[gelöst] Spalte Kundennummer in Tabelle Rechnungen fehlt

  • Eine der wichtigsten Spalten in der Tabelle Rechnungen fehlt leider: die Kundennummer. Sie ist so wichtig und gehört zu jedem Kunden dazu. Warum die Kundennummer in der Tabelle Rechnungen fehlt, ist mir ein Rätsel :?: Die Kundennummer wird auch nicht unter >Aktuelle Tabellenanscht ... > Spalten definieren ... >Anpassen aufgeführt. - Bitte mit dem nächsten Update bereitstellen.

    Kleinunternehmer:
    Reduzierte Vorlagen Angebot / Rechung etc. für Kleinunternehmer ab MB 2010 herunterladbar unter:

    HIER
    geht es zum Artikel und zum Download.

  • Hallo zusammen,


    das klingt nach einem wirklich sinnvollen Vorschlag. Absolut dafür!


    Liebe Grüße
    Paulchen

    "Wenn du im Recht bist, kannst du dir leisten, die Ruhe zu bewahren und wenn du im Unrecht bist, kannst du dir nicht leisten, sie zu verlieren. " Mahatma Ghandi

  • Hallo Samm,


    Du bist Moderator für die Mein Büro Foren. Kannst Du Einfluss auf Änderungen und Verbesserungen bei MB bei Buhl nehmen? Hast Du Kontakt zu den Programmierern? Vielleicht kannst du Dich in diesem Sinne bei Buhl verwenden, damit es mal einen "Ruck" gibt.

    Kleinunternehmer:
    Reduzierte Vorlagen Angebot / Rechung etc. für Kleinunternehmer ab MB 2010 herunterladbar unter:

    HIER
    geht es zum Artikel und zum Download.

  • Ja, wer Verbesserungen will und Dinge vorantreiben will:
    unbedingt diese im Forum Verbesserungen äußern.


    Finde gerade Deine Vorschläge sehr angenehm in der Lesbarkeit und auch kurz und aussagekräftig und sehr einprägsam in Deinen graphischen Realisationen.


    Wer sich daran beteiligen will, daß Mein Büro sich verbessert, bitte einfach in älteren Vorschlägen stöbern und eigene persönliche Bedürfnisse äußern und dranhängen! Das wird aus meiner Erfahrung zu wenig genutzt, obwohl BUHL einer der ganz wenigen Hersteller sind, die diese Möglichkeit anbieten.


    Es prägt sich mehr ins Gedächtnisses eines jeden BUHL Mitarbeiter ein, wenn auch wiederholt oder an passender Stelle gebündelt, gesammelt oder sortiert die Verbesserungen nochmal hervorgehoben werden.


    Ich bin überzeugt, daß dadurch mehr erreicht werden kann. Bin selbst vor Ort eingeladen worden, habe dabei den Eindruck gewonnen, daß BUHL tatsächlich bereit ist, sogar Geld auszugeben, um herauszufinden, was der einfache Mann wirklich braucht. Dabei habe ich gesehen, nur durch gut geschriebene und immer wieder von allen möglichen Seiten beleuchtete Beiträge prägt, sich etwas an entsprechender Stelle langsam ein. Die Art des Vortrages ist dabei emminent wichtig.


    Meinen Ruck, den ich dabei auslösen konnte, blieb das alleinige geduldige, deutliche und manchmal wiederholte Vortragen der immer wieder bekannten Verbesserungen.


    Ich sehe auch, daß die Beiträge gelesen werden und manchmal auch nur kleine Änderungen eingebaut wurden, so daß ich gar nicht behaupten kann, daß kritische Beiträge älter als ein 1/2 Jahr unbedingt noch up to date sind.
    Und da wünsche ich mir hier mehr Beiträge in Verbesserungen.

  • Hallo Sam,


    das sind ja mal Aussagen, die hoffen lassen.


    Sehr gut, dass Du einen Kontakt zu Buhl hast; vielleicht sollte Buhl diesen noch enger gestalten und Dir/Euch Moderatoren mehr Einflussmöglichkeit geben. Das kommt Allen zu Gute und vermeidet, dass Buhl am Bedarf vorbei programmiert.


    Sehr hilfreich fand ich die tabellarische Aufstellung der bisher vorgeschlagenen Verbesserungen und darin eine Spalte mit dem Status. Unter Bemerkungen könnten dann Begründungen aufgeführt sein, warum Buhl es nicht für sinnvoll erachtet, den Vorschlag umzusetzen.


    Solch eine Tabelle gab es schon unter "Bearbeitungsstand Verbesserungen aus diesem Forum 05-09-2007" http://bk.buhl.de/forum/viewtopic.php?f=21&t=3599&p=22675#p14651 in den als Anhang beigefügten Tabellen. Leider wurden diese nicht fortgeschrieben - Ein echter Verlust für die User und für Buhl.


    Vielleicht sollten die Moderatoren solch eine Übersicht wieder neu erstellen und unter einem eigenen Forum (nur für Moderatoren zu bearbeiten) einstellen. - Ist zwar mit viel Arbeit verbunden, lohnt sich aber bestimmt.

    Kleinunternehmer:
    Reduzierte Vorlagen Angebot / Rechung etc. für Kleinunternehmer ab MB 2010 herunterladbar unter:

    HIER
    geht es zum Artikel und zum Download.

  • In MB 2009 Standard ist NEU unter > Auswertungen > Tabellen-Auswertungen.


    Auch hier läßt sich nicht nach der Kundennummer unter Rechnungen suchen.

  • Mit der Update-Version 8.0.0.200 wurde hinzugefügt: "Feld Kundennummer bei der Tabellenauswertung - Rechnung". - Wie schön, dann ist wenigstens der o. a. Wunsch von Samm in Erfüllung gegangen. Aber für alle Anderen: zu früh gefreut!


    Wie es hier heißt "... Kundennummer bei der Tabellenauswertung ...", wohlgemerkt bei der Tabellenauswertung. Aber das war ursprünglich nicht gemeint! - Es sollte, wie angegeben, Kundennummer in Tabelle Rechnungen hinzugefügt werden, weil das die wichtigere Komponente ist.


    Da fragt man sich, sind die Leute bei Buhl des Lesens mächtig? Können die nicht zwischen Tabelle Rechnungen und Tabellenauswertung unterscheiden? :thumbdown:


    Also liebe Buhler, noch einmal an die Arbeit, diesmal aber die Kundennummer in Tabelle Rechnungen hinzufügen. - Um es ganz deutlich zu sagen, das ist die Tabelle, die unter >Vorgänge >Rechnungen angezeigt wird. Und dort fehlt das Feld Kundennummer.

    Kleinunternehmer:
    Reduzierte Vorlagen Angebot / Rechung etc. für Kleinunternehmer ab MB 2010 herunterladbar unter:

    HIER
    geht es zum Artikel und zum Download.

  • Ich teste gerade die Trial-Version von "Selbstständig". Da ist die vom Programm erzeugte Kundennummer in der Tabelle vorhanden. Aber es fehlt mir auf der Auftragsbestätigung und der Rechnung das Feld "Ihre Bestellnummer". Bei Auftragserteilung wird diese Nummer vom Kunden dem Vorgang zugeordnet und muss immer mit genannt werden. Auch könnte beim 2-fach Ausdruck der Rechnung auf dem 2. Exemplar "Kopie" oder "1. Durchschlag" stehen. Es sind Kleinigkeiten, aber deswegen werde ich mir das sonst sehr gute Programm nicht kaufen. Vorerst...

  • Mir fallen Vorteile auf, die die Rechnungsübersicht hat und der besonderen Tabellenauswertung (unter > Extras) für Rechnungen fehlen und umgekehrt. Es entsteht das Bild: keine Auswertung hat alles und keine ist optimal. Mal muß man auf die Rechnungsübersicht zugreifen, mal auf die besondere Tabellenauswertung. Mein Vorschlag:


    Die Tabellenauswertung unter Extras vervollständigen:


    • Unter zusammengefassten sortierten Zeilen fehlt die automatische Summenberechnung. Bitte hier einführen. Zu Kontrollzwecken sollte ich nicht spaltenweise MWST oder Rg-Beträge von Hand zusammenzählen müssen. Daß das geht sieht man schon in der Übersicht der Rechnungsübersicht.
    • Zusätzlich sinnvoll ist auch die Einführung des Zählens der Anzahl der einzelnen Zeilen.
    • Die KD Nr existiert hier bereits.


    [Blockierte Grafik: http://img191.imageshack.us/img191/268/snap20090607buhlrgtabel.png]']Tabellenauswertung[/url]


    Die Rechnungsübersicht vervollständigen:

    • Es fehlt die KD-Nr. Sie ist einfach nötig um Kunden nach ihrer KD Nr einwandfrei zu identifizieren.
    • Toll ist hier die zusätzliche automatische Berechnung der möglichen Summen. Das ist oft das, was man ablesen möchte um eine Tabelle auch echt auswerten zu können. Hier ist es vorhanden, aber fehlt in der Tabellenauswertung.
    • Zusätzlich sinnvoll ist auch die Einführung des Zählens der Anzahl der einzelnen Zeilen.
    • Der große Vorteil der Rechnungsübersicht ist: hier arbeitet man tagtäglich und möchte nicht zugemutet bekommen, fehlende Sucheigenschaften wieder woanders entdecken zu müssen, nämlich in der nachträglich geschaffenen Tabellenauswertung. Weiterer unschätzbare Vorteil der Rechnungsübersicht ist: Ich kann eine Rechnungszeile anklicken und mir wird die Rechnung präsentiert. Das geht nicht mit der besonderen Tabellenauswertung.


    [Blockierte Grafik: http://img44.imageshack.us/img44/9385/snap20090607buhlrgrechn.png]']Rechnungsübersicht[/url]






    Also nochmal ganz deutlich gesagt:
    bitte Rechnungsübersicht ausbauen mit KD Nr Feld und die Anzahl der Zeilen einführen!

    Danke für Zuspruch und Unterstützung!

  • Eine der wichtigsten Spalten in der Tabelle Rechnungen fehlt leider: die Kundennummer. Sie ist so wichtig und gehört zu jedem Kunden dazu. Warum die Kundennummer in der Tabelle Rechnungen fehlt, ist mir ein Rätsel.


    Seit dem 02.10.2008 steht die Verbesserung an. In 2 Monaten ist diese Forderung dann 1 Jahr alt!


    Ich verstehe nicht, warum Buhl nicht dafür sorgt, dass diese dringend benötigte Verbesserung endlich umgesetzt wird. So schwer kann es doch gar nicht sein. - Ich vermute, Buhl liegt mehr daran viel Geld an dem Programm zu verdienen als den Anwendern ein vernünftiges und ausgereiftes Softwareprogramm zu bieten.

    Kleinunternehmer:
    Reduzierte Vorlagen Angebot / Rechung etc. für Kleinunternehmer ab MB 2010 herunterladbar unter:

    HIER
    geht es zum Artikel und zum Download.

  • Hallo Paul Gerhard Weithe,
    in Mein Büro 2010 findest Du das ab sofort im Formular integriert, noch nicht in MB 2009. In der Druckansicht der Rechnung siehst Du das.

  • Hallo Paul Gerhard Weithe,
    in Mein Büro 2010 findest Du das ab sofort im Formular integriert, noch nicht in MB 2009. In der Druckansicht der Rechnung siehst Du das.

    Hallo Samm,
    ist es auch möglich, im Rechnungsformular die Kundennummer wieder rauszunehmen?
    Ich möchte meine Rechnungen in MB2010 weiterhin ohne Kundennummer ausgeben. Ich habe aber nirgends die Optionen dafür gefunden.


    Grüße
    Arnold

  • Ja, ich kann so eine Vorlage anbieten.
    Nächstes Jahr wird's werden.
    Das heißt bei mir aber nicht in 365 Tagen...
    Weitere kleinere Änderungswünsche oder Vorschläge zu Vorlagen gleich mit hier posten!

  • Ja, ich kann so eine Vorlage anbieten.
    Nächstes Jahr wird's werden.
    Das heißt bei mir aber nicht in 365 Tagen...

    Super...
    Wie kommt man eigentlich an den Vorlagen-Designer ran? Ich würde gerne selbst an der Vorlage basteln.
    Weil mir die alte Vorlage aus MB2009 bisher besser gefällt, habe ich sie mir in MB2010 kopiert und arbeite vorerst mit der alten Vorlage weiter.

  • Wie kommt man eigentlich an den Vorlagen-Designer ran? Ich würde gerne selbst an der Vorlage basteln.

    Indem Du die Professional- oder Mittelstandsversion erwirbst. Allerdings ist da ein erheblich höherer Kostenaufwand fällig.

    Zitat

    Weil mir die alte Vorlage aus MB2009 bisher besser gefällt, habe ich sie mir in MB2010 kopiert und arbeite vorerst mit der alten Vorlage weiter.

    Beachte dazu aber bitte, dass es dabei einige Einschränkungen zu beachten gibt. Sieh mal hier nach. Zu empfehlen ist auch die Anwendung der Suchfunktion mit dem Suchbegriff "Vorlagen". Dort findest Du ein ganzes Sammelsurium von möglichen Problemen zu diesem Thema.

    Mein Tipp zum persönlichen Erfolgserlebnis: Nicht kirre machen lassen - komplizierte Probleme haben zumeist eine einfache Lösung ;) .
    Gruß
    Burki

    Einmal editiert, zuletzt von Burki ()

  • Hallo Samm,


    KD Nummer in Rechnungen und Spaltenauswertung - alles in Mein Büro 2010 jetzt enthalten!


    Ich kann es kaum für Möglich halten, dass Buhl es mit MB 2010 geschafft hat, diese dringende Forderung umzusetzen. Aber ich habe mich überzeugt, die Kundennummer ist jetzt tatsächlich in der Tabelle Rechnungen auswähl- und darstellbar. Toll.

    Kleinunternehmer:
    Reduzierte Vorlagen Angebot / Rechung etc. für Kleinunternehmer ab MB 2010 herunterladbar unter:

    HIER
    geht es zum Artikel und zum Download.