Lufthansa Kreditkarte einrichten?

  • Hallo Forum,


    ich teste gerade "WISO 2012 Mein Geld", da ich gern von StarMoney weg möchte und es hängt zur Zeit an der Einrichtung der Lufthansa Kreditkarte (DKB). Schon die Bankleitzahl "99931401" findet das System nicht. Gibt es evtl. irgendwo eine Anleitung, wo beschrieben ist, wie das funktioniert? Die Suche hat leider nix gefunden (außer viele Beiträge, dass es wohl anscheinend überhaupt nicht geht - da die aber teils von 2009 sind, hoffe ich mal, dass es 3 Jahre später möglich ist).


    Viele Grüße,
    MAF1981

    • Offizieller Beitrag

    99931401

    Diese BLZ gibt es auch nicht (siehe auch BLZ-Suche der Bundesbank).
    Ist vermutlich eine Dummy-BLZ, die SM da verwendet. Macht MG auch bei bestimmten Screenparser-Zugängen, z.B. für die Punktekonten.


    Gibt es evtl. irgendwo eine Anleitung, wo beschrieben ist, wie das funktioniert?

    Nein, weil es nicht funktioniert. SM hat in Bezug auf diesen speziellen Zugang einfach die Nase vorn. Dafür unterstützt MG wieder andere (was Dir aber nicht weiterhilft).

  • Hallo,


    vielen Dank für die Antwort.
    Echt Schade, eigentlich wollte ich von dem angestaubten SM8.0 weg, hin zu einer intuitiv zu bedinenenden, modernen und übersichtlicheren Software. Aber wenn diese, für mich zwingend notwendige Funktionalität, nicht gegeben ist, werde ich vorerst kein Kunde von Buhl.
    Ist bekannt, ob diese Möglickeit in der nächsten Version verfügbar ist?


    Gruß,
    MAF1981

    • Offizieller Beitrag

    Ist bekannt, ob diese Möglickeit in der nächsten Version verfügbar ist?

    Nein. Ist auch weniger eine Frage der MG-Version. Der Screenparser muß mir im Paket von DataDesign sein, wird also von dritter Seite als Teil eines Standard-Pakets geliefert. Erst dann kann man das in MG einbinden.

  • Nein. Ist auch weniger eine Frage der MG-Version. Der Screenparser muß mir im Paket von DataDesign sein, wird also von dritter Seite als Teil eines Standard-Pakets geliefert. Erst dann kann man das in MG einbinden.

    Hallo Zusammen :)


    Aber da MG der Auftraggeber ist, ist es nicht möglich eine solche Funktion als Wunsch zu äussern ?


    Ich bin ein MG-User seit 2009 und möchte ungern wechseln. Aber meine Zahlungen mit meinen Kreditkarten (DKB-Visa, AmEx und Miles&More Mastercard) nehmen bedeutend zu, und es ist nicht fair, von einem User zu erwarten, dass er am Ende des Monats seine Buchungen per Hand pflegt, besonders wenn er meistens mit einer Kreditkarte zahlt.


    Vor Allem stört mich das, weil ich mit meiner Finanzsoftware nicht mal einen aktuellen Blick auf meine Finanzen werfen kann. Ich muss entweder importieren und/oder zwischen den Webseiten springen :(


    Wie sollen wir vorgehen, damit wir MG dazu bewegen, dass sie zumindest einen Parser für die meistbenutzten Kreditkarten in Auftrag gibt ? Ticket ? Beschwerde ? Oder ein Votum in Forum ?


    Viele Grüße

    • Offizieller Beitrag

    Aber da MG der Auftraggeber ist, ist es nicht möglich eine solche Funktion als Wunsch zu äussern ?

    Klar kann man Wünsche äußern. Buhl ist aber nicht der einzige Auftraggeber. Sie kaufen eine Standardkomponente dazu. Auf deren Weiterentwicklung haben sie keinen direkten Einfluß.


    DKB-Visa, AmEx

    Gehen doch in MG. ?(


    und es ist nicht fair, von einem User zu erwarten, dass er am Ende des Monats seine Buchungen per Hand pflegt, besonders wenn er meistens mit einer Kreditkarte zahlt.

    Ach Gott "fair"... :rolleyes: Wenn man ein Produkt von der Stange kauft, hat es bestimmte Features oder nicht. Das hat nun wirklich nichts mit Fairness zu tun.
    Wobei Du auch noch andere Möglichkeiten hast in MG: Webcopy, CSV-Import, interner Dauerauftrag wiederkehrender Buchungen.


    Vor Allem stört mich das, weil ich mit meiner Finanzsoftware nicht mal einen aktuellen Blick auf meine Finanzen werfen kann. Ich muss entweder importieren und/oder zwischen den Webseiten springen

    Auch das Abholen der Umsatzdaten von der Bank ist nichts anderes als ein Import.


    Wie sollen wir vorgehen, damit wir MG dazu bewegen, dass sie zumindest einen Parser für die meistbenutzten Kreditkarten in Auftrag gibt ?

