WISO Steuer-Sparbuch vs. EÜR/Kasse - was ist der Unterschied?

  • Hallo,
    Da selbst die buhl Hotline meine Frage nicht beantworten kann, stelle ich mal meine Frage hier ins Forum.
    Wie groß sind die Unterschiede bei der EÜR im Steuersparbuch und der EÜR in EÜR/Kasse?
    Habe letzteres als Testversion durchgeschaut und konnte keine gravierenden Unterschiede feststellen.


    In der Programmbeschreibung kann ich auch leider nicht finden, ob die Software den Betriebsprüfermodus hat und ob die Schnittstelle kompatibel zu Datev ist.


    Kann mir jemand helfen?


    Danke.

  • Hallo Putzi!


    Vorab muss ich sagen das ich mir nicht vorstellen kann, dass unsere technische Hotline für Steuerprodukte diese Frage nicht beantworten konnte. Kann es sein das Sie in der Kundenbetreuung angerufen haben und diese an den technischen Support verwiesen?


    Zur Sache:


    Wenn mit "Betriebsprüfermodus" der Export in als GDPdU-Daten (Grundsätze zum Datenzugriff und zur Prüfbarkeit digitaler Unterlagen) gemeint ist, dann ja, diese Funktion ist oben im Reiter "Daten im/exportieren" zu finden und das in der Einnahmen-Überschuss-Rechnung beider Programme. Eine Datev-Schnittstelle existiert in keinem unserer Steuerprodukte.


    Die Fakturierung existiert ausschließlich in der Software WISO EÜR & Kasse. Grundsätzlich geht es in der Software WISO EÜR & Kasse nur um gewerbliche Steuern, das Programm WISO Steuer-Sparbuch behandelt auch die privaten, also die Einkommensteuererklärung. Wobei es möglich ist, die mit dem Programm WISO EÜR & Kasse erstellte Einnahmen-Überschuss-Rechnung in die Einkommensteuererklärung der Software WISO Steuer-Sparbuch zu importieren.

  • Im WiSo-Steuer-Sparbuch existieren auch 2 Möglichkeiten für eine EÜR: Eine Lightversion im Rahmen der Einkünfte aus Gewerbebetrieb und eine separate, die auch Mehrwert- und Gewerbesteuererklärung und Detailauswertungen von Kassenbeständen usw. zuläßt und den Transfer in die Einkommensteuererklärung ermöglicht.