Rechnung für Honorar und Datum mit 2 Spalten

  • Hallo alle miteinander!


    Ich bin neu hier und möchte mich kurz vorstellen. Seit zwei Jahren bin ich im Dienstleistungssektor selbständig.
    Vor bereits einem Jahr hatte ich "Mein Büro" schon mal auf dem Rechner. Da mich das Programm damals zur Weißglut getrieben hat und es sehr kompliziert auf mich wirkte, habe ich es dann wieder runtergeschmissen und meine Buchhaltung wieder fortan mit Word und Excel erledigt.


    Jetzt habe ich mir die Testversion von 2013 runtergeladen und mir vorgenommen mich reinzukniehen, damit ich ein übergreifendes Verwaltungssystem gepaart mit dem Steuersparbuch nutzen kann.
    Doch jetzt stoße ich schon wieder auf ein paar Probleme die mir meinen Einstieg etwas erschweren. Kurz vorweg: Die Suchfunktion habe ich bereits benutzt und die ein oder anderen hilfreichen Tips gefunden.


    Nun meine Frage:


    Um meine Rechnung individuell zu gestalten habe ich alles Notwendige erledigt. Artikel eingepflegt, die Druckansicht geändert, etc.
    Bei der Rechnungserstellung habe ich unter "Erweitert" zwei individuelle Felder angelegt. Die heißen "Datum" und "Honorar".
    Alles schön und gut. Also wieder zurück zur Eingabemaske. Wo mir jedoch eine Funktion unauffindbar bleibt. Wie kann ich die "individuellen Felder" nun in die Spalten einfügen???


    Wäre toll, wenn einer des Rätsels Lösung kennt und mir weiterhelfen kann ?(

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von SAMM () aus folgendem Grund: Tags etc optimiert

  • Alles schön und gut.

    • Du arbeitest mit der Standard Version ohne irgendein Modul ( z.B. Auftrag+ oder Vorlagen Designer)?
    • Datum: Datum reicht oder ist Zeitangabe interessant und beeinflußt unmittelbar den Preis? z.B. Suchfunktion nutzen Vorlage zeiterfassung
    • Honorar: Wozu diese Spalte? Was steht dort in etwa ausformuliert? Logisch wäre die Artikelbeschreibung dazu zu nutzen. Oder etwa der Preis? Dann kommt die Spalte Einzelpreis in Frage.
    • Wieviele Positionen (= Zeilen) enthält die Rechnung: Abrechnung nur je ein Datum? Oder kann das vorkommen Abrechnung für mehrere Datum's?


    Vielen Dank für Ihren unausgesprochen Auftrag!
    Bitte beantworten Sie die Fragen so ausführlich wie möglich z.B. mit Muster, damit Ihr Untertan Ihnen auch was passendes liefern kann. Vorab: Mit individuellen Rechnungs Feldern zu arbeiten ist etwas ungeschickt. Aber wir werden Sie schnellstmöglich ein auf Ihre Bedürfnise zugeschnittene Vorlage erstellen.

  • Hallo Samm,


    danke für deine Hilfestellung. Ich habe mir die kostenlose Testversion von der Buhlseite runtergeladen.
    Ob sie die Module enthält weiß ich leider nicht. Weiß leider auch nicht wo ich das sehen kann?
    Bei Mein Büro muss man ja nach allem suchen....


    Meine Einheiten auf der Rechnung sollen wie folgt benannt werden.


    Pos. Datum Dienstleistung(en) Ort Honorar hier sollte dann Pauschal drunter stehen) Gesamtpreis


    Eine Frage konnte ich mir nach rumprobieren nun selbst beantworten:
    Die individuellen Felder müssen unter Artikel angelegt werden. Dann kann man sie auch über "Spalte definieren" ansteuern.
    Daraus ergibt sich nun aber ein neues Problem. Die Felder kann ich in der Druckausgabe jedoch nicht mehr auswählen und
    werden dort auch nicht angezeigt! Wie kann ich das lösen?



    Bisher habe ich einige Programme getestet. Eigentlich bin ich doch generell ein Freund von Multifunktionalem Werkzeug.


    Aber ich finde es immer wieder enttäuschend, dass bei der Programmierung einfach nicht mal ein bisschen mitgedacht wird.
    Warum kann man nicht einfach ein benutzerfreundliches Interface anbieten, dass intuitiv bedienbar ist? Sodass man einfach
    ohne Probleme mit ein paar Handkniffen alles so einstellen kann wie man möchte?!



    Allein dieses Forum zeigt mir, dass MB dem Nutzer komplizierte Wege, kompliziertes Denken und einiges an Geduld abverlangt!
    Jetzt muss ich mich fragen: Habe ich Module? Wo sind die? Welche brauche ich? Was muss ich machen damit ich einfach eine

    verdammte Rechnung nach meinen Vorstellungen basteln kann? :cursing:


    Sorry Samm,
    dass geht nicht gegen dich und soll auch niemanden entmutigen sich hier zu engagieren. Aber ich habe es schon wieder satt,
    dass ich mich inzwischen seit Tagen versuche mit diesem Programm anzufreunden. Ich wusste ja nicht, dass man dafür ein
    Doktor brauch. Die tollen Slogan von "Buhl" über die Einfachheit ihrer Programme sind schlichtweg nicht Realitätsgetreu!



    Ist es Sinn und Zweck einer Software, dass sie einem Unternehmer Zeit und Nerven raubt, dass man eine Woche daran
    rumfuchteln muss? Laut "Buhl" soll sie mir doch so viel Arbeit abnehmen :huh: Also bisher hat sie mir nur mehr Arbeit gekostet
    und meinen Puls in die Höhe schnellen lassen!


    Okay, aber es bringt ja nichts sich aufzuregen! 8)

  • colibri85


    Für einen Anfänger ist Mein Büro natürlich schwer, das verstehe ich, aber wenn du mal den WISO Kaufmann richtig kennst, dann empfindest du Mein Büro als "Spielzeug". ;)
    Vom Formulargestalter noch gar nicht zu reden. ;)


    Ganz ehrlich, Mein Büro ist schon sehr einfach gemacht. Schau dir auch einfach mal an, was du in der Software kannst. Seit die Module 2012 rauskamen mit einigen neuen Funktionen, liegt es in der
    Natur der Sache, dass eine Software "komplizierter" wird. Aber trotzdem ist Mein Büro noch "einfach" in der Handhabung. Gib nicht auf, Mein Büro ist von der Bedienung wirklich sehr angenehm und übersichtlich. Keine übermäßig versteckten Menüs oder so, man findet an für sich alles recht schnell, wenn man sich ein klein wenig damit beschäftigt hat. :)

  • Es bleibt mir wohl nchts anderes übrig als die Software so zu nehmen wie sie ist.
    Vielleicht geht das ja nach etwas Einarbeitung schneller von der Hand.


    So um aber nun zur meine Thematik zurückzukehren:


    Ich möchte gerne das in meiner Rechnung die Spalte "Datum" abgebildet wird.
    Sodass jede Dienstleistung mit dem entsprechenden Datum aufgeführt wird.
    Auch die anderen genannten Spalten sollen in der Rechnung auftauchen.
    Also wie kann ich das am Besten bewerkstelligen?


    Danke für eure Hilfe.

  • Was muss ich machen, damit ich einfach eine verdammte Rechnung nach meinen Vorstellungen basteln kann? :cursing:

    Ist super! Hast alle meine Fragen so beantwortet, dass ich klar komme. Danke Dir!


    Diese Vorlage hat folgendes Merkmal:

    • Ganz vorne eine Zusatzspalte Datum
    • nach dem Artikeltext eine Zusatzspalte für Ort,
    • danach geht es bekannt weiter z.B. Einheit/= hier Honorar
    • Bekannte Spalte Artikelnummer kann optional eingesetzt werden, Spalte Einheit sollte bleiben.


    So und nun wird's erklärt..


    STEP by STEP...


    Die ZIP Datei muss entpackt werden und in einen Ordner eingefügt werden.

  • Die Vorlage ist für alle geeignet, die auch mit überlangen Einheiten arbeiten wollen. Oder das Datumsfeld (= Artikelfeld 1) mit 2 Daten befüllen wollen: von ... bis ...Hier gibt es kein Problem mehr, oder als Ort (= Artikelfeld 2): Egal wie lang die Feldbezeichnung, es wird eine weitere Zeile in der Position freigeschaltet, alles kann dargestellt werden.
    Wie die Vorlage eingefügt wird:

    Dateipfad hat sich inzwischen geändert auf C:\ProgramData\Buhl Data Service GmbH\Mein Büro\Reports\1\04


    In der Druckansicht der Rechnung musst Du die Spaltentitel anpassen.
    Klicke in der Druckansicht drauf und wähle spezielle Werte verwenden:


    Was Du schon verstanden hast hier nochmal erklärt: Das Einrichten der Artkel Felder 1-2 für Datum und Ort in der Eingabemaske:


    P.S.:

    • Die Spalte Position MUSS IMMER angeklickt sein.
    • Der Spaltentitel Honorar entspricht der Einheit und kann durch Klick darauf geändert werden.
    • Der Spaltentitel Honorar / Einheit sollte eingeblendet bleiben. Sonst auf Breite der Artikelbeschreibung selber achten.
    • Vorlagen Designer: Die Titel Ort Datum können nur über den Vorlagen Designer geändert werden.


    Ich hoffe alle finden sich zurecht. :)

  • Hallo und erstmal danke für deine Unterstützung und die detaillierte Anleitung.
    Sorry nochmal, dass ich zuletzt das wesentliche aus dem Fokus verloren hatte...


    So, ich habe nun all die Schritte befolgt und soweit alles so gemacht wie du es geschrieben hast.


    Jetzt habe ich nur das Problem, dass ich in dem Feld "Einheit" was ja "Honorar" heißt nur Angaben
    aus dem Dropdown-Menü wählen kann. Eine manuelle Eingabe ist hier nicht möglich...


    Zudem hötte ich gerne das die Artikelanzahl verschwindet, da diese ja in dem Kontext völlig überflüssig ist.


    Hoffe, dass ist irgendwie möglich... :S

  • Zudem hätte ich gerne, dass die Artikelanzahl verschwindet, da diese ja in dem Kontext völlig überflüssig ist.



    Jetzt habe ich nur das Problem, dass ich in dem Feld "Einheit" was ja "Honorar" heißt nur Angaben aus dem Dropdown-Menü wählen kann. Eine manuelle Eingabe ist hier nicht möglich...

    > Stammdaten > Weitere > Einheiten... hier anlegen was immer du brauchst.

  • Zitat

    Zudem hötte ich gerne das die Artikelanzahl verschwindet, da diese ja in dem Kontext völlig überflüssig ist.

    Hi Samm,


    vielleicht mache ich ja was falsch. Aber genauso wie in deinem Bild sind Einstellungen bei mir auch vorgenommen.
    Ich meinte nicht die "Artikel-Nr." sondern die "Anzahl". Diese befindet sich in den Einstellung unter "Pos." und ist
    grau hinterlegt und nicht anwählbar...

  • Gesetz dem Fall, das ich das Feld "Anzahl" nicht löschen kann. Steht es auch an einer komplett falschen Stelle in der Druckansicht.
    Wie kann ich das verändern. Zudem passen die Größen der Spalten nicht. Wie kann ich die einstellen?


    Mann-o-mann: Dieses Programm ist so herrlich einfach, dass man wenigstens nicht bei jeder Kleinigkeit eine Frage in diesem Forum stellen muss...?!?!?! ^^

  • Die Anzahl kann nicht gelöscht werden. Ist auch bei Honorarrechnung gängig geworden, da alles digital verbucht wird.
    Die Ansicht der Spalten ist absolut gängiger Standard. Das ist keine fixe Idee von mir. Es gibt auch die andere alt vertraute Ansicht, diese ist aber bei Spaltenbildung nicht so vorteilhaft. Die Spaltenbreite liesse sich ändern, aber das sind persönliche Details. Da geht für mich der Support zu Ende.
    Letzlich läßt sich das auch für einen Geübten User an meiner Vorlage mittels Vorlagen Designer weiter anpassen, als ganz von vorne wieder anfangen zu müssen.


    Ich kann deine Wünsche respektieren. Aber nötig mit Spalten zu arbeiten ist es für Dein Vorhaben nicht. Dazu lese mal in meinem Profil den ersten Punkt vom rechten Umdenken mit Spalten . Meist wissen User nicht wie toll statt dessen man die Artikelbeschreibung standardmässig gestalten kann. Z.B. so:


    Mit World kann man die Optik vielleicht leichter gestalten, aber hier wird alles sofort in eine Datenbank verarbeitet und ausgewertet. Da hängt bewußt viel mehr drinnen. Sicherlich ist der Vorlagen Designer nicht sehr überschaubar. Drum sitz ich hier in meiner Freizeit - muss aber meine Grenzen einhalten z.B. jetzt ruft Kunde Bett. :love:

  • Hallo Samm,


    ich weiß dein Engagement und deine persönliche Zeit, die du hier inverstierst sehr zu schätzen. Mann muss es dir auch hoch anrechen, dass du dich als Privatperson hier zur Verfügung stellst. Vielleicht bin ich auch nicht der einfachste Kunde. Da ich bisher sehr zufriedener User des Steuer-Sparbuchs war, dachte ich das Mein Büro ähnlich gestrickt wäre, aber weit gefehlt.


    An dieser Stelle möchte ich mich auch nicht mehr weiter mit Querälen und Problemen an dich wenden.
    Nur zum Verständnis wegen der Spalten wollte ich kurz erläutern, dass nach der angeleiteten Einrichtung
    sich die Spaltennamen in der Druckausgabe überlappt haben. Daher kam die Frage auf, ob die Spaltengrößen veränderbar sind.


    Nun gut. Kurz und knapp:
    "Mein Büro" hat bei mir verloren und ich werde die Testversion nicht verlängern. Mein Feedback an Buhl habe ich bereits verfasst.
    Ich habe beruflich schon genug zu tun, da kann ich mir das Haareraufen bei der Buchhaltung sparen!
    Ich suche etwas einfaches und werde mich jetzt nach besserer Software umsehen.


    Vielen Dank trotzdem für die Unterstützung und angenehme Weihnachtsfeiertage!