    Es ist egal, welche KK am meisten benutzt wird, solange es nicht MG-Kunden betrifft.


    Ticket ?

    Kann man machen.


    Beschwerde ?

    Worüber willst Du Dich beschweren? :whistling:


    Oder ein Votum in Forum ?

    Hast Du doch schon hiermit gemacht.

  • Hallo und vielen Dank für die schnelle Antwort :)

    Klar kann man Wünsche äußern. Buhl ist aber nicht der einzige Auftraggeber. Sie kaufen eine Standardkomponente dazu. Auf deren Weiterentwicklung haben sie keinen direkten Einfluß.

    Auftraggeber zahlt für eine Software. Ich möchte nicht daran glauben, dass der Auftraggeber nicht in der Lage ist, einen oder mehrere Wunsch/Wünsche zu äussern. Kundenzufriedenheit ist im Interesse beider Seiten ;)

    Ach Gott "fair"... :rolleyes: Wenn man ein Produkt von der Stange kauft, hat es bestimmte Features oder nicht. Das hat nun wirklich nichts mit Fairness zu tun.
    Wobei Du auch noch andere Möglichkeiten hast in MG: Webcopy, CSV-Import, interner Dauerauftrag wiederkehrender Buchungen.

    Mit dem Produkt aus der Stange hat es hier leider wenig zu tun. Wir bewegen uns hier im Sofware-Entwicklungsumfeld, wobei es um eine Lieferung und danach entsprechende Weiterentwicklung geht. Ansonsten gäbe es keinen solchen Kaufvertrag und keine Aktualisierungen. Das ist nun mal meine Erwartung an die Software, die ich gekauft (und/oder geleast) habe. Hier bitte ich Dich darum, mich nicht falsch zu verstehen. Selbstverständlich kostet jede Weiterentwicklung Geld und jeder Wunsch kann nicht erfüllt werden. Ich will nur darstellen, dass es seitens MG machbar ist, und sogar essenziell ist, auf die Wünsche der Kunden einzugehen, anstatt die Software als ein fertiges Produkt zu betrachten. Ich will mich überhaupt nicht mit meinen Wünschen vordrängen. :)


    Ich darf selbstverständlich eine gewünschte Funktion als Fair betrachten, wenn ich den Sinn der Software überlege. z.B. durch das Abholen der Umsatzdaten von der Bank entsteht manueller Aufwand und das will ich natürlicherweise vermeiden. Für mich macht meine Finanzsoftware einen Sinn, weil ich mehrere Konten verwalte und am Ende des Tages sehen möchte, wie viel Geld ich am Ende des Monats übrig haben werde und wie viel Geld ich wofür ausgegeben habe. (Ich habe es einfach ausgedruckt aber, ich denke, viele verwenden die Software aus diesem einfachen Grund.)

    Es ist egal, welche KK am meisten benutzt wird, solange es nicht MG-Kunden betrifft.

    Hast Du doch schon hiermit gemacht.

    Du hast es sehr gut ausgedruckt. Danke :) Das ist was ich erreichen wollte. Mir scheint es nämlich so, dass viele von MG-Kunden im Besitz einer solchen nicht MG-Fähigen (ich meine einen automatisierten Importvorgang) Kreditkarte sind. Ist es vielleicht möglich, dass Du als Moderator für uns ein Sammelthread für Kreditkarten aufmachst ? Das ist ein Versuchswert, denn wenn die Leute einfach eintragen können, welche Kreditkarte sie mit der nächsten Version MG-Fähig haben wollen, vielleicht haben wir am Ende einen Richtwert für die Anzahl solcher Kunden sowie eine Liste der Kreditkarten, die am Meisten von MG-Benutzer verwendet werden. Am Ende liefern wir eine priorisierte Liste zu unserem Softwarehersteller. :)


    Noch mal vielen Dank für Deine nette Antwort :)

    • Offizieller Beitrag

    Auftraggeber zahlt für eine Software. Ich möchte nicht daran glauben, dass der Auftraggeber nicht in der Lage ist, einen oder mehrere Wunsch/Wünsche zu äussern.

    Dem habe ich nicht widersprochen und tue es jetzt nicht. Ein Wunsch bleibt aber immer ein Wunsch.
    Ich kenne die Verträge zwischen Buhl und DataDesign nicht (ich bin normaler MG-Anwender und nicht bei/für Buhl tätig), aber ich kann mir nicht vorstellen, daß da drin steht, daß DataDesign sich verpflichtet, jeden Wunsch nach einer Erweiterung zu erfüllen.

    Mit dem Produkt aus der Stange hat es hier leider wenig zu tun. Wir bewegen uns hier im Sofware-Entwicklungsumfeld, wobei es um eine Lieferung und danach entsprechende Weiterentwicklung geht. Ansonsten gäbe es keinen solchen Kaufvertrag und keine Aktualisierungen.

