Datentresorabfrage ausstellen

  • Liebe Leute,


    ich habe WISO 2011 seit 2 Jahren, hat immer gut geklappt. Programm öffnen, alles abrufen, Buchung erstellen, eine Abfrage nach TAN und gut wars.


    Nach Neuinstallation (Umzug) habe ich wohl irgendwo etwas falsch eingestellt, seitdem muss ich immer die Datentresorabfrage wegklicken und auch immer extra mein Bankkonto-Passwort eingeben, Überweisungen funktionieren nicht mehr, weil Fehlermedlung kommt und ich will nicht schon wieder per Post neue Zugangsdaten abwarten. ich weiß ja auch nicht woran es liegt...


    ich habe mich irgendwie verstrickt im WISO-Sicherheitsnetz.


    Über Hilfe wäre ich froh, die Kundenhotlines haben einfach nur Besetztzeichen zu vermelden und dann Abbruch, ist nicht nett, so ohne Kommentar abgewürgt zu werden.


    VG, Jan Wirth

  • WISO 2011

    Ein Programm "WISO 2011" gibt es nicht. :whistling:


    Nach Neuinstallation (Umzug) habe ich wohl irgendwo etwas falsch eingestellt, seitdem muss ich immer die Datentresorabfrage wegklicken

    Willst Du den Datentresor verwenden oder nicht? ?( Welche Frage denn genau (Screenshot).


    und auch immer extra mein Bankkonto-Passwort eingeben, Überweisungen funktionieren nicht mehr, weil Fehlermedlung kommt und ich will nicht schon wieder per Post neue Zugangsdaten abwarten.

    Welche Fehlermeldung?
    Nach 2 Fehlerversuchen erstmal via Webbrowser ins Internetbanking einloggen, dann wird der Fehlerzähler zurückgesetzt. Sonst ist nach drei Fehleingaben Endstation. :blackeye:


    Über Hilfe wäre ich froh, die Kundenhotlines haben einfach nur Besetztzeichen zu vermelden und dann Abbruch, ist nicht nett, so ohne Kommentar abgewürgt zu werden.

    Die drücken Dich bestimmt nicht raus. Welche Nummer hast Du gewählt?
    Du kannst doch auch ein Ticket beim Support einreichen.

  • Besten DANK!

  • Nein, der ist mir lästig.

    O.k., dann gehe im oberen Menü auf Einstellungen -> Sicherheitseinstellungen und mit "Weiter" bis zum Reiter "Datentresor". Wähle dort "nein" aus.



    02735909660 und 01805354556

    Die 0180er wurde abgeschafft - die kannst Du vergessen. Die Festnetznummer ist korrekt. Da solltest Du zumindest die Begrüßungsansage bekommen (habe ich gerade noch einmal getestet).


    Ja, könnte ich, ich weiß auch nicht, wo es besser ist? Du?

    Das kommt darauf an, wie gut und präzise man etwas schildern kann und ob man sofort eine Antwort benötigt. Funktioniert beides gut.


    Besten DANK!

    Keine Ursache, aber bitte verzichte zukünftig auf GROSSBUCHSTABEN (gilt als Anschreien) und Schriftgrößen, die einen anspringen. :xeno:
    Tipps zum korrekten Nutzen des Zitierfunktion des Forums findest Du z.B. hier. Damit sollte es optisch gemäßigter gehen. ;)

  • Ja, das kenne ich. Es ist ja leider ausgestellt. Trotzdem kommt beim Abrufen die Abfrage nach einem auszuwählenden Datentresor, für den ich ein Kennwort eingeben muss. Das kann doch eigentlich nicht sein und das ist ja so komisch.

  • Das kann doch eigentlich nicht sein und das ist ja so komisch.

    Finde ich auch, kann ich aber in der 2013er Version nicht nachvollziehen.
    Ich würde an Deiner Stelle folgendes noch versuchen:
    - sofern vorhanden und möglich, alle Konteneinträge aus dem Datentresor entfernen
    - den Datentresor desigistrieren und löschen, so daß er nicht mehr unter "Wählen Sie einen Datentresor" zu sehen ist
    - im Menü "Einstellungen -> Programmeinstellungen -> Sicherheit noch einmal prüfen, ob der DT dort auch als deaktiviert angezeigt wird.

  • Hallo,


    da ich derzeit das gleiche Problem habe, frage ich direkt hier...


    Vor einigen Tagen bin ich auf ein neues Betriebssystem umgestiegen. Die Datensicherung habe ich zurückgespielt - so weit so gut.
    Wenn ich jetzt eine Kontoabfrage starte, öffnet sich bei allen Konten die Tresorabfrage. Ist das normal? Ich habe dies seit Jahren nicht benutzt - ist es das Bankkundenkennwort? :-(


    Und da mein eigentlicher Vierenscanner nicht für Windows 8 geht, frage ich mich natürlich auch, ob ich einfach so über WiSo meine Passworte eingeben kann.


    Gerade bin ich da etwas überfordert.


    Für Hilfe danke ich mal im Voraus.


    LG

  • Vor einigen Tagen bin ich auf ein neues Betriebssystem umgestiegen. Die Datensicherung habe ich zurückgespielt - so weit so gut.
    Wenn ich jetzt eine Kontoabfrage starte, öffnet sich bei allen Konten die Tresorabfrage. Ist das normal?

    Nein. Du mußt sicherlich Deinen Datentresor noch registrieren.


    Ich habe dies seit Jahren nicht benutzt - ist es das Bankkundenkennwort?

    Nein, es ist das Kennwort Deines Datentresors, wenn Du wirklich die Eingabemaske dafür auf den Schirm hast. Sicher wäre ich mir nur, wenn Du ein Screenshot davon posten würdest.


    Und da mein eigentlicher Vierenscanner nicht für Windows 8 geht, frage ich mich natürlich auch, ob ich einfach so über WiSo meine Passworte eingeben kann.

    Du hast doch aber hoffentlich den Windows Defender aktiviert und aktualisiert? Das ist ein Virenscanner.

  • Erstmal vielen Dank. :)


    Nein. Du mußt sicherlich Deinen Datentresor noch registrieren.


    Der Datentresor ist regiestriert. Nun besteht das Problem nur noch bei Neustart von WiSo und anschließend erstmaliger Kontoabfrage (diesmal allgemein - also nicht jedes Konto einzeln). Das Passwort ist allerdings hinterlegt bzw. gespeichert.


    Nein, es ist das Kennwort Deines Datentresors, wenn Du wirklich die Eingabemaske dafür auf den Schirm hast. Sicher wäre ich mir nur, wenn Du ein Screenshot davon posten würdest.


    Siehe Anhang.


    Du hast doch aber hoffentlich den Windows Defender aktiviert und aktualisiert? Das ist ein Virenscanner.


    Ja, der Defender ist aktiv und aktuell.

  • Der Datentresor ist regiestriert. Nun besteht das Problem nur noch bei Neustart von WiSo und anschließend erstmaliger Kontoabfrage (diesmal allgemein - also nicht jedes Konto einzeln). Das Passwort ist allerdings hinterlegt bzw. gespeichert.

    D.h., wenn Du einmalig an der Stelle im Screenshot das Passwort für den Datentresor eingibst, dann werden die im Datentresor hinterlegten Zugangsdaten benutzt?
    Dann würde ich die Pin den Sicherheitseinstellungen mal das Passwort löschen, die Frage nach der PW-Speicherung für den DT auf nein stellen und das Programm neu starten. Danach dann die Option wieder aktivieren und das PW für den DT hinterlegen.


    Ja, der Defender ist aktiv und aktuell.

    Dann bist Du schon mal relativ sicher (es gibt keinen 100% Schutz, egal was die Anbieter versprechen).
    Darüber hinaus hat MG z.B. auch eigene Sicherheitsfeatures (Anti-Phishing).