Postbank "Bei der Verarbeitung ist ein Fehler aufgetreten"

  • Hallo allerseits


    Kann mich zunächst den beiden Vorredner anschließen. Seit die PB bei Ihrem Onlinebanking ein Update vor ca. einer Woche gefahren hat sind die Probleme mit Tagesgeld- und
    Sparcard Konten. Ein Abruf ist nicht möglich auch nach einer Neuanlage nicht. In meinem Falle wird angezeigt das der Sreenparser Vers. 5.4.21.0 alt wäre. Frage an WISO "Ist dem so"
    Dann müsste automatisch ein Update eingespielt werden. Das Girokonto klappt einwandfrei.


    Übrigens: Die PB Hotline schlägt vor, eine Datensicherung zu machen dann alle PB Konten zu löschen, also auch das einwandfrei laufende Giro Konto , und alles neu aufsetzen.
    Ein solcher Aufwand kann doch nicht die Lösung sein.


    Also Frage an die Wisohotline "WO LIEGT DIE LÖSUNG " ??????????



    mfg


    paulmon

  • Hi,


    ich habe immer noch keinen Zugang zur Postbank, sowohl mit T-Online Banking Modul als auch mit Online-Banking+ von Buhl. Ich bekomme immer schon bei Umsatzabfrage :


    Code 9800, (Dialogabbruch.)
    Code 9010, (Verarbeitung zur Zeit nicht möglich, bitte später erneut versuchen)
    Code 9210, (Unbekannter Benutzer.)


    Laut Postbank Hotline am Dienstag liegt das Problem bei der Postbank. Leider warte ich immer noch auf eine Lösung :(
    Haben andere auch noch dieses Problem?


    Grüsse


    Moonie

  • Die erweiterte Forumssuche oder ein einfacher Blick in das Postbank-Unterforum beantwortet die Frage mit einem "ja".

    ...stimmt, wer liest ist klar im Vorteil. Doch zum Zeitpunkt meiner Suche war explizit das Zugangsproblem "Postbank + VISA Kreditkarte" nicht erwähnt. Heute zur Verfügung gestelltes Update verarbeitet und alles funktioniert wieder.

  • Doch zum Zeitpunkt meiner Suche war explizit das Zugangsproblem "Postbank + VISA Kreditkarte" nicht erwähnt.

    Postings im Postbank-Unterforum:


    http://www.wiso-software.de/forum/index.php?page=Thread&postID=222884#post222884
    http://www.wiso-software.de/forum/index.php?page=Thread&postID=222788#post222788

  • Was ist es schön! Seit 3 Wochen ein WISO Programm, dass ich nicht nutzen kann, weil die Postbank oder wer auch immer nicht in der Lage ist, meinen Zugang zu reaktivieren, oder die HBCI Schnittstelle von der P.Bank "zerschossen" worden ist. Was auch immer! ich bin eigentlich nur Kunde der sein Programm nutzen will! Das ich dafür eine IT Spezialistenausbildung brauche wurde nirgends erwähnt!
    Mit anderen Worten: Keinerlei Zugang per WISO zum Postbank Server! Nur dieselben öden Fehlermeldungen 9010, 9800 + 9210.
    Neueinrichtung des Zugangs: Fehlanzeige.
    Das ist Frust pur! :thumbdown: ?( :cursing: :censored: :?: :!: :thumbdown:

  • Also Frage an die Wisohotline "WO LIEGT DIE LÖSUNG " ??????????

    1. gibt es hier keine "Wisohotline" - das ist ein Anwenderforum. Wenn Du den Support von Buhl meinst, so mußt Du ein Ticket dort einreichen.
    2. Lass bitte zukünftig das Schreien (Stichwort "GROSSBUCHSTABEN") und beachte die Forenregeln.

  • Was ist es schön! Seit 3 Wochen ein WISO Programm, dass ich nicht nutzen kann, weil die Postbank oder wer auch immer nicht in der Lage ist, meinen Zugang zu reaktivieren, oder die HBCI Schnittstelle von der P.Bank "zerschossen" worden ist. Was auch immer! ich bin eigentlich nur Kunde der sein Programm nutzen will! Das ich dafür eine IT Spezialistenausbildung brauche wurde nirgends erwähnt!

    Das wird bei keiner Software erwähnt, trotzdem ist sich jeder darüber im klaren, daß man daran nichts programmieren kann.
    Oder wirst Du beim Autokauf darauf hingewiesen, daß Du KFZ-Mechaniker sein solltest, falls der Wagen reparierbedürftig ist?
    Davon abgesehen verstehe ich nicht, warum Du das hier postest und nicht bei der Postbank.
    Diese Postings der Art "es ist mir egal, daß..." ändern überhaupt nichts und machen den Thread nur unnötig lang und unübersichtlich. Deinen Frust baue bitte woanders ab.

  • Keine Sorge! Ich bin bei WISO und auch bei der Postbank dran!


    Da es hier keine Lösungen gibt, verabschiede ich mich aus dem Thread!


    P.S und was das Auto angeht, - bei den Repa Preisen ist es schon nicht uncool wenn man das beherrscht! Und selbst das Vordringen in die WISO Mein Geld Eingeweide wie das manuelle Einstellen von Schnittstellen ( man probiert ja alles aus um Zugang zu bekommen) ist für manchen schon ein Ausflug in andere Galaxien! Und noch besser: Wenn jemand etwas genaues wüßte, dann würde eine einfache Info seitens WISO oder auch der Postbank ( oder beiden) äußerst hilfreich sein.
    Aber, man bekommt Infos nur in Bröckchen, und wenn man Zeit und Geld investiert, um sich welche zu besorgen, die natürlich aber immer im "Graubereich" gehalten werden!
    Mit anderen Worten: Postbank von heute 27.05.13: Bitte haben Sie Geduld........ :thumbup:


    P.P.S! Und ein Dankeschön an alle, die sich bemühten Hilfestellung zu leisten und für Informationen aller Art zu sorgen!

  • P.S und was das Auto angeht, - bei den Repa Preisen ist es schon nicht uncool wenn man das beherrscht!

    Ja, aber das beschränkt sich im Normalfall auf das Wechseln von Glühbirnen und ähnlichen Dingen. :whistling:

  • Hab eben mit der Postbank telefoniert, dass es noch Probleme gibt ist bekannt und bis jetzt noch nicht gelöst, man kann es sich wohl nicht erklären warum es bei manchen Kunden geht und bei anderen nicht, wie wiederum anderen geht nur ein Teil der Funktionen. Bitte noch etwas gedulden, war der Ratschlag.

  • Diese Frage bekam ich von der Postbank zurück, als ich über die Postbank-Fragen-und-Antwortenseite wegen der o. g. Verbindungsprobleme anfragte. Also hat man inzwischen schon etwas gefunden, woran es liegen kann. Zu der von mir geschilderten Fehlerbeschreibung käme es seit dem Release (11./12.05.2013). Die Techniker der Postbank arbeiteten dazu an einer Lösung. Ich wolle es Ende der 23. Kalenderwoche bitte erneut versuchen.


    Mit dem Sparplan lag die Postbank bei mir richtig und mein Versuch einer Umsatzabfrage am 06.06.2013 war erfolgreich.


    Gibt es jetzt noch jemanden, bei dem die Umsatzabfrage mit den Fehlermeldungen "Dialogabbruch. (9800)" und "Ungültige Kundensystem-ID. (9200)" beantwortet wird? Die- oder derjenige müsste dann wohl einen erneuten Vorstoß unternehmen.