Abholung Steuerbescheid 2012 klappt nicht

  • Hallo zusammen,


    habe am 14.1. eine Steuererklärung mit ELSTER-Basis-Zertifikat abgeschickt und gestern eine Mail erhalten, dass mein Steuerbescheid vorliegen soll. Abrufbar ist er jedoch nicht. steuer:Mac 2013 behauptet, es läge kein Bescheid vor.


    Was tun?


    Viele Grüße
    Olli

  • Die Software gibt nur wieder, wass der ELSTER-Server an Informationen zurückgibt. In der Regel wurde nicht die Einkommensteuer-Datei geladen, aus welcher die Erklärung versendet wurde. Dies kann nach dem Öffnen der Datei, über das Menü "Ablage > Dateieigenschaften" und dort unter "Abgabe / ELSTER" geprüft werden, dort sind die Abgaben verzeichnet.

  • Wenn am 14.1. die Bescheidmail kam und der Bescheid bis jetzt nicht vorliegt, dann würde ich beim Finanzamt anrufen und fragen, ob tatsächlich ein Bescheid versandt wurde.


    Sie reden hier nicht davon, um welches Jahr es hier geht, deshalb nur allgemein: üblicherweise wird vor dem 1.3. kein Bescheid für die Vorjahresveranlagung versandt.


    Sein sie bitte allgemein wachsam bei auffälligen Mails mit einem ...@elster.de Absender, auf diese Art werden schon seit letztem Jahr und aktuell wieder/noch phishing-mails mit schadhaften Anhängen unter die Leute gebracht.


    >>Klick<<

  • Also ich habe jetzt drei Steuererklärungen mit WISO steuer:mac 2013 gemacht. Allesamt Steuererklärungen für 2012. Alles Finanzämter in NRW. Zwei Papierbescheide liegen jetzt auch vor. Zwei E-Mail-Benachrichtigungen vom 20.02.2013 und eine von heute, 08.03.2013. Die Abgaben waren alle mit Basis-Zertifikat und die Finanzämter wesentlich schneller als ich dachte.


    Für keine der drei Steuererklärungen ist ein Bescheid online, obwohl die E-Mail von der Steuerverwaltung kam. Da es nun drei Erklärungen sind und ich zuvor immer die richtige WISO-steuer:mac-2013-Datei geprüft habe und das zugehörige Basis-Zertifikat gewählt habe und auch das korrekte Passwort eingegeben habe, aber dennoch kein Bescheid vorliegt, gehe ich von einem Bug in der Software aus.


    Es wäre schön, wenn man das Anliegen ernst nimmt und mir Lösungsvorschläge unterbreitet.

  • Es wäre schön, wenn man das Anliegen ernst nimmt und mir Lösungsvorschläge unterbreitet.

    Dann solltest Du den üblichen Weg beschreiten und ein entsprechendes Ticket beim Buhl-Support eröffnen. Forenuser werden hier nicht helfen können.


    Aber wozu benötigt man dabei mehrere Zertifikate? Wenn es sich um nahe Angehörige i.S. § 15 AO handelt, wovon ich einmal ausgehe, dann reicht ein Zertifikat vollkommen aus. Vielleicht sind ja gerade dadurch die Probleme entstanden. Eben das kann nur der Support klären.

  • Für keine der drei Steuererklärungen ist ein Bescheid online, obwohl die E-Mail von der Steuerverwaltung kam. Da es nun drei Erklärungen sind und ich zuvor immer die richtige WISO-steuer:mac-2013-Datei geprüft habe und das zugehörige Basis-Zertifikat gewählt habe und auch das korrekte Passwort eingegeben habe, aber dennoch kein Bescheid vorliegt, gehe ich von einem Bug in der Software aus.

    Hast Du mal die Programmeinstellungen geprüft (sofern es die in der Mac-Version auch so gibt wie in der Windows-Version)?

  • Hier mal die Antwort:

    Zitat

    ...vielen Dank für Ihre Anfrage zu dem Programm WISO steuer:Mac.


    Mit der Software WISO Steuer-Sparbuch konnte der elektronische
    Steuerbescheid einwandfrei geladen werden. Zur Software WISO steuer:Mac
    wird eine Korrektur der Abholung mit dem nächsten Update erscheinen...

    Dann lag's wohl doch nicht an mir. :D