[KO2012] Fehler Saldostand bei LBB Konto

  • Guten Morgen,


    ich habe ein ADAC-Kreditkartenkonto (LBB) in Konto Online 2012 eingerichtet. Anfänglich funktionierten die Aktualisierungen fehlerfrei (Buchungen/Saldo), seit einer Woche kommt es nach einer Aktualisierung zu einer falschen Saldoanzeige (Hinweis Ausrufezeichen Statusleiste unten). Wenn ich im Kontextmenü den Saldostand neu abrufe, stimmt er wieder...bis zur nächsten Aktualisierung.


    (Anm.: ich nutze das Programm erstmalig (Vollversion, kein Test) und habe keine Daten importiert).



    Gruß
    Oliver

  • Gestern erfolglos, aber heute hat das Allround-Hilfsmittel funktioniert. De- und Reinstallation des Kontos (inkl. Löschung aus Datentresor) und es läuft wieder wie gewünscht. Muss man(n) nicht verstehen, ist aber so. ;)

  • Nachdem wieder ein paar Buchungen auf dem Konto hinzu gekommen sind, hat sich das Problem doch nicht erledigt. Das Programm zeigt nach einer Aktualisierung wieder jedesmal einen falschen Saldo an, bis ich diesen erneut abfrage.


    @Mod: kann man das Thema wieder auf "unerledigt" setzen?

  • In meinem Fall setzten sich die Fehler bei der Saldenberechnung heute in weiteren Konten fort. Eine Wiederherstellung einer früheren Datenbankversion (8 Tage alt) über die Option Datensicherung brachte Abhilfe. Nachdem sämtliche Daten von den Online-Konten neu abgerufen waren, stimmten die Salden in den reorganisierten Datenbanken wieder. Der von mir an anderer Stelle beschriebene Farbfehler bei der Ziffer 1 verschwand dadurch nicht.


    Gruß
    Klaus

  • Nachdem wieder ein paar Buchungen auf dem Konto hinzu gekommen sind, hat sich das Problem doch nicht erledigt. Das Programm zeigt nach einer Aktualisierung wieder jedesmal einen falschen Saldo an, bis ich diesen erneut abfrage.

    Ticket beim Support einreichen und ggf. Logfiles liefern. So können wir aus der Ferne nur mutmaßen.

  • Der von mir an anderer Stelle beschriebene Farbfehler bei der Ziffer 1 verschwand dadurch nicht.

    Nix für ungut, aber zum einen kann man mit der Info nichts anfangen, wenn man nicht weiß, auf welchen Beitrag Du Dich beziehst und zum zweiten geht es hier in diesem Thread um den falschen Saldo beim LBB Konto und nichts anderes.

  • Ich habe zuletzt auch bei anderen (Giro-)Konten mit Saldo-Problemen gekämpft, so dass mich das ständige Aktualisieren von Buchungen und Saldi, einhergehend mit inaktuellen Werten, derart genervt hat, dass ich auf eine weitere Verwendung des Programmes verzichte. Lieber rufe ich meine Homebanking-Seiten manuell auf, auch wenn das Tool umgerechnet keinen Euro im Monat gekostet hat.

  • Ich habe zuletzt auch bei anderen (Giro-)Konten mit Saldo-Problemen gekämpft, so dass mich das ständige Aktualisieren von Buchungen und Saldi, einhergehend mit inaktuellen Werten, derart genervt hat, dass ich auf eine weitere Verwendung des Programmes verzichte.

    Benutz doch übergangsweise KO2011. Das Programm ist wirklich sehr zu empfehlen. Es ist aktuell und weist keinerlei Mängel auf.


    Gruß
    Klaus

  • Guten Morgen,


    ich nutze jetzt seit März übergangsweise die Version 2011 (inkl. aller Updates) und die macht genau das, was sie soll. Jegliche Updates, auch "inoffizielle" Patches, die mir durch die Fa. Buhl für die Version 2012 angeboten wurden, behoben den Ursprungsfehler nicht.


    Traurig, dass ich eine Programm gekauft habe, die ich nicht in der aktuellen Version nutzen kann, aber letztendlich funktioniert wenigstens überhaupt was für's Geld. ;) :S


    Gruß
    Oliver

  • Ich habe gerade eben mal die aktuellste Version 2012 aus dem Netz geladen und installiert. Erste Buchungskontrolle des LBB-Kontos und derselbe Mist wieder von vorne (angebliche Saldo-Differenz, Werte Stimmen nicht, etc.)


    Bezüglich der übermittelten Dateien kam kein dediziertes Feedback vom Support, nur, dass man offensichtlich einen Fehler gefunden und mir darauf eine weitere Pre-Release-Version der 2012 angeboten hat.


    Ich wurschtel dann mal wieder 2011 drauf... :wacko: X(

  • Ich würde bei 2012 bleiben und dem Support immer wieder die Datenbank schicken. Ggf. eine nur für LBB erstellen. Die bleiben da definitiv am Ball und schauen sich Deine Daten an. Glaube es mir.

  • Ich bin mit meinem Latein am Ende und werde das Programm nach Ablauf der "Jahresmitgliedschaft" nicht mehr verlängern. Die Version 2012 hat wohl ein Problem, wenn die LBB zum Monatsende den fälligen Betrag vom Girokonto einzieht und damit den Kontostand ausgleicht. Auch eine manuell gebuchte Ausgleichszahlung hilft nur bis zur nächsten Aktualisierung. ?(