Steuerklasse 8/9 bei kurzfristiger Beschäftigung

  • Servus,



    Ich bin Student und war im vergangenen Jahr mehrmals kurzfristig Beschäftigt. Bei einer Beschäftigung hatte ich meine Lohnsteuerkarte noch nicht zurück, weswegen ich dort auf der 6er gearbeitet habe. Des wegen mache ich die Einkommenserklärung (das erste Mal in meinem Leben!)


    Ein Problem ist aufgetaucht, als ich ein Beschäftigungsverhältnis eintragen wollte, in dem zum einen Steuerklasse 8 steht. Zum anderen habe ich insgesamt nur 4 Tage gearbeitet, aber nicht zusammenhängend, sondern an verschiedenen Wochenenden.


    Ich habe zwei Fragen:


    1. Wie trage ich Steuerklasse 8 in meine Einkommenserklärung ein, bzw. was trage stattdessen ein?


    2. Wie mache ich klar, dass ich zwar über einen ca dreiwöchigen Zeitraum angemeldet war, tatsächlich aber nur vier Tage gearbeitet habe.



    Für Hilfe wäre ich sehr Dankbar.


    viele Grüße
    Chris

  • Es gibt keine Steuerklassen 8 oder 9. Hört sich für mich eher an wie ein internes Ordnungskriterium einer Buchhaltungssoftware für einen Minijob etc. .


    Du bist sicher, dass Du eine Lohnsteuerbescheinigung vorliegen hast?

    § 38b EStG - Lohnsteuerklassen, Zahl der Kinderfreibeträge