    Nein, das sehe ich absolut nicht so. Aktualisieren heißt nicht zwangsläufig erweitern. Man verpflichtet sich u.a., die bestehenden Screenparser aktuell, d.h. funktionsfähig zu halten, oder Änderungen im Zusammenhang mit dem Onlinebanking einzupflegen, aber nicht, neue Baustellen zu schaffen. Ich kann ja den Wunsch nach mehr verstehen (ich hätte auch noch gerne den einen oder anderen Zugang), aber man muß es schon dem Hersteller überlassen, wie er sich da positioniert. Das macht die Konkurrenz von Buhl auch nicht anders.


    Ist es vielleicht möglich, dass Du als Moderator für uns ein Sammelthread für Kreditkarten aufmachst ?

    Sorry, aber ich halte überhaupt nichts von solchen Sammelthreads, die mutieren immer schnell zum Mülleimer. Es steht Dir aber frei, einen zu eröffnen, unter Verbesserungsvorschläge z.B.


    Das ist ein Versuchswert, denn wenn die Leute einfach eintragen können, welche Kreditkarte sie mit der nächsten Version MG-Fähig haben wollen, vielleicht haben wir am Ende einen Richtwert für die Anzahl solcher Kunden sowie eine Liste der Kreditkarten, die am Meisten von MG-Benutzer verwendet werden.

    Auch diese Hoffnung halte ich auf Grund der Erfahrungen hier für trügerisch. Es gab schon öfter solche Umfragen, die alle samt und sonders sehr schnell eingeschlafen sind.


    Am Ende liefern wir eine priorisierte Liste zu unserem Softwarehersteller.

    Diese würde mit Sicherheit keine Aussagekraft haben. Es gibt diverse Threads des Typs "xyz wird am meisten genutzt, warum geht das mit MG nicht?" und Rückmeldungen gibt es dann immer nur, relativ gesehen, nicht viel mehr als eine Handvoll. Jedenfalls zu wenig, um darauf eine fundierte Entscheidung gründen zu können.
    Aber ich empfehle Dir, Deine Wünsche direkt über den Support an Buhl heranzutragen, die beobachten sehr wohl, welche Wünsche die Kundschaft hat.

  • Bisher habe ich nur gute Erfahrungen gemacht und mit der Lufthansa Kreditkarte nicht nur als Vielflieger bestens versorgt. Mich würde interessieren, ob das Problem gelöst wurde und ob die Lufthansa bzw. der Kreditkarten Anbieter hinter der Lufthansa Kreditkarte, die DKB, sich zu dem Problem geäussert hat ? Solche News sind für die vielen Kreditkarten Webseiten die es im Internet gibt auch immer recht interessant und auch einmal News die nicht überall gleich sind.

  • Hi Magic11,


    ich habe die Anfrage für Lufthansa Kreditkarte vor einigen Monaten beim Support eingereicht und eine Antwort erhalten, dass sie diesen Wunsch berücksichtigen würden. Ich würde dir empfehlen, das Selbe zu tun :)

    • Offizieller Beitrag

    ich habe die Anfrage für Lufthansa Kreditkarte vor einigen Monaten beim Support eingereicht und eine Antwort erhalten, dass sie diesen Wunsch berücksichtigen würden.

    Was aber nicht gleichbedeutend mit einer Zusage der Umsetzung ist.

  • Es ist schon erstaunlich, dass sich Buhl offenbar seit 2007 unerbittlich gegen eine Umsetzung dieser Anbindung wehrt...
    Mich würde ja mal interessieren, woran das liegt.
    Nachdem ich mit der Version von 2011 und 2012 keinen Erfolg und immer wieder Kontakt mit dem Support hatte, war ich irgendwie auf Version 2013 gespannt.
    Es hat mich dann allerdings doch recht wenig überrascht, das es nach wie vor nicht funktioniert.
    So schwer kann es nicht sein, denn andere Produkte beherschen diese Anbindung...
    Meine "Aktualitätsgarantie" werde ich sicher nicht verlängern.
    Weder gab's zur Version 2013 vernünftige Releasenotes (oder ich habe sie nicht gefunden...) noch scheint man sich großartig um die Weiterentwicklung und neue Features zu kümmern.
    Oder kann mir jemand großartig neues der Version 2013 gegenüber dem Vorgänger nähre bringen?
    Ich war schwer enttäuscht...

    • Offizieller Beitrag

    bis zu einfache Anwendungen wie iOutbank für Iphone unterstützen MM KK

    Ich zähle jetzt mal nicht die Funktionen auf, die iOutbank für Iphone im Vergleich zu MG nicht hat.


    es muss möglich sein Buhl software . com !!! oder

    Möglich ist alles... :whistling:

    • Offizieller Beitrag

    Es scheint so als sei dies noch immer nicht behoben ...?

    Wenn Du mit "nicht behoben" meinst, daß die Lufthansa-KK nicht unterstützt wird, so irrst Du.
    Benutze einfach mal die Forensuche.