erstattete Umsatzsteuer bei Vermietung

  • ?( bitte, wer kann mir helfen?? Wo trage ich die erstattete USt ein. In dem Formular kann ich zwar die USt-Vorauszahlungen eintragen, aber wo trage ich die Erstattung ein?? - - oder muß ich diese Summe bei der Eingabe einfach abziehen ?? Einfacher wäre das, wenn ich auch einen Betrag mit Minuszeichen eingeben könnte . . . ist aber nicht möglich. Für eine kurze Antwort wäre ich sehr dankbar. frdl.Gruß.finanzhenne


    :whistling: achtung, diese Frage hat sich erübrigt, weil ich bei der Eingabe total übersehen hatte, dass es sich (sowieso) um eine sosnstige Einnahme gehandelt hat.Pardon, liebe Forumleser. Viele Grüße von einer zerknirschten finanzhenne

    . . ich habe keine Lösung - aber ich bewundere das Problem !!

    Einmal editiert, zuletzt von finanzhenne () aus folgendem Grund: Frage bereits beantwortet. . .ist keine wirkliche Frage, weil ich bei dem Eingabe Formular die Überschrift nicht beachtet hatte. . das drehte sich um EINNAHMEN

  • Wo trage ich die erstattete USt ein. In dem Formular kann ich zwar die USt-Vorauszahlungen eintragen, aber wo trage ich die Erstattung ein?

    Worum geht es Dir denn überhaupt? Geht es Dir um die Anlage V (Vermietung und Verpachtung), in der es eigentlich im Rahmen der Einnahmen dezidiert abgefragt wird oder geht es Dir um die Erstellung Umsatzsteuererklärung, bei der Beträge aus Voranmeldungen an-/abzurechnen sind?


    Einfacher wäre das, wenn ich auch einen Betrag mit Minuszeichen eingeben könnte . . .

    Bei der Einkunftsermittlung gilt Einnahmen sind Einnahmen, Ausgaben sind Ausgaben (Werbungskosten oder Betriebsausgaben, je nach Einkunftsart).

  • gerade bin ich nochmals in das Steuerprogramm, habe alles nochmals durchgelesen - - und jetzt schreibe ich Deine Antwort - -
    Bei der Einkunftsermittlung gilt Einnahmen sind Einnahmen, Ausgaben sind Ausgaben (Werbungskosten oder Betriebsausgaben, je nach Einkunftsart).
    Ja, das habe ich nicht beachtet, denn bei dem Fomular zum Ausfüllen, da steht ganz oben (ich habe das im Eifer des Gefechts total übersehen!!) . . und sonstige EINNAHMEN !!
    Vielen Dank für die schnelle Antwort auf ein Problem, das garkeines ist. Pardon, ich entschuldige mich und werde meine Frage gleich als erledigt markieren.
    Danke trotzdem. Viele liebe Grüße von finanzhenne

  • Das finde ich supernett, daß ich von Dir noch ein "Smily-Lächeln" erhalten habe, ja, Spaß macht die Arbeit mit dem Steuerprogramm nicht immer, aber die tollen Hilfen, die machen mir dann Spaß. Danke nochmals. Finazhenne ;)