Kassenmodul trägt keine Kundenumsätze ein

  • Hallo,


    wir nutzen die Kasse vom Kaufmann Mittelstand für unseren Laden.
    Leider mussten wir feststellen, dass die Umsätze auch wenn die Kundennummer angegeben wird nicht bei den Kunden erscheinen. Dies wäre erst einmal nicht ganz so schlimm außer, dass ich keine Kundenauswertung vornehmen kann. Allerdings haben wir auch Kunden, die bei den Vertreterumsätzen berücksichtigt werden müssen. Dies stellt uns bei der Abrechnung vor ein Problem.


    Ist eventuell nur eine Parametereinstellung nicht gesetzt oder handelt es sich dabei um einen Bug ?


    Viele Grüße


    Frank

  • Hallo Frank.E,


    für die Zuweisung einer Provision ist es unerheblich, ob die Einnahme über die Kassenfunktion oder den Druck einer Rechnung eingebucht wird. Wichtig sind die "üblichen" relevanten Punkte der Provisionsbearbeitung:


    - Ein Vertreter muss angelegt sein.
    - Im Datensatz des Kunden ist unter dem Reiter "Kennzeichen" der Vertreter zu hinterlegen.
    - Im Artikeldatensatz ist unter dem Reiter "Provision/Beschreibung" das Häkchen bei "Provisionsfähig" zu setzen.
    - An irgendeiner der vorgenannten Stellen ist ein Provisionssatz zu hinterlegen.


    Sofern in einem Fall die Provision beim Druck der Rechnung korrekt berechnet wird, schlage ich vor, genau den gleichen Geschäftsvorfall (also identischer Kunde, identische Artikel etc.) auch einmal in der Kasse zu erfassen und anschließend die Vertreterauswertung zu betrachten. Dort sollte dann auch der über die Kasse erfasste Vorgang in den Vertreterumsätzen erscheinen.


    Mit freundlichem Gruß


    Christoph Diel