MG 2009 ist langsam und friert ein - was tun?

  • WISO MG 2008 funtionierte bis zum Update auf MG 2009 einwandfrei. Seit dem Update habe ich nur Probleme. Wenn das Programm läuft, ist es grottenlangsam. Aber oft (etwa bei jedem zweiten Programmstart) friert der ganze Rechner ein und es hift nur ein totaler Neustart. Das Ganze nervt. Ich habe die Virenscanner abgeschalten, ich habe MG 2009 neu installiert - nichts hilft. Kennt jemand das Problem?
    Ich würde nun gern wieder auf MG 2008 zurückfallen, aber das geht nicht. Ich bekomme eine Fehlermeldung, dass die Datenbank auf die neue Version umgestellt ist. Kennt jemand eine Möglichkeit, die Datenbank in den Stand von MG 2008 zurück zu konvertieren?

  • Hallo,


    das Einfrieren und das langsame Arbeiten kann ich nicht nachvollziehen. Allerdings speichert MG2009 eine Sicherung der alten Datenbank, sofern diese das erste Mal geöffnet wird. Die Datei müsste im gleichen Verzeichnis liegen mit dem gleichen Dateinamen, aber mit der Endung ".backup.mgd" oder ".backup.mgz". Damit sollte es dann wieder gehen.


    Arnd

  • Zitat von "achim1152"

    Ich würde nun gern wieder auf MG 2008 zurückfallen, aber das geht nicht. Ich bekomme eine Fehlermeldung, dass die Datenbank auf die neue Version umgestellt ist. Kennt jemand eine Möglichkeit, die Datenbank in den Stand von MG 2008 zurück zu konvertieren?


    Die Frage ist ja schon beantwortet. Ich möchte Dir wirklich nur noch einmal ans Herz legen, Dir zukünftig die Hinweise genau durchzulesen, die MG Dir gibt (z.B. den zur Konvertierung der Datenbank beim Öffnen einer MG2008-Datei in MG2009 mit dem Hinweis, wo das Backup der alten Datenbankversion abgelegt wird). Das erspart Dir unter Umständen ein paar graue Haare. :wink:


    Gruß
    Dirk

  • Hallo achim1152,
    wollte nur mal fragen, ob Du auch die Stick-Version benutzt. Ich habe seit dem Upgrade auf MG 2009 auch ähnliche nervige Probleme.
    --> siehe meine Beitrag hier
    Bei mir bedeutet Einfrieren, dass die Software hängt und hängt und hängt und hängt und hängt... immer begleitet von "Keine Rückmeldung".
    Alle Anweisungen von Buhl ausgeführt - inkl. Hotfix3 - und keine Änderungen. Die Hilfestellung ist leider bisher sehr dürftig, die letzte lautete: Taskmanager überprüfen und Hintergrundanwendungen schließen...
    Habe heute wieder ´ne mail an Buhl geschickt und bin mal gespannt...

  • Bei mir ist es nach der Umstellung auf die 2009er Version auch so. Das Überweisungsfenster braucht mehr als 5 Minuten bis es offen ist! Bin mir sicher, dass bei den erfolgten Datenbankkonvertierungen während des Updates irgendwelche Indizes auf der Strecke geblieben sind. Meine Datenmenge an Adressen ist sehr sehr groß, da ich mehrere Firmenkonten darüber verwalte... Bei der Erstellung der Liste "rödelt" er sich jetzt vermutlich einen Wolf.


    Hoffe es kommt schnell eine Lösung. Für Überweisungen ist die Software jetzt jedenfalls nicht mehr zu nutzen. Gehe jetzt über das Webfrontend der Bank... :cursing:

  • Bin mir sicher, dass bei den erfolgten Datenbankkonvertierungen während des Updates irgendwelche Indizes auf der Strecke geblieben sind.


    Eher nicht, dann würdest du andere Fehler bekommen.


    Zitat

    Meine Datenmenge an Adressen ist sehr sehr groß, da ich mehrere Firmenkonten darüber verwalte...


    Wieviele Empfänger sind es denn genau? (? > Info)


    Viele Grüße


    Sandro

  • Danke für die schnellen Antworten!


    @SaSue


    Wieso würde ich dann Fehler bekommen? Wenn kein Index auf ein bestimmtes Feld (respektive eine Kombination von Feldern) gesetzt ist dauert es halt ewig, weil er die Datenmenge komplett durchsucht und eben nicht auf den Index zugreift. Das macht doch nicht die Software, sondern die dahinter liegende Datenbank... ergo: Kein Fehlermeldung in der Software.


    @Polle01


    Super Tipp! Gefahr erkannt, Gefahr gebannt! Nach der durch das Hotfix 3 durchgeführten Datenbankkonvertierung ist alles wieder gut! Danke!!

  • Hallo zusammen,


    ich habe den Thread gelesen und bei meiner Datenbank ähnliches festgestellt:


    Wenn ich eine Überweisung ausfülle und auf "OK" klicke dauert es mehr als eine Minute bis die Überweisung im Onlinecenter gestellt wurde. Auch das Löschen der Überweisung aus dem Onlinecenter dauert mehr als 30 Sekunden - solange arbeitet MG 2009 und der Cursor zeigt mir die Sanduhr an.


    Hotfix 3 habe ich bereits probiert - keine Verbesserung.


    Meine Datenbank ist ca. 12,2 MB groß, umfasst ca. 8800 Buchungen und 1050 Adressen


    Was kann ich machen, dass Mein Geld schneller wird? ?(


    Danke im Voraus,


    javatiger