Buchungsvorschau Empfänger/Auftraggeber und 1. Zeile V-Zweck sind identisch

  • Hallo,


    es ist ja hinlänglich bekannt, dass bei Sparda-Bank Kunden der Empfänger/Auftraggeber in der ersten Zeile des V-Zwecks mitgeliefert wird.
    Für die Ansicht in der Buchungsliste ist das auch kein Problem.
    Allerdings scheint die Buchungsvorschau auf der Startseite sowohl den Empfänger/Auftraggeber als auch die erste Zeile des V-Zwecks darzustellen.
    Da die ja beim oben beschriebenen Problem identisch sind, sieht das in der Buchungsvorschau entsprechend blöd aus. Abgesehen davon, dass die Buchungsvorschau so nur teilweise ihren Zweck erfüllt und nicht den Empfänger/Auftraggeber und den Verwendungszweck zeigt.


    Bisher hab' ich immer nur eine Regel gefunden, die den Empfänger/Auftraggeber aus dem V-Zweck ausliest. Wie aber sieht es mit einer Regel aus, die praktisch anschließend die erste Zeile des V-Zwecks auch löscht, sodass im V-Zweck nur der V-Zweck und nicht auch der Empfänger/Auftraggeber steht?


    Kennt jemand hierfür eine Lösung?


    Sven

  • Ich hab das gleich mal umgesetzt. Leider scheint die Regel nicht das zu machen, was sie tun soll. Die Buchungen haben sich nicht verändert. Heisst das, dass er die Empfänger nicnt als bekannt erkennt?

    Hatte übersehen, daß ich den dem Screenshot noch den Haken gesetzt hatte. Wenn Du nur diese eine Regel dafür hast, dann ist der Empfänger natürlich noch unbekannt, weil das Feld ja leer ist.
    D.h., greifen kann die Regel erst, wenn Du eine vorgeschaltete Regel hast, die den Empfänger setzt. Hast Du das bedacht?
    Oder Du probierst als Auswahlkriterium "Wenn eine Buchung... durch eine Umsatzabfrage eingetragen wird" (da könnte man eventuell Empfänger auslesen und 1 VWZ löschen in einer Regel zusammenfassen) oder "Wenn eine Buchung... in einer Verwendungszweckzeile einen bekannten Empfänger enthält".
    Kann ich jetzt leider mangels Testobjekt nicht testen, was genau funktioniert.