ELSTER Plausibilitätsprüfung Werbungskosten

  • Nach einer Datensicherung vielleicht einmal den nicht gewünschten Sachbereich versuchsweise löschen.

    Ohne Screens kann man hier gar nichts sagen. Ich würde es noch einmal probieren, da vielleicht, was ich für wahrscheinlich halte, nicht konsequent der ganze Sachbereich gelöscht wurde. Ansonsten kann nur ein Ticket beim Support nähere Infos bringen.

  • Wie hier bei den Screenshots zu sehen habe ich denselben Fehler, in den sonstigen Ausgaben befinden sich aber keine Ausgaben, auch wenn man nicht vorhandene Ausgaben löscht, bekommt man immer denselben Fehler.


    Also, was kann man tun? Was genau bedeutet: den nicht gewünschten Sachbereich versuchsweise löschen???



    Klickt man auf den Fehler, kommt man in die Eingabemaske, klickt dann auf die Detailansicht für die sonstigen Ausgaben und sieht: Nichts, es ist nichts eingetragen, es steht eine Null als Betrag...



    Grüße....

  • Also ich habe mir nun die Mühe gemacht und alles in Handarbeit in einer neuen Datei eingetragen. Nun konnten die Daten auch ohne Probleme übertragen werden.


    Ich vermute mal das der Fehler irgendwo bei der Datenübernahme aus dem Vorjahr entstanden ist.


    Einträge erstellen und Löschen usw. in dem jeweiligen Bereich hatte mich keinen Schritt weiter gebracht.


    Nun also bis zum nächsten Jahr. :D :D :D


    Grüße....

  • Ich vermute mal das der Fehler irgendwo bei der Datenübernahme aus dem Vorjahr entstanden ist.

    Davon reden wir doch die ganze Zeit in diesem Thread, an den Du Dich angehängt hast. ?(


    Einträge erstellen und Löschen usw. in dem jeweiligen Bereich hatte mich keinen Schritt weiter gebracht.

    Dann hast Du, wie zu vermuten war/ist, nicht an der richtigen Stelle gelöscht. Irgend etwas wird noch vorhanden gewesen sein. Aber ohne Screens kann hier jeder freiwillige Helfer nur raten.

  • Naja Entschuldigung, dass ich etwas wiederholt habe.


    Ich hatte ja geschrieben, dass ich dieselben Screenshots habe, darum habe ich sie nicht neu hochgeladen, außerdem fragte ich ja, an welche Stelle ich was löschen soll?! ?( ?( ?( ?( ?( ?( ?( ?(


    Ein expliziter Hinweis darauf, dann alle Werbungskosten zu löschen und neu anzulegen wäre an der Stelle sicher nicht verkehrt gewesen.


    Grüße....

  • Was soll man denn raten, wohin zu klicken ist, wenn man nicht sieht, was eingegeben ist. Es ist eben nicht jeder Fall gleich, auch wenn es auf den ersten Blick so aussieht und es hat seinen Grund, wenn wir auf die Problemdokumentation mittels Screen hinweisen. Wir User versuchen hier in unserer Freizeit zu helfen und können nicht jede eventuell denkbare Variante auf den bloßen Verdacht hin ausprobieren.


    Wenn das Löschen der Einzelmaske nicht reicht, dann muss man sich eben "hochtasten", ggf. bis hin zur Löschung des gesamten Werbungskostenbereichs. Deshalb raten wir ja auch zur vorherigen Datei- und/oder Datensicherung.


    Wozu eigentlich dieser inflationäre Icongebrauch?

  • Wenn das Löschen der Einzelmaske nicht reicht, dann muss man sich eben "hochtasten", ggf. bis hin zur Löschung des gesamten Werbungskostenbereichs. Deshalb raten wir ja auch zur vorherigen Datei- und/oder Datensicherung.

    Ich sage mal so: Ich habe mein Problem auf meine Weise gelöst und habe das hier sogar noch mitgeteilt. Andere User scheinen ja genau dasselbe Problem zu haben, konnten mit Deiner Hilfestellung aber auch nichts anfangen. Ein Satz wie hier oben hätte da sicher schon viel eher geholfen.


    Dein Einsatz in Ehren, danke, aber wenn man nach (für mich) ungenauen Hinweisen dann doch selbst eine, am eigentlichen Problem vorbei, Lösung findet und dann aber noch belehrt wird, dann muss man auch mal mit erhöhtem Icon-Aufkommen leben können. :D :thumbsup: :thumbsup: :D :D :thumbsup:


    Grüße.... :beer:

  • Hallo, ich habe auch den häufig diskutieren Fehler bei der ELSTER Übertragung im Bereich sonstige Werbungskosten.




    Ich habe folgendes unternommen, um den Fehler zu beheben.


    1. Löschen der "Untertabelle" zu den sonstigen Werbungskosten


    2. Eintragen eines Werts inkl. Beschreibung


    3. Wechsel in die Formularansicht, Eintragungen in Anlage N geprüft.


    Das hat alles keinen Erfolg gebracht.


    Gibt es keine Alternative zu einer kompletten Neu-Eingabe der Daten im Bereich Werbungskosten?


    Kann man den Bereich Werbungskosten komplett löschen und dann aus einer Sicherung herstellen?


    Ich bin verzweifelt auf der Suche nach einer effizienten Lösung, um das Problem zu beheben.


    Danke im Voraus!

  • Etwas anderes als die beschriebenen Lösungswege gibt es nicht. Du hast aber schon die Maske des Ehepartners geprüft, da sich der Hinweis ja explizit auf diesen bezieht?

  • Also ich habe das Programm ein zweites Mal geöffnet und dort die Sicherungsdatei geladen.
    Glücklicherweise habe ich zwei Monitore und konnte so die Daten einfach von links nach rechts "abschreiben".


    Wenn dann am Ende dasselbe Ergebnis raus kommt, sollte man alles übertragen und nichts vergessen haben.


    Man kann sich also tagelang auf Fehlersuche begeben oder halt sich kurz Zeit nehmen. Nun weiß ich nicht, wie viele Daten Du hast, aber das ist dann immer noch der "kürzeste" Weg, der wohl auf alle Fälle zum Ziel führt. Damit ist zwar nicht der Fehler behoben, aber die Lohnsteuererklärung ist wenigstens fertig.


    Grüße....

  • Der letzte Eintrag zu diesem Thema ist schon drei Jahre her - dieses Problem ist aber scheint es immer noch existent. Ich kämpfe nämlich schon seit Tagen damit, ohne eine Lösung zu finden.
    Vor allem vermisse ich, daß das Programm direkt auf die fehlerhafte Seite weiterführt. Kann mir jemand einen hilfreichen Hinweis geben? Danke!