Lohn und Gehalt 2012 - ich kann auf ein mal nicht mehr abrechnen

  • Ich habe einen Mitarbeiter den ich problemlos bis Dezember 2011 abrechnen konnte.
    Januar 2012 kann ich nicht mehr abrechnen. Die Abrechnung liefert eine Fehlermeldung ohne jegliche weiteren spezifischen Details was den falsch sei.
    Woran liegt es ? (Die Mitarbeiterdaten sind OK, da testweise erstellte Korekturabrechung 12/2011 problemlos funktioniert)


    Danke für jede Hilfe, da ich das Gehalt schon am 15.1. hätte zahlen müssen und 20. des Monats für die SV-Meldung ist auch schon bald.

  • Hallo robit,


    haben Sie die 2012-Version schon installiert?? Dann fehlt eigentlich nur das Update, welches von Buhl (wie jedes Jahr) so um den 20. zur Aktualisierung angeboten wird. Mit der 2011-er Version ist eine Abrechnugserstellung in diesem Jahr nicht mehr möglich.
    Abgabetermin für Beitragsnachweise im Jan. 2012 ist im übrigen der 23.01.2012, als spätester Zahlungseingangstermin der Kassenbeiträge ist der drittletzte Bankarbeitstag des Monats maßgebend. Also für Jan. 2012 der 27.1.2012 (Achtung: Zahlungseingangstermin der Krankenkassen!!!)


    Ich hoffe, ich konnte helfen - Grüsse - europe01

  • Die Programmversionen des kommenden Jahres kommen üblicherweise Ende Oktober des laufenden Jahres.
    Viele gesetzliche Änderungen haben als Stichtag "Neujahr", sodass viele Vorgaben noch garnicht umgesetzt sein können. Deshalb kommt Mitte Januar immer ein Update, in dem den geänderten gesetzlichen Regelungen Rechnung getragen wird. Das sorgt jedes Jahr für etwas Verwirrung, lässt sich aber anders wohl nicht umsetzen.


    Über die Fehlermeldungen möchte ich mich nicht äussern. ;)

  • Hallo robit,


    mit einem Aktualisierungsvertrag bekommen Sie rechtzeitig zum Jahresende die neue Version zugesand, ich installiere diese dann immer zum Jahreswechsel, klappte bisher meistens problemlos. Das Update für Lohn 2012 ist ab heute auf den Servern verfügbar und kann über "?" -> auf Updates prüfen herunter geladen werden.
    Großes Lob an Buhl, dieses Jahr erschien das Update rechtzeitig, Probleme bisher nicht erkennbar.! :thumbup:


    Mit freundlichen Grüßen - europe01