WK2012: Geschäftsvorfall aus Zahlungsverkehr automatisch erzeugen

  • Hallo zusammen,


    ich habe im Oktober Büromaterial bestellt und nach Erhalt der Ware das Geld mit WISO Kaufmann 2012 überwiesen. Die Bankverbindung des Lieferanten hatte ich Lieferanten-Stammsatz hinterlegt.


    Nun habe ich den Kontoauszug vorliegen und buche den Geschäftsvorfall Überweisung an Lieferanten. Da ich die Überweisung mit WK2012 gemacht habe, könnte dieser Geschäftsvorfall doch automatisch vom Programm erzeugt werden. Wird er aber nicht.


    Kann mir jemand sagen, ob das geht? In der Hilfe habe ich dazu nichts gefunden.


    Anmerkung: Die Bestellung habe ich nicht im Programm erfasst.


    Viele Grüße
    Gerald Wiesner

  • Hallo
    wie wäre es denn, wenn Du im Bereich Zahlungsverkehr->Kontoauszüge per Onlinebanking die Kontoauszüge holst und dann über Zahlungsverkehreingang und Zuordnungen verbuchen dir die Buchungen erstellst. Es erfolgt dabei auch eine Zuordnung zu denn entsprechenden OP's. Ich mach das zwar alles manuell, aber bei mir sind es auch nicht so viele Buchungen, als dass es mich am Tag groß aufhalten würde.

  • Hallo Gerald Wiesner,


    ich bin ein großer Freund von Automatisierung.

    In dem Fall kann ich in Ergänzung zur Antwort von thommyr noch hinzufügen, dass man im Bereich "Zahlungsverkehr > Bearbeiten > Parameter > Abrechnung" auch "Importregeln für Online Banking" erstellen kann. Häufig wiederkehrende Geschäftsvorfälle lassen sich damit automatisiert zuordnen. Ein Beispiel: Enthält der Verwendungszweck das Wort "Miete", dann verwende das FiBu-Konto für Miete. Nicht automatisieren lässt sich auf diesem Weg natürlich die Zuordnung von Offenen Posten zu Zahlungen, da diese individuell je Zahlung zuzuordnen sind.


    Mit freundlichem Gruß


    Christoph Diel