GWG Anlagenverzeichnis - Abschaffung buchen

  • Hallo zusammen,


    ich möchte ein Abgang eines geringwertigen Wirtschaftsgutes buchen.


    Ich habe mehrere Anlagegüter gebraucht zu einem Preis "X" eingekauft. Ich habe den Gesamtkaufpreis auf die einzelnen Artikel umgelegt und so den Zeitwert jedes einzelnen Gutes ermittelt. Ich habe alle diese Anlagengüter manuell ins Anlagenverzeichnis mit Angabe des Zeitwertes eingestellt. Nun habe ich einen Artikel verkauft. "Mein Büro" gibt mir eine Fehlermeldung bei dem Versuch "Abschaffung buchen" aus, da kein Abschreibungszeitraum eingetragen ist. Da es um eine Sofortabschreibung handelt (Konto Anlagengut: 480, Kategorie der Abschreibung 4855) kann man hier auch kein Abschreibungszeitraum definieren. Ich arbeite mit der Software Mein Büro.


    Meine Frage: Wie gehe ich mit solchen Anlagegütern um? Wie muss ich diese buchen? Ist es hier nicht sinnvoll, auf ein Restwert von 1€ zu buchen, so lange dieses Anlagengut im Bestand ist?


    Viele Grüße

  • Ein sofort abgeschriebenes Anlagegut kann nicht ausgebucht werden, wenn der Restbuchwert 0,00 Euro beträgt- das ist aber auch okay. Der Verkauf wird allein wegen des Erlöses sowieso aufgezeichnet und bleibt nachvollziehbar.


    Alternativ ist es, wie Sie schon schreiben, wirklich gut, immer einen Wert von einem Euro stehen zu lassen, um den Verkauf hübscher dokumentieren zu können.