Wie verbuche ich einen schrottreifen PKW nach Unfall?

  • Hallo,
    ich hatte 2010 einen Totalschaden mit dem Betirebs-PKW (1%-Regelung für Privatnutzung). Jetzt habe ich den Unfalltag als Abgang aus dem Anlagevermögen in der AfA Auflistung eingetragen und werde darauf hingewiesen, den Restwert als Einnahme zu verbuchen. Aber wo genau??


    Zweites Problem: Wenn ich den neuen PKW direkt in der AfA-Auflistung korrekt anlege, zeigt mir Sparbuch 2011 ihn nicht unter "Fahrzeuge" an. Soll ich das Fahrzeug hier anlegen? Ich finde auch in der Version 2011 nicht die Stelle zum Eingeben des Bruttoneuwerts, um die 1%-Regel anzuwenden.
    Kann mir jemand den entscheidenden Tipp geben?
    herzlichen Dank!
    Gruß
    thwmobil

  • habe ich den Unfalltag als Abgang aus dem Anlagevermögen in der AfA Auflistung eingetragen und werde darauf hingewiesen, den Restwert als Einnahme zu verbuchen. Aber wo genau??


    ööhm... was nun?!?


    Der Rest BUCH wert wird ausgebucht "Abgang von Anlagevermögen (Buchverlust)" damit ist das Anlagekonto an der Stelle leer. Das, was sie vielleicht noch für ihren Berg Schrott bekommen haben (evtl von der Versicherung???), buchen sie dann dort, wo die anderen Einnahmen auch stehen- das nennt sich "Erträge aus dem Abgang von Anlagevermögen".