Frage zur manuellen Buchung auf/von Verrechnungskonto

  • Guten Abend miteinander,


    ich buche Zahlungen via Papypal an einen bestimmten Lieferanten zunächst auf ein ergebnisunwirksames Verrechnungskonto (1363, selbst angelegt per Kopie von 1360). Nun möchte ich eine zugehörige Eingangsrechnung (auch als solche erfasst) mit der Kategorie "Porto" gegen dieses Konto 1363 buchen.


    Kann mir bitte jemand erklären, wie ich das mache.



    Tausend Dank & Gruß

    Meine Welt: EÜR, IST-Versteuerer, MB, Variante 3, SKR03 // Windows 10
    HINWEIS: Die von mir hier verfassten Beiträge äußern lediglich die persönliche Meinung des Verfassers und sind in keiner Weise qualifizierte, individuelle Beratung.

  • Im Grunde heißt das nur, dass du eine Ausgabe im Verrechnungskonto erfasst und da "Bezahlung von Eingangsrechnung" auswählst. Die Kategorie "Porto" hast du ja schon in der Eingangsrechnung selber hinterlegt.

  • Nochmal konkret:


    1. Ausgabe erscheint auf Online-PP-Konto --> Via Kategorie Umbuchen auf 1363
    2. Eingangsrechnung kommt --> Erfassung unter "Eingangsrechnung" mit Kategorie "Porto"


    3. Doch wie buche ich nun bei Konto 1363 "Bezahlung von Eingangsrechnung"?

    Meine Welt: EÜR, IST-Versteuerer, MB, Variante 3, SKR03 // Windows 10
    HINWEIS: Die von mir hier verfassten Beiträge äußern lediglich die persönliche Meinung des Verfassers und sind in keiner Weise qualifizierte, individuelle Beratung.

  • Ich weiss ja, dass das eine Anfängerfrage ist, aber könnte mich da bitte jemand kurz durchlotsen.


    Besten Dank.

    Meine Welt: EÜR, IST-Versteuerer, MB, Variante 3, SKR03 // Windows 10
    HINWEIS: Die von mir hier verfassten Beiträge äußern lediglich die persönliche Meinung des Verfassers und sind in keiner Weise qualifizierte, individuelle Beratung.

  • Nochmal konkret:


    1. Ausgabe erscheint auf Online-PP-Konto --> Via Kategorie Umbuchen auf 1363
    2. Eingangsrechnung kommt --> Erfassung unter "Eingangsrechnung" mit Kategorie "Porto"


    3. Doch wie buche ich nun bei Konto 1363 "Bezahlung von Eingangsrechnung"?


    Ich glaube, dass geht so nicht, da dein Verrechnungskonto nicht bei den Bankkonten geführt wird (dort ist nur das 1360)


    Aber da Paypal eine Banklinzens hat, ist es nichts anderes als ein Geschäftskonto. Insofern würde ich die Zahlung über Paypal direkt als Porto buchen. Zu diesem Zeitpunkt findet die Zahlungs statt und dies ist auch für einen EÜR der entscheidende Zeitpunkt. Du kannst aber die Paypalzahlung auch erst dann zurordnen, wenn Du die Eingangsrechnung bekommen hast. Es reicht aber sicherlich auch, wenn du die ER mit dem Paypkontoauszug abheftest.
    Den Weg über das Verrechnungskonto würde ich hier nicht anwenden.