Umsatzabfrage Postbank Giro Plus funktioniert nicht mehr

  • Hallo,


    bei mir funktioniert seit einigen Tagen die Umsatzabfrage nicht mehr. Es kommt immer folgende Meldung:


    Das momentan ausgewählte Zwei-Schritt-Verfahren wird von ihrem Kreditinstitut im Moment nicht angeboten. Bitte synchronisieren sie diesen Kontakt und wählen sie dann ein passendes Sicherheitsverfahren aus.


    Die Zugangsart ist FinTS (HBCI) Chip/Disk wie schon seit Jahren. Könnte es evtl. mit der Umstellung von WISO 2011 auf WISO 2012 zusammenhängen.


    ;( Meggy

  • bei mir funktioniert seit einigen Tagen die Umsatzabfrage nicht mehr. Es kommt immer folgende Meldung:


    Das momentan ausgewählte Zwei-Schritt-Verfahren wird von ihrem Kreditinstitut im Moment nicht angeboten. Bitte synchronisieren sie diesen Kontakt und wählen sie dann ein passendes Sicherheitsverfahren aus.

    Ich arbeite mit Wiso 2011 und habe das gleiche Problem. Mein letzter Auszug von Mitte Dez. hat noch einwandfrei funktioniert. Danach - am 30.12. - nicht mehr. Fehlermeldung wie oben identisch. Ich arbeite seit Jahren mit dem PIN/TAN-Verfahren und habe NICHTS umgestellt.
    Heute bekam ich ein Programmupdate angeboten, dass ich auch heruntergeladen habe. Nach Öffnung des aktualisierten Programms - immer noch Wiso 2011 - kam ein Hinweis, dass die Datenbank aktualisiert werden müsse, aber eine Bearbeitung mit der alten 2011er Programmversion danach nicht mehr möglich wäre. Ich stimmte der Aktualisierung zu weil ich auch hoffte, dass der o.a. Fehler damit geklärt wäre. Leider - Pustkuchen - blieb die Fehlermeldung bestehen.


    Was ist also zu tun?


    Viele Grüße

  • Bitte einmal das betroffene Konto offline stellen, unter Online-Verwaltung --> Administration --> HBCI-Kontaktübersicht den HBCI-Kontakt löschen und das Konto durch ermitteln der Zugangsart FinTS (HBCI) PIN/TAN wieder online stellen.


    Jetzt sollte der Abruf wieder funktionieren.


    Gruß
    Jürgen

    [size=8]• Ich beantworte keine Programmfragen per PN! Fragen gehören ins Forum - dann haben alle etwas davon! •

  • Bitte einmal das betroffene Konto offline stellen, unter Online-Verwaltung --> Administration --> HBCI-Kontaktübersicht den HBCI-Kontakt löschen und das Konto durch ermitteln der Zugangsart FinTS (HBCI) PIN/TAN wieder online stellen.


    Jetzt sollte der Abruf wieder funktionieren.


    Gruß
    Jürgen


    Diese Schritte haben bei mir leider nicht funktioniert - ich bekomme immer noch dieselbe Meldung.


    Bei der Synchronisation wird zwar gemeldet, dass diese erfolgreich abgeschlossen wurde, aber bei Klick auf 'Weiter' kommt die Fehlermeldung 'Der Objektverweis wurde nicht auf eine Objektinstanz verwiesen'. Danach muss ich die Synchronisation abbrechen.


    Kann mir jemand weiterhelfen?


    Grüße
    Hans-Jürgen

  • Hallo Hans-Jürgen,


    Konten --> Online-Verwaltung --> Administration --> HBCI Kontaktübersicht


    In der Übersicht den Postbank-Kontakt markieren und bearbeiten. Auf der nachfolgenden Seite den Eintrag "TAN Verfahren auswählen" anklicken und das gewünschte Verfahren aktivieren.


    Welche Programmversion hast du im Einsatz?


    Gruß
    Jürgen

    [size=8]• Ich beantworte keine Programmfragen per PN! Fragen gehören ins Forum - dann haben alle etwas davon! •

  • Hallo Jürgen,


    ich habe WISO Mein Geld 2012 Professional (Version 14.01.00.26) im Einsatz.


    Wenn ich so verfahre, wie beschrieben, steht mir nur 'Klassisches TAN-Verfahren' zur Verfügung.


    Nach Eingabe meiner PIN wird der Kontakt 'erfogreich' synchronisiert, doch bei Klick auf 'Weiter' kommt die Fehlermeldung 'Der Objektverweis wurde nicht auf eine Objektinstanz festgelegt'.


    Bei Bestätigung mit 'OK' lande ich wieder auf der Form 'HBCI/FinTS-Kontakt' und hier kann ich nur 'Zurück', 'Weiter' und 'Abbrechen'.


    Leider weiß ich nun nicht mehr weiter.


    Bei Postbank-Online-Banking kann ich mich mit meinen Daten problemlos einloggen.


    Vielleicht hast Du noch einen anderen Ansatz.


    Besten Dank im Voraus.


    Gruß
    Hans-Jürgen

  • Wenn ich so verfahre, wie beschrieben, steht mir nur 'Klassisches TAN-Verfahren' zur Verfügung.


    Das sieht nach einer technischen Störung bei der Postbank aus. Melde dich einmal im Onlinebanking der Postbank an und kontrolliere in den Kontoeinstellungen, ob das gewünschte Sicherheitsverfahren aktiv ist.


    Gruß
    Jürgen

    [size=8]• Ich beantworte keine Programmfragen per PN! Fragen gehören ins Forum - dann haben alle etwas davon! •

  • Hallo Jürgen,


    das klassische TAN-Verfahren scheint bei der Postbank nicht mehr zu funktionieren.


    Zur Auswahl stehen 'mobileTAN', 'chipTAN' und 'BestSign'.


    Da ich seit Anfang des Jahres einen TAN-Generator der Volksbank mein Eigen nenne :) habe ich mich nun bei der Postbank für 'chipTAN' registriert - und siehe da... - bei WISO stand plötzlich das 'chipTAN'-Verfahren (optisch und manuell) zur Verfügung.


    Damit klappt nun auch wieder die Umsatzabfrage.


    Besten Dank für die Hilfe.


    Gruß
    Hans-Jürgen

  • Bitte einmal das betroffene Konto offline stellen, unter Online-Verwaltung --> Administration --> HBCI-Kontaktübersicht den HBCI-Kontakt löschen und das Konto durch ermitteln der Zugangsart FinTS (HBCI) PIN/TAN wieder online stellen.


    Jetzt sollte der Abruf wieder funktionieren.


    Gruß
    Jürgen


    Hallo Jürgen,


    war ein Super Hinweis und es hat alles so funktioniert wie Du es beschrieben hast. Weltklasse :thumbsup:


    LG Meggy

  • ich habe auch seit einer Woche Probleme, trotz FinTS-Zugang

    Das hat nichts mit dem Thema (Problem) des Threads zu tun, in dem Du zuerst gepostet hast. Habe Deinen Beitrag deshalb hierher verschoben, wo das Thema und seine Lösung diskutiert/beschrieben wird.
    Findet man auch ganz leicht, wenn man mittels Forumssuche z.B. nach "Zwei Schritt" sucht. ;)