E-Bilanz-Fähig?

  • Hallo an alle,


    nach ausgiebiger Suche hier im Forum habe ich leider nur eine sehr ungenaue Info aus dem September 2011, ob WISO Kaufmann E-Bilanz-fähig gemacht wird oder nicht. Die Antwort vom Buhl-Service-Büro war nur ganz lapidar:


    "Derzeit ist der geschilderte Sachverhalt noch nicht angedacht beziehungsweise möglich."


    Wir überlegen, auch auf den WISO Kaufmann umzusteigen, aber das ist für uns natürlich elementar - naja, für die meisten von Euch sicherlich auch. Wie ist denn nun der Stand der Dinge? Als Noch-nicht-User werde ich da natürlich nicht informiert.
    Weiss leider nicht, wie ich hier einen Link auf den entsprechenden Beitrag setzen kann, sonst hätte ich es getan :( Ist bei mir leider angegraut und damit nicht verfügbar.

  • Moin Franco,


    nun, es ist nicht nur DAS einzige entscheidende Kriterium, aber schon elementar, dass es möglich ist, weil die Vorschrift ja schon länger existiert.
    Denn laut Datev: "Mit der Veröffentlichung des BMF-Schreibens am 28.09.2011 ist die E-Bilanz amtlich. Formal gültig ist sie für Jahresabschlüsse, die nach dem 31.12.2011 beginnen."
    Und das ist in wenigen Wochen!
    Hm, also würde es ja nichts bringen, für 2012 auf den Kaufmann umzusteigen, die Nichtbeanstandungsregelung für 2012 in Anspruch zu nehmen und dann auf ein BuHa-Programm umzusteigen, das auch den gesetzlichen Ansprüchen genügt.
    Großes Fragezeichen!!!!
    Was, bitte, ist denn mit all den kleinen Firmen, die schon mit dem Kaufmann arbeiten und bilanzpflichtig sind? Müssen die sich jetzt 2012 alle eine neue BuHa-Software kaufen?
    Also - will fragen - wie geht Ihr alle damit um, die Ihr bilanzierende User vom Kaufmann seid?
    Noch mehr Fragezeichen...