EÜR und Sollversteuerung bei Eingangsrechnungen

  • Hallo Forum,


    wir setzen Wiso Mein Büro ein.


    Einstellung bei Konten für Eingangsrechnungen: Soll-Versteuerung (Ist-Versteuerung ist nicht angeclickt)
    Steuereinstellungen: Variante 2, DATEV SKR03


    Folgendes Problem:
    Eingangsrechnungen werden bei der Umsatzsteuervoranmeldung unter dem Rechnungsdatum berücksichtigt.
    Das ist korrekt.
    Falsch ist aber, das die Zahlung der Rechnung nicht unter dem Zahldatum (Ausgabedatum) sondern auch unter dem Rechnungsdatum
    in der EÜR erscheint.
    Bsp:


    Rechnungsdatum 31.12.2012 bezahlt am 2.1.2013
    Rechnung erscheint bei der Umsatzsteuervoranmeldung für Dezember 2012 und auch in der EÜR im Dezember 2012.
    Zahlung sollte in der EÜR im Januar 2013 erscheinen


    Wer kann helfen?


    www.laperuca.de
    Marion

  • Rechnungsdatum 31.12.2012 bezahlt am 2.1.2013
    Rechnung erscheint bei der Umsatzsteuervoranmeldung für Dezember 2012 und auch in der EÜR im Dezember 2012.
    Zahlung sollte in der EÜR im Januar 2013 erscheinen

    Gab es dieses Thema nicht kürzlich schon einmal? Wann wurde der Überweisungsauftrag erteilt?

  • Hallo Mausko,


    danke für den Hinweis. Der Workaround funktioniert doch nur wenn du die EÜR zum 31.12. machst.
    Ansonsten nimmt es doch auch Rechnungen vom Dezember die du im Januar bezahlst in die Ausgaben vom Dezember.
    Die Rechnungen sind dann auch nicht mehr wartend sondern bezahlt.


    Wenn das ein bekannter Fehler ist, frage ich mich warum der noch nicht kurzfristig behoben worden ist.
    Damit erfüllt das Programm nicht die Anforderungen einer GoB.
    Die EÜR, die maschinell erstellt wird ist falsch um alle Zahlungen im Januar die Rechnungen aus dem alten Jahr betreffen.


    Gruß


    Marion

  • Der Workaround funktioniert doch nur wenn du die EÜR zum 31.12. machst.
    Ansonsten nimmt es doch auch Rechnungen vom Dezember die du im Januar bezahlst in die Ausgaben vom Dezember.
    Die Rechnungen sind dann auch nicht mehr wartend sondern bezahlt.


    Moin, Du hast vollkommen recht...man hätte zum 31.12. die offene Posten-Liste unter Finanzen als Excel exportieren können, dazu ist es aber jetzt zu spät.Allerdings stammt mein Hinweis ja aus November 2012. Nun kann man nur noch unter Finanzen Rechnungs- und Buchhaltungslisten, die Eingangsrechnungen exportieren und per Excel die bis zum 31.12. nicht bezahlten Eingangsrechnungen addieren....

    Wenn das ein bekannter Fehler ist, frage ich mich warum der noch nicht kurzfristig behoben worden ist.


    Das frage ich mich schon seit Monaten, statt dessen wird aber das Design verändert und mein Hinweisauf diesen Umstand ging dabei wohl vollkommen unter :grumble:

  • Hallo Mausko,


    danke für den Tipp.
    Wenn das jemand von Bühl liest:
    Hier handelt es sich nicht um irgendeine "kleine Unschärfe" in einer Auswertung, sondern das
    Steuerformular EÜR wird aus Wiso mein Büro steuerrechtlich falsch erstellt und verstösst gegen die Grundsätze der ordnungsmäßiger Buchführung.

  • Moin,
    eine Möglichkeit, die bezahlten Eingangsrechnungen relativ schnell zu erfassen, ist über Finanzen Zahlungen Bank/Kasse.
    Dort einen Jahresauszug machen, die Spalte Katergorie anklicken und den Filter Bezahlung Eingangsrechnung setzen. (Sind natürlich Bruttobeträge)