"Datendatei "Vorgangsarten" ist beschädigt"

  • Hallo zusammen,


    wir haben ein Problem mit der Installation von "Kaufmann Professional 2012". Auf dem Server (Hauptrechner) ging die Installation (“Arbeitsplatz inklusive Datenserver”) problemlos. Allerdings stimmt wohl etwas bei der Installation auf dem weiteren Rechner (“Arbeitsplatz im Netzwerk”) nicht. Beim Programmaufruf auf diesem weiteren Rechnung kommt immer die Fehlermeldung:


    "Ein Benutzer muss Kaufmann Professional am Server starten und den Wartungsassistent ausführen. Die Datendatei "Vorgangsarten" ist beschädigt."


    Wenn wir jetzt allerdings am Server diesen Wartungsassistenten starten, kommt nach Durchführung die Meldung:


    "Eine Konvertierung ist nicht nötig. Es wurden keine Datendateien mit abweichenden Versionsnummern gefunden."


    Also hiermit kommen wir auch nicht weiter. Kann jemand helfen?


    Die gesamte Installation wurde nach den Vorgaben im "Einstiegsleitfaden" ausgeführt.


    Besten Dank.

  • Die Frage ist, ob es nur die Datei "Vorgangsarten" ist. Theoretisch kannst du die einfach löschen, die wird eh aus den Vorgaben dann neu erstellt. Und eine wichtige Datei ist es auch nicht, also nicht so wie FibuArchiv oder Vorgangsarchiv.

  • Könnten Sie mir auch noch schildern, wie ich diese "Vorgangsarten" lösche? Muss das dann auf dem Hauptrechner erfolgen? Denn nur hier, also auf dem Hauptrechner, läuft ja Kaufmann Professional. Auf dem weiteren Rechner habe ich keine Möglichkeit das Programm zu starten. Nach Doppelklick auf das Programm kommt sofort die geschilderte Fehlermeldung. Diese Maske kann ich dann nur mit "Abbrechen" beenden. Das Programm öffnet sich somit erst gar nicht.


    Vielen Dank.

  • Diese Datei befindet sich im Mandantenordner wo alle anderen Datenbanken gespeichert sind, die zusammen den Inhalt Ihrer Firma ergeben.
    Du findest die Datei im Verzeichnis "C:\Programme\Buhl\Business\Daten\NT\Mand.X" (deine Mandantennummer).
    Gerne.

  • Hallo Mitglied,


    die Meldung könnte auch daher kommen, dass auf dem Client-Rechner bereits einmal eine Installation des Programms vorhanden war, die nicht sauber deinstalliert wurde. Bei der Deinstallation bleibt der alte Installationsordner bestehen, der dann evtl. abweichende Versionsstände aufweist, wenn man das Programm später neu installiert.


    Mit freundlichem Gruß


    Christoph Diel