Keine Umsatzabfrage von alten Buchungen bei der HVB

  • Hallo,


    ich habe ein neues Konto bei der HVB eingerichtet. Das Konto existiert schon seit einigen Jahren (Nebenkonten, wie Sparbücher usw. wurden auch automatisch abgerufen und mit angelegt)
    Nun habe ich aber das Probelm, das weder der Kontostand, noch alte Buchungen von den Konten abgerufen werden, auch neue Umsätze werden nicht abgerufen. Der Stand bleibt bei Null und ich bekomme keinerlei Daten zum Konto. DIspolimit wurde allerdings automatisch abgerufen? Ich habe mit anderen Banken keine Probleme und auch die Umsatzabfrage läuft durch, dirt wird halt nur gemeldet das keine Buchungen vorhanden sind?
    Kann mir jemand helfen die Historie abzufragen, die wäre ausgesprochen wichtig für mich (natürlich neben den neuen Daten ;-)


    Vielen Dank schon mal im Voraus
    Mit besten Grüßen
    ebast

  • Danke, aber dies trift in meinem Fall auch nicht zu. Ich habe die Einrichtung gestern vornommen und heute waren Buchungen online ersichtlich?
    Den Import der Daten von früher konnte ich zwar mit der Anleitung durchführen, leider liefert die HVB aber keine Bankverbindung mit, so das diese Felder leider nicht befüllbar waren.
    Wenn ich einen mit den Importierten Daten jetzt auf Daten prüfen gehe bekomme ich folgende Meldung:
    "1. Die Kontoumsätze des Kontos: XYZ konnten nicht abgerufen werden!"
    Witziger Weise kann ich allerdings die hinterlegten Terminüberweisungen und Daueraufträge einsehen.


    Vielen Dank noch mal für den Hinweiss zu den Altdaten...

  • Danke, aber dies trift in meinem Fall auch nicht zu.

    Da wäre ich mir nicht so sicher... :whistling:


    Ich habe die Einrichtung gestern vornommen und heute waren Buchungen online ersichtlich?

    Ähm, das weiß ich nicht, oder ist das eine Feststellung und keine Frage?
    In dem Falle: welches Buchungs- bzw. Wertstellungsdatum haben diese? Außerdem ist das Webbanking technsich etwas anderes. Ich würde einfach mal warten.
    Oder hast Du das Konto auf "Saldenabfrage" eingestellt?

    Den Import der Daten von früher konnte ich zwar mit der Anleitung durchführen, leider liefert die HVB aber keine Bankverbindung mit, so das diese Felder leider nicht befüllbar waren.

    Müssen sie doch auch nicht. Die Bankverbindung ist für den Import nicht zwingend notwendig.


    Wenn ich einen mit den Importierten Daten jetzt auf Daten prüfen gehe bekomme ich folgende Meldung:
    "1. Die Kontoumsätze des Kontos: XYZ konnten nicht abgerufen werden!"

    Schon klar: die Kontoprüfung (die meinst Du doch?) macht da auch nur eine Umsatzabfrage.


    Witziger Weise kann ich allerdings die hinterlegten Terminüberweisungen und Daueraufträge einsehen.

    Sind halt keine Umsätze.