Fehler nach Update Mein Geld 2012 Professional / Sicherheitsschlüssel / Kontoabfrage ist nicht mehr möglich

  • Hallo Zusammen,


    bin ich eigentlich der Einzige, der nach einem Update von WISO Mein Geld Professional am 28.12.2012
    keine Funktionalität des Onlinebanking mit Verwendung einer Schlüsseldatei mehr hat? Service von Buhl ist leider nicht sehr Kundenorientiert und gibt seid Tagen gar keine Antwort mehr. Ich muss Lastschriften via MG 2012 Professional einreichen und kann dies nun seid geschlagenen 14 Tagen nicht tun. Ich finde hierzu im Forum nichts. Ist gerade ob dieses Problem gar nicht bestünde. Stehe kurz vor der Ablösung von MG 2012. Weiß jemand Rat? Vielen Dank.


    Gruß
    Deefnat

    • Offizieller Beitrag

    Service von Buhl ist leider nicht sehr Kundenorientiert und gibt seid Tagen gar keine Antwort mehr.

    Hast Du ein Ticket eingereicht?


    Ich muss Lastschriften via MG 2012 Professional einreichen und kann dies nun seid geschlagenen 14 Tagen nicht tun. Ich finde hierzu im Forum nichts. Ist gerade ob dieses Problem gar nicht bestünde.

    Um welche Bank geht es denn (BLZ)? Was bekommst Du denn für Fehlermeldungen?


    Stehe kurz vor der Ablösung von MG 2012.

    Das interessiert und eigentlich weniger. Ist ein Nutzerforum. Wenn Du Buhl in irgendeiner Form damit beeindrucken möchtest, dann solltest Du das direkt machen. Aber das nur am Rande.

  • Ja ich habe ein Ticket eingereicht. Am 29.12.2011. Der Fehler ist Buhl bekannt. Die BLZ spielt keine Rolle. Es ist ein Programmfehler im Lets Trade Modul. In der Passphrase der Sicherheitsdatei werden keine Sonderzeichen mehr akzeptiert. Eigentlich habe ich erwartet, daß ich vielleicht einen Leidensgenossen und seine Erfahrung mit der Fehlerbehandlung finde.
    Heute kam ein Update und der Hinweis von einem überaus freundlichen Buhl Mitarbeiter, daß meine Nachfragen die Lösung des Problemes verschleppt hätten. Leider war das Update / Hotfix nicht die Lösung. Ich bin ratlos. Ich weiß aber sehr wohl das es ein Nutzerforum ist und ich wollte mich austauschen ob es noch weitere Nutzer gibt, die mit diesem Fehler Probleme haben.
    Buhl kann wohl keiner beeindrucken. Das interessiert UNS doch auch, oder?


    Ciao Defnat

    • Offizieller Beitrag

    Öffne im Programm einmal das Menü Hilfe --> Info --> LetsTrade. Welche HBCI-Kernel Version ist dort angegeben?


    In der Passphrase der Sicherheitsdatei werden keine Sonderzeichen mehr akzeptiert.


    Funktioniert der Zugriff, wenn du das Sonderzeichen durch ein Fragezeichen ersetzt?


    Gruß
    Jürgen

  • Hallo Jürgen,


    Danke für deine Nachfragen, diese Dinge habe ich schon mit Buhl so besprochen, die Passphrase funktioniert auch mit den Fragezeichen nicht. Es ist ein ausgewachsener Programmfehler auf dessen Lösung ich immer noch warte, der hotfix von Buhl hat nichts gebracht. Ton ist deutlich serviceorientierter geworden. Allerdings bin ich immer noch nicht zufrieden. Mußte auf eine Stick Edition ausweichen, dort benutze ich eine andere Zugangsart. Bisher ist noch kein abschließendes Update mit Lösung erfolgt. Alles in Allem trotzdem nicht befriedigend.


    Gruß
    Deefnat

  • Ach so ich vergaß, mein Problem besteht immer noch und seid mehr als zwei Wochen ruht der See still.
    Vielleicht wird ja der Hotfix per Seefracht aus China ( 28 Tage ) oder Indien (21 Tage ) verschifft, das wäre wenigstens ein halbwegs plausible Erklärung. Aber wahrscheinlich wird gleich ein unabhängiger Moderator eine viel bessere Erklärung haben.


    Gruß Deefnat

  • Ich weiß nicht, ob mein Problem mit dem hier beschriebenen zusammenhängt, aber es erscheint mir ähnlich gelagert.


    Heute morgen wurde bei der ersten Umsatzabfrage meiner Konten zunächst ein automat. Update der Onlinebanking-Komponente ausgeführt. Danach startete die Umsatzabfrage meiner zwei HBCI geführten Konten, jedoch wurde für beide Konten (einem mal Münchner Bank/Fiducia, einmal Commerzaank ehem. Dresdner) die Chipkarte abgefragt, die ich nicht besitze. Beide Konten sind (und waren schon immer) mit Schlüsseldatei angelegt. Ich habe noch nie Chipkarten genutzt; habe auch keine Chipkartenleser installiert.


    Gestern lief alles noch einwandfrei. Wie kann ich das Problem lösen?

  • Hallo Zusammen,


    bin ich eigentlich der Einzige, der nach einem Update von WISO Mein Geld Professional am 28.12.2012
    keine Funktionalität des Onlinebanking mit Verwendung einer Schlüsseldatei mehr hat? Service von Buhl ist leider nicht sehr Kundenorientiert und gibt seid Tagen gar keine Antwort mehr. Ich muss Lastschriften via MG 2012 Professional einreichen und kann dies nun seid geschlagenen 14 Tagen nicht tun. Ich finde hierzu im Forum nichts. Ist gerade ob dieses Problem gar nicht bestünde. Stehe kurz vor der Ablösung von MG 2012. Weiß jemand Rat? Vielen Dank.


    Gruß
    Deefnat


    Hallo liebe Anwender,
    leider funktionierte mein Konto Online nach dem letzten Update nicht mehr. Aufgefallen ist mir das, als ich Umsätze abrufen wollte. Nach 4 Stunden Fehlersuche, habe ich festgestellt, dass die Informationen im Datentresor, nicht mehr zu den Konten passen. Ich vermute, das deshalb keine Bankgeschäfte mehr möglich sind. Ich habe folgende Schritte unternommen und jetzt kann ich wieder damit arbeiten:
    1. Alle Buchung der einzelnen Konten in eine Exceltabelle exportiert
    2. Alle Freistellungsbeträge zu den einzelnen Konten aufgeschrieben
    3. Konto Online beendet und das Datenverzeichnis unter Dokumente umbenannt (denn da liegen die Kontoauszugsdokumente oder alle anderen Dokumente, die man zu seinen einzelnen Konten
    hinterlegt hat.
    4. Konto Online deinstalliert, Registry bereinigt unter HKLM und HKCU jeweils nach Buhl oder Wiso schauen, dort die ganzen Einträge löschen, im Filesystem im Profil alle Dateien unter Buhl xxx gelöscht.
    5. Konto Online neu installiert, dabei wird der Lizenzkey benötigt, alle Programmupdaten werden bei der Installation integriert, also Internet erforderlich
    6. Konten wieder eingerichtet, dabei werden die Umsätze (ich glaube bis 90 Tage rückwärts) von der Bank abgeholt
    7. Einen Datentresor angelegt und die Konten in den Datentresor aufgenommen
    8. Jetzt die Exceldateien mit den "alten" Buchungen dahingehend bearbeiten, das nur die Buchungen enthalten sind, die noch nicht im entsprechenden Konto aufgelistet sind, sonst sind diese doppelt
    und man hat viel Arbeit diese Buchungen manuell zu löschen, also unbedingt vorher in der Exceldatei die bereits vorhanden Buchungen entfernen.
    9. Danach die Freistellungsbeträge und die Dokumente, wie Kontoauszüge dem Konto wieder hinzufügen.


    Das ist zwar viel Arbeit, aber jetzt kann ich wieder damit arbeiten.
    In der Tat ist der Support von Buhl nicht so toll, habe auch ein Ticket aufgemacht, aber bisher nur eine Bestätigungsmail erhalten.


    Ich hoffe ich konnte ein bisschen helfen.
    Gruß
    Jürgen

    • Offizieller Beitrag

    Ich hoffe ich konnte ein bisschen helfen.

    Sorry, ist ja nett, daß Du helfen möchtest, aber hier schießt Du mit Kanonen auf Spatzen. :monster:
    Wenn man bei jedem Onlinebanking-Problem anfangen würde, die Datenbank neu aufzubauen und MG neu zu installieren, dann würde sicherlich kaum noch jemand MG nutzen - ich würde es jedenfalls nicht. :fie:
    Davon mal abgesehen, daß die Situation im Falle von KO 2012 in diesem Jahr sowieso eine besondere ist, hätte man das sicherlich auch bei Dir viel einfacher haben können.

  • Bei mir ist der Fehler bei einem Update am 08.02.2012 aufgetreten. Habe am besagten Tag Überweisungen getätigt, es erfolgte vor den Überweisungen das Update. Wollte danach eine Kontoabfrage durchführen. Funktionierte nicht, da das Programm sich "aufhängte" ("keine Rückmeldung") und konnte nur über den Taskmanager geschlossen werden. Anfrage beim Support (Tiket) ergab freundliche ergiebige Gespräche. Um dem Gesprächspartner von Buhl deutlich zu machen, das keine "Anwenderfehler" vorliegt, Team-Viever genutzt.


    1.Vorschlag: Konten neu syncronisieren. :(
    2. Vorschlag: HBCI löschen und neu einrichten. Die Neueinrichtung funktionierte bis zur Pfadabfrage, wo den Key.Keys Datei gespeichert ist. Pfad eingeben. Der Button "Weiter" war jedoch nicht betätigt werden, da kein Mausklick das Programm zum Weitermachen animieren konnte.:(
    3. Vorschlag: Ältere Onlinebanking Schnittstelle (LetsTrade 2.0.5.38) (Version vor dem Update) heruntergeladen und in das ensprechende Stammverzeichnis installieren. :( Gleiches Ergebnis wie unter 2. X(
    Kommunikation dauerte 2 Tage. Mitarbeiter war freundlich, schien auch nicht genervt. Jedoch... Programm immer noch nicht funktionsfähig. Ach so: Mitarbeiter sagte zu, dass sich die Entwicklungsabteilung meines Problems annehmen wird. Seit dem "Funkstille" :sleeping:


    Viele Grüße


    Wieso1