Abgabe per Elster nicht möglich

  • ... eigene Eingabefehler


    Die Eingabemaske sieht bei mir genauso aus wie bei Dir, abgesehen davon, dass "Darin enthaltene Beiträge zu zusätzlichen Pflegeversicherungen" bei mir leer ist und die Werte andere sind. Ich schließe daher Eingabefehler aus.


    ... Programmfehler eventuell aus Datenübernahme


    Wie bereits gesagt habe ich die Eingabemaske komplett gelöscht und wieder alles neu eingegeben, ohne Erfolg.


    ... falsche Auflistung der KV - Beiträge


    Was heißt das konkret? Wie beschrieben betragen die Aufwendungen für die Basis-KV bei mir 0.


    ... hier mal zwei Bilder, wie es funktionieren könnte


    ... sonst schick mal Deine Glaskugel rüber


    Funktioniert es bei Dir ohne Fehlermeldung, obwohl laut Deinem Screenshot Zeile 31 bei Dir auch leer ist?

  • Schau mal hier ...


    Wenn Du die Felder so ausfüllst, klappt es auch mit Elster !


    Ich habe meine Steuererklärung vom Steuerberater korrigiert - wie in den ersten beiden Bildern - zurückbekommen.
    Dann funktioniert Elster nicht, und die Fehlermeldung " VOR " kommt.


    Ich nutze Elster nicht - weil Steuerberater - !


    Schau mal ... alles unter Vorbehalt !


    Gruß Kuddel

  • Hat jemand eine Idee oder kennt einen Workaround?

    Für einen wahrscheinlichen Programmfehler? Ticket beim Buhl-Support eröffnen und abwarten. Haben wir an anderer Stelle im Forum zu ähnlichem Sachverhalt auch schon geraten.

  • Originaltext vom Support:


    vielen Dank für Ihre E-Mail.


    Die von Ihnen genannte Meldung wird
    verursacht, da Sie bei Ihrer privaten Krankenversicherung Beiträge zur
    Basisabsicherung erfasst haben, aber keine Pflege-Pflichtversicherung. Bitte
    überprüfen Sie hier Ihre Eingaben.


    Für weitere Rückfragen stehen wir
    Ihnen gerne zur Verfügung.


    Nach den Änderungen wäre Elster dann o.k. gewesen !


    Gruß Kuddel

    WISO Steuer - Sparbücher, Windows 10, Office 2017
    " Zahle willig, zahle froh ... zahlen must Du sowieso ! "


    :lol:

  • Damit liegt der Support m.E. falsch. Man kann durchaus Beiträge zur Basisversicherung/-absicherung haben und keine Pflegeversicherungsbeiträge. Bestes Beispiel ist eben unser Ausgangsthread hier zur Anwartschaftsversicherung, deren Beiträge eben, innerhalb gewisser Regeln, als Baisversicherung voll abziehbar sind.

  • Mittlerweile weiss ich das auch ...


    Wenn ich es aber in den Masken ändere, dann funktioniert Elster nicht !


    Gut, ich gebe meine Erklärung ab ... aber so war die Antwort vom Support !


    Gruß Kuddel

    WISO Steuer - Sparbücher, Windows 10, Office 2017
    " Zahle willig, zahle froh ... zahlen must Du sowieso ! "


    :lol:

  • Deshalb ist es m.E. ja auch ein Programmfehler, den ich weitergemeldet habe.


    Und einfach irgenwoanders eintragen ist ja nicht, weil das ja ggf. erhebliche Auswirkungen auf die Höhe der abziehbaren Aufwendungen hat.


    Und wie möchte ein Laie dann seinen Steuerbescheid abgleichen? Da das FA ja stur nach den durch die Versicherung elektronisch übermittelten Beträgen geht, ist hier der Ärger auch schon wieder vorprogrammiert (im wahrsten Sinne des Wortes).

  • so der buhl support hat sich gemeldet:


    "Sehr geehrter Herr Schulz,



    vielen Dank für Ihr Schreiben.


    Ihre
    Anfrage wurde uns vom Bestellservice weiter geleitet. Bitte verwenden
    Sie für weitere Anfragen die Funktion "Ticket einreichen". Auf diesem Weg kann Ihre Anfrage schneller bearbeitet werden.


    Der
    von ihnen geschilderte Sachverhalt, dass Sie nur Ihre Anwartschaft der
    Pflege-Pflichtversicherung eingetragen haben, wird derzeit nicht
    unterstützt. Voraussichtlich mit dem nächsten Update wird teilweise eine
    Anpassung erfolgen. Wann dieses Update erscheint, kann Ihnen derzeit
    nicht mitgeteilt werden.


    Wenn Sie Ihre Einkommensteuererklärung
    abgeben möchten, haben Sie nur die Möglichkeit diese Beiträge als
    zusätzliche Pflegeversicherung zu erfassen oder Ihre
    Einkommensteuererklärung als Formulare auszudrucken und diese bei Ihrem
    Finanzamt einzureichen.


    Für weitere Anfragen steht Ihnen der technische Support gerne zur Verfügung.



    Freundliche Grüße aus Neunkirchen
    Ihr BUHL Data Service Team"



    na klasse sieht so aus als hätten die keine ahnung woran es liegt, also schön ausdrucken und per post abschicken.und wieder mal haben die beamten verloren ;)

  • Wenn Du die Felder so ausfüllst, klappt es auch mit Elster !


    Danke, aber Deine Aufwendungen für Basis-KV sind größer als 0. Wie gesagt gibt es dann ja keine Probleme. Ich hingegen habe keine Aufwendungen für die Basis-KV, sondern nur welche für die Pflegepflichtversicherung (ist eine ruhende Krankenkostenvollversicherung wo nur die Pflegepflichtversicherung kostet und der Rest kostenlos ist). Ich kann ja nicht einfach so irgendetwas dort eintragen ...


    Ist es ein Bug in Elster oder ein Bug im Wiso-Sparbuch? Letztes Jahr hat es mit den gleichen Werten problemlos funktioniert...

  • hier hat das Problem wohl auch jemand nur mit Elster ohne WISO-Steuersparbuch. Wie es aussieht, ist es also ein Fehler in Elster, nicht im WISO-Steuersparbuch!


    Nachtrage: Laut Aussage dort lässt sich das Problem umgehen, indem eine 0 befüllt wird statt gar nichts. Das müsste dann allerdings doch wieder das WISO-Steuersparbuch machen...

  • Ich habe die Daten unter "Versicherungen und Altersvorsorge" wie im vergangenen Jahr erfasst: eine Ehepartner gesetzlich versichert, eine Ehepartner privat versichert.


    Bei der ELSTER Prüfung der Daten kommt folgende Fehlermeldung:


    Anlage VOR:
    Private Krankem- und Pflegeversicherung: Beiträge zur privaten Krankenversicherung (nur Basisabsicherung, keine Wahlleistung (Stpfl./Ehemann)…) (Ursula)
    Bitte geben Sie die Beiträge zur privaten Krankenversicherungen und die Beiträge zu Pflege-Pflichtversicherungen gemeinsam an (Stpfl./Ehemann).
    An ELSTER übergebener Wert: 3706



    Leider hilft mir diese Meldung nicht weiter, um den Fehler zu finden und zu beseitigen.


    Wer kann da helfen?
    ?(

    Einmal editiert, zuletzt von miwe4 () aus folgendem Grund: verschoben - wozu gibt es eine Forensuchfunktion?

  • Hallo,


    ich habe versucht meine Steuererklärung mit elster zu verschicken. Nach der Prüfung auf den neuesten Stand bleibt das Programm einfach stehen. Wenn ich dann die Elsterprüfung durchführe, kommt folgende Ausschrift, die ich nicht nachvollziehen kann. Ich lebe getrennt von meiner Frau, wieso will das Programm an der Stelle eine gemeinsame Eingabe?


    "ELSTER meldet diesen Fehler im Zusammenhang mit dem Wert '3042' im Feld Anlage VOR: Private Kranken- und Pflegeversicherung: Beiträge zur Privaten Krankenversicherung..."

  • Ich bin berufstätig, meine Frau betreut derzeit ohne Einkünfte die Kinder, ist allerdings Versicherungsnehmerin der privaten KV/PV der gesamten Familie. Die entsprechenden Daten habe ich gemäß Bescheinigung der KV/PV unter Sonderausgaben\Versicherungen und Altersvorsorge\Private KV und PVbeiträge bei mir und meiner Frau eingetragen (siehe Screenshots 2 + 3 im Anhang).


    (Die Kinder sind ebenfalls erfasst, scheinen aber kein DV-Problem zu sein.)


    Bei der Elster-Abgabe erhalte ich nun die Fehlermeldung „Private Kranken- und Pflegeversicherungen - Laut Lohnsteuerbescheinigung(en) wurden x,xx Euro nachgewiesene Beiträge zur priv. KV/PV erfasst. Es wurden jedoch keine Beiträge geltend gemacht.“ (siehe Screenshot 1 im Angang). Der Link der Fehlermeldung bringt mich zu den beiden Screens 2+3. Demnach wird in der Anlage Vorsorgeaufwand die Daten auch korrekt in den Zeilen 31-36, Felder 450-455 ausgewiesen.


    Ich hab ein bisschen mit den Eingaben gespielt, die aber das Problem nicht beheben. Ich bin ratlos. Meine Suche im Forum blieb erfolgslos bis auf einen Threat, der mit der Diskussion um fehlende Screenshots ins Nirwana führt.


    Ich bin jedenfalls planlos und bitte um Hilfe!

  • Danke für die
    schnelle Gegenfrage, die ich aus anderen Foren durchaus kenne und bereits im Threat beantwortet habe...


    Meine Suche im Forum blieb erfolgslos ...


    Ein neuer Threat soll natürlich nicht die Forensuchfunktion ersetzen. Mit aller gebührender Sorgfalt habe ich dort nichts gefunden...


    Wäre toll, wenn sich eine hilfreiche Antwort finden lassen würde.

  • Der Einfachheit halber mal hierhin verschoben, da der Programmhinweis derselbe sein sollte.


    Ich habe genau Deine Zahlen bei mir eingegeben und es ging ohne Fehler im Testversand mit ELSTER durch.


    Also:
    -Programm auf Aktualität prüfen (Updates)
    -Datenübernahme aus dem Vorjahr?
    -ggf., nach Datensicherung, den Eingabebereich löschen und erneut eingeben
    -Ticket bei Buhl eröffnen