Neue eBay-Zahlungsabwicklung

  • Servus Zusammen,


    wie einige möglicherweise schon mitbekommen haben, möchte eBay ab Sommer 2012 die neue eBay-Zahlungsabwicklung verpflichtend zu mindestens für gewerbliche Verkäufer - wie mich - einführen.


    Wisst ihr ob es bei MG Professional bereits eine Funktion gibt bzw. diese geplant ist um die Umsätze, wie z. B. bei PayPal, abzurufen?


    Viele Grüße


    Nico

  • Wisst ihr ob es bei MG Professional bereits eine Funktion gibt bzw. diese geplant ist um die Umsätze, wie z. B. bei PayPal, abzurufen?

    Man kann mit Mein Geld Paypal-Konten online führen, wenn das Deine Frage ist. Das allerdings schon ein paar Versionen lang.

  • Was askania meinst ist, das Ebay ab irgendwann (Sommer 2012) selbst die Gebühren einsacken möchte und den Zahlungstransfer direkt über Ebay leitet. Käufer zahlen also nicht (mehr) an den Verkäufer oder Paypal, sondern an Ebay.


    Und um dieses (neue) Konto geht es vermutlich. Was das für ein Typus ist (sein wird), keine Ahnung.


    Greetz Sandman633

  • Was askania meinst ist, das Ebay ab irgendwann (Sommer 2012) selbst die Gebühren einsacken möchte und den Zahlungstransfer direkt über Ebay leitet. Käufer zahlen also nicht (mehr) an den Verkäufer oder Paypal, sondern an Ebay.

    Der Käufer zahlt doch weder jetzt noch später an Paypal, sondern Paypal ist eine der möglichen Zahlungsmethoden (neben Banküberweisung, Kreditkarte etc.).
    Die Autionsgebühren, wenn überhaupt, sackt eBay schon jetzt ein (oder welche meinst Du?).
    Was sich ändert, ist der Zahlungsempfänger, an den der Käufer bezahlt: der ist dann zuerst eBay und die überweisen mit mehr oder weniger deutlicher Verzögerung weiter an den Verkäufer. Also aus Sicht von MG nichts neues, die Zahlungswege sind die bekannten Alternativen.


    Und um dieses (neue) Konto geht es vermutlich. Was das für ein Typus ist (sein wird), keine Ahnung.

    Muß man doch einfach nur z.B. die Pressemitteilung von eBay lesen.