KO 2012 - wann ist mit einem SP 1 zu rechnen?

  • Welche Mängel? Die aktuellste Version von Konto Online 2012 hat, wenn ich mir die Beiträge hier im Forum und die Antworten durchlese, keinerlei Mängel! Die subjektiv wahrgenommenen (negativen) Änderungen zur Vorgängerversion sind allesamt Programmverbesserungen, zumindest liest man das hier so, in diversen Beiträgen.


    Herzliche Grüße,

  • Welche Mängel? Die aktuellste Version von Konto Online 2012 hat, wenn ich mir die Beiträge hier im Forum und die Antworten durchlese, keinerlei Mängel! Die subjektiv wahrgenommenen (negativen) Änderungen zur Vorgängerversion sind allesamt Programmverbesserungen, zumindest liest man das hier so, in diversen Beiträgen.

    Da muß man schon ziemlich oberflächlich lesen. :whistling:
    Und wenn Du nicht auf Fragen reagierst, die man Dir zu Deinen Schilderungen stellst, dann geht es halt nicht weiter. Ich ziehe jedenfalls meine Schlüsse daraus und werde Deine Fragen nicht mehr beantworten, da das offensichtlich nicht gewünscht ist.

  • Mir ist nach einer groben Durchsicht der Beiträge in diesem Forum aufgefallen, dass sich offensichtlich ein Moderator mehr um Nebensächlichkeiten kümmert, wie Rechtschreibung, Satzbau etc. des Beitrags, als um das eigentlich, konkret geschilderte Problem, mit dem jeweiligen Programm.


    Ich reagiere sehr wohl auf Fragen, nur frage ich mich, warum erneut etwas erfragt wird, was bspw. von mir bereits vorab im Beitrag zu lesen war.
    So habe ich die orthografischen Mängel der neuen KO 2012 Version angesprochen, Beispiel : "es wird empfolen", warum wird dann erneut nach konkreten Beispielen gefragt? Oder wird erwartet, dass ich nun sämtliche derartigen Mängel auf dem Silbertablett serviere, um den Entwicklern die Arbeit zu erleichtern? Mache ich sehr gerne, wenn die Anfrage angemessen herangetragen wird.

  • Mache ich sehr gerne,

    Du kannst tun und lassen, was Du möchtest.
    Alles andere wurde schon gesagt. Wenn Du keine Korrekturen/Verbesserungen möchtest, dann soll es mir egal sein.
    Der geneigte Leser kann sich hier über den wirklichen Verlauf der Diskussion informieren.

  • Hallo Billy, weißt Du denn, wann es hier mit SP1 weiter geht?

    Einen Termin gibt es leider noch nicht. Es soll nach dem Willen der Entwickler so schnell als möglich kommen, aber dazu müssen alle kritischen Fehler beseitigt sein.

  • Eine Nachfrage noch, für die ich keinen eigenen Thread aufmachen wollte, schon gar nicht in MG. Ich teste grade MG 2012 und bin mit dem zusätzlichen Leistungsumfang sehr zufrieden. Dabei fiel mir auf, dass MG 2012 in der Grundstruktur noch dieselbe Arbeitsoberfläche wie KO 2011 hat. Deshalb meine Frage: Muss man bei der kommenden Version MG 2013 mit ähnlichen Umstellungs-Problemen rechnen wie bei KO 2012?


    Gruß
    Klaus

  • Muss man bei der kommenden Version MG 2013 mit ähnlichen Umstellungs-Problemen rechnen wie bei KO 2012?


    Auch wenn sie absolut berechtigt ist, die Frage wird hier niemand beantworten können. Nach dem Desaster mit KO - anders kann man es nicht nennen - sind die Verantwortlichen gewarnt. Ich bin aber zuversichtlich, dass Buhl die Probleme in den Griff bekommen wird.


    Glaub mir, die Entwickler haben sich die Umstellung auch anders vorgestellt.


    Gruß
    Jürgen

    [size=8]• Ich beantworte keine Programmfragen per PN! Fragen gehören ins Forum - dann haben alle etwas davon! •

  • Hallo,


    ich habe mich kürzlich, wegen offensichtlich einiger Programmfehler in Konto online 2012, mit dem Kundendienst in Verbindung gesetzt. Wie ich hier im Forum schon mehrfach gelesen habe, wurden auch bei mir bspw. auch die Salden der unterschiedlichen Konten falsch angezeigt. Ich habe jetzt vom Kundendienst eine vorläufige Programmanpassung zum Herunterladen angeboten bekommen. Jetzt werden zumindest die Salden in der Programmübersicht richtig angezeigt. Da es sich um eine vorläufige Programmanpassung handelt, darf die Anpassung vermutlich hier noch nicht verbreitet werden. Vielleicht noch nicht einmal erwähnt werden. Ich wundere mich nur, dass der Hersteller mit einer Anpassung und der Behebung der offensichtlichen Programmfehler so lange wartet. Selbst bei einer kompletten Neuentwicklung, in einer neuen Umgebung, darf so etwas nicht so lange dauern. Die Module scheinen doch überwiegend aus dem Hauptprogramm (Mein Geld) zu stammen, und da scheint das Programm ja fehlerfreier zu funktionieren. Auch liegen hierzu längst Anpassungen vor.


    Dirk

  • Ich wundere mich nur, dass der Hersteller mit einer Anpassung und der Behebung der offensichtlichen Programmfehler so lange wartet.

    Hat doch Jürgen erklärt. Keine Schnellschüsse mehr.


    Selbst bei einer kompletten Neuentwicklung, in einer neuen Umgebung, darf so etwas nicht so lange dauern. Die Module scheinen doch überwiegend aus dem Hauptprogramm (Mein Geld) zu stammen, und da scheint das Programm ja fehlerfreier zu funktionieren.

    Was verstehst Du unter einer kompletten Neuentwicklung, wenn Du annimmst, da da etwas von MG 2012 drin steckt? Hast Du mal die Programme verglichen? Außer der Jahreszahl wurde da nichts übernommen (wenn man mal von der Einbindung der LetsTrade-Komponenten absieht).


    Auch liegen hierzu längst Anpassungen vor.

    Wofür liegen Anpassungen vor und was haben die mit KO 2012 zu tun?

  • Die Module scheinen doch überwiegend aus dem Hauptprogramm (Mein Geld) zu stammen, und da scheint das Programm ja fehlerfreier zu funktionieren. Auch liegen hierzu längst Anpassungen vor.


    Wenn Du Dich ein wenig im Forum umgeschaut hättest, bevor Du eine solche Behauptung aufstellst, hättest Du gemerkt, dass KO2012 programmtechnisch nicht der kleinere Ableger von MG2012 ist, sondern die entwicklungstechnische Vorbereitung für MG2013.

    Gruß Uwe
    ___________________________________________________________________________________________
    WISO Mein Geld Professional 365 .Net / REINER SCT cyberJack e-com / Windows 10 Home 64 bit

  • Wenn Du Dich ein wenig im Forum umgeschaut hättest, bevor Du eine solche Behauptung aufstellst, hättest Du gemerkt, dass KO2012 programmtechnisch nicht der kleinere Ableger von MG2012 ist, sondern die entwicklungstechnische Vorbereitung für MG2013.

    Ich habe mich durchaus ein wenig im Forum umgeschaut, habe dann jedoch von einer weiteren Recherche, aufgrund zu vieler, eher niveauloser Beiträge, aufgegeben. LOL, wo soll denn das bitte stehen, dass "KO 2012 die entwicklungstechnische Vorbereitung für MG2013" sein soll? Habe jedenfalls keine Beiträge auf Entwicklerniveau gefunden.


    Wenn man eine derart fehlerbehafte Programmversion auf den Markt bringt, und dafür auch noch Geld verlangt, sollte man vielleicht schnellstens die Fehler beseitigen und ein update hierzu anbieten, bevor man für vielleicht zukünftige Programmplanungen die Kunden als Betatester einspannt. Bevor man als Entwickler versucht drei Schritte vorwärts zu machen, sollte man vielleicht zunächst die vorherige Version Konto Online 2011 in 2012 umdeklarieren.


    Ich werde deshalb wohl zukünftig auf das kostenfreie "Hibiscus" und "Jameica" online banking Programm zurückgreifen, das zwar nicht ganz so farbenfroh daherkommt, dafür aber einwandfrei funktioniert und zudem noch zusätzlich Analysefunktionen besitzt.

  • Ich habe mich durchaus ein wenig im Forum umgeschaut, habe dann jedoch von einer weiteren Recherche, aufgrund zu vieler, eher niveauloser Beiträge, aufgegeben. LOL, wo soll denn das bitte stehen, dass "KO 2012 die entwicklungstechnische Vorbereitung für MG2013" sein soll? Habe jedenfalls keine Beiträge auf Entwicklerniveau gefunden.


    Wenn Du da vielleicht mal in Beitrag # 9 eben dieses Threads schaust... :whistling:

    Gruß Uwe
    ___________________________________________________________________________________________
    WISO Mein Geld Professional 365 .Net / REINER SCT cyberJack e-com / Windows 10 Home 64 bit

  • LOL, wo soll denn das bitte stehen, dass "KO 2012 die entwicklungstechnische Vorbereitung für MG2013" sein soll? Habe jedenfalls keine Beiträge auf Entwicklerniveau gefunden.

    Nutze einfach die Forumssuche, wenn es Dich wirklich interessiert.
    Ansonsten kann ich Dir nur versichern, daß es so ist und ich weiß es von den Entwicklern. Wenn Dir das als Info nicht reicht, auch gut. :whistling:


    Wenn man eine derart fehlerbehafte Programmversion auf den Markt bringt, und dafür auch noch Geld verlangt, sollte man vielleicht schnellstens die Fehler beseitigen und ein update hierzu anbieten, bevor man für vielleicht zukünftige Programmplanungen die Kunden als Betatester einspannt.

    Auch diese Diskussion wurde schon x-mal geführt. Es ist so wie es ist - ziehe jeder selbst seine Schlüsse daraus, ob es für ihn/sie akzeptabel oder erklärbar ist.
    Wobei es für mich widersprüchlich ist, einerseits Qualität zu fordern (was ja an sich eine berechtigte Forderung ist) und andererseits auf's Gaspedal zu treten.


    Ich werde deshalb wohl zukünftig auf das kostenfreie "Hibiscus" und "Jameica" online banking Programm zurückgreifen, das zwar nicht ganz so farbenfroh daherkommt, dafür aber einwandfrei funktioniert und zudem noch zusätzlich Analysefunktionen besitzt.

    Wenn dem so ist, so ist nichts dagegen einzuwenden. Wünsche Dir, daß Deine Erwartungen wirklich erfüllt werden.