Die Übernahme von Buchungen und Vorgängen ist zwar grundsätzlich ebenfalls per Ex-/Import möglich, jedoch wesentlich aufwändiger als bei den Stammdaten. Es ist vermutlich sinnvoller, die Bewegungsdaten der früheren Jahre weiterhin im Büro Plus-Programm zur Einsicht vorzuhalten.



    - Wir arbeiten mit Kostenstellen

    Die Auswertungsfunktionen der Kostenstellen sind meines Wissens nach weniger umfassend als in Ihrem bisherigen Programm. Prüfen Sie die Testversion des WISO Kaufmann daher, ob Ihnen die dort zur Verfügung stehenden Optionen ausreichen.



    - Müssen die Layouts neu erstellt werden oder können diese "einfach" übernommen werden?

    Diese Frage können wir leider nicht abschließend beantworten. In einem Fall ließ sich hier vor Ort die Teildatenbank der Formulare von Büro Plus in den Installationsordner von WISO Kaufmann übernehmen. Allerdings verfügen die Büro Plus-Programme über einen im Gegensatz zum WISO Kaufmann erweiterten Formulargestalter. Sofern Sie also in Ihren bisherigen Formularen Funktionen zur Anwendung gebracht haben, die im WISO Kaufmann nicht gegeben sind, könnte das den gesamten Zugriff auf die Formulare beeinträchtigen. Auch hier hilft vermutlich nur eine intensive Prüfung anhand der Testversion von WISO Kaufmann.



    Ist der Aufbau der SQL-DB offengelegt bzw. klar erkennbar (Dokumentation?) oder verschlüsselt?
    - Wir würden gerne in Zukunft direkt (natürlich nur lesend) auf die SQl-Tabellen zugreifen, um auf Stammdaten und Vorgangsdaten zuzugreifen. Ist dies möglich?

    Direkte Zugriffe auf die Datenbank supporten wir nicht. Insofern erteilen wir von offizieller Seite hierzu keine Informationen.



    - Welche Funktionen im Bereich FIBU und Auftrag unserer aktuellen Version 7.0 von Büro Plus gibt es nicht in der Version WISO Kaufmann 2011 professional?

    Das Programm WISO Kaufmann beinhaltet eine Auflistung der Funktionalitäten. Unter „? > Leistungsspektrum“ werden die unterschiedlichen Features der Versionen von WISO Kaufmann und einiger Microtech-Produkte aufgeführt. Eine direkte Liste der Versions- und Funktionsunterschiede zwischen Ihrem bisherigen Programm und Kaufmann Professional liegt uns nicht vor.



    - Der BüroPlus-Server läuft zurzeit auf einem Windows 2008-Server in einer virtuellen Umgebung (VMware ESX)

    Diese Struktur wird vermutlich funktionieren. Allerdings entspricht sie nicht den Systemvoraussetzungen. Bei Schwierigkeiten aufgrund der Hardware- bzw. Netzwerkkonfiguration können wir daher keinen Support geben.



    - Wie ist der Support von Buhl bei Problemen?

    Zur Antwort auf diese Frage bin ich vermutlich wenig geeignet.



    - Werden Schulungen angeboten und in welcher Form und Qualität?

    Zu den Schulungen verweise ich auf die Seite http://akademie.buhl.de/. Die dort angebotenen Schulungen werden von Microtech vorgenommen. Anhand der Testversion werden Sie zudem sehen, dass sich die Programmmasken der Produkte von Microtech und Buhl nur minimal unterscheiden. Unterstützung bei Installation und Einrichtung erhalten Sie auch kostenpflichtig durch unseren Einrichtungsservice. Informationen dazu finden Sie unter http://www.wiso-kaufmann.de/services/index.htm.




    - Kann ich den WISO-Client auch auf einem Terminalserver laufen lassen? (dies funktioniert bei BüroPlus zurzeit nicht)
    - Funktioniert die Backup-Routine auch auf einem virtuellem Server? (dies funktioniert bei BüroPlus zurzeit nicht)

    In beiden Fällen gilt im Prinzip: Was Büro Plus nicht kann, kann WISO Kaufmann auch nicht. Zum Thema der Terminalserver empfehle ich zudem die Forumssuche, da dieses Thema hier im Forum schon behandelt wurde.



    Von Seiten des Supports verfügen wir in der Tat nur über sehr wenig Erfahrung, was den Umstieg von Microtech- auf Buhl-Produkte betrifft. Aus diesem Grund ist die Nutzung der kostenlosen Testversion sicherlich sehr zu empfehlen. Sofern hier noch User mit eigenen Erfahrungen in Bezug auf einen entsprechenden Umstieg sind, sind diese herzlich eingeladen, ihre Erfahrungen hier mitzuteilen.


    Mit freundlichem Gruß


    Christoph Diel

  • Hallo Herr Diel,


    bitte entschuldigen Sie meine sehr späte Antwort aber ich hatte nicht mehr mit einer Reaktion gerechnet und schaue erst heute wieder in das Forum.


    Die Unwägbarkeiten, die sich für uns aus Ihren Antworten ablesen lassen, haben uns bewogen, uns gegen einen Umstieg auf den WISO-Kaufmann zu entscheiden. Um eine fundierte Entscheidung für einen Umstieg treffen zu können, hätten wir alles bis in´s Kleinste ausbrobieren müssen. Der dafür notwendige Aufwand steht m.E. in keinem Verhältnis zum gewünschten Ziel.


    Wir bleiben jetzt für den WWS-Bereich bei unserer alten BüroPlus-Version und steigen für den Breich FIBU um auf Lexware. Für die Lexware-Programme gibt es "an jeder Ecke" entsprechende Kurse; das erleichtert die Einarbeitung.



    Trotz allem natürlich ein herzliches Dankeschön an Sie für Ihre ausführliche Antwort!


    Mit freundlichen Grüßen


    Uwe Freikamp