ZVEH Schnittstelle

  • Hallo zusammen,
    einen schönen Gruß an alle erst einmal.


    Ich hab von der ZVEH eine CD mit Leistungen und Artikel, diese möchte ich gerne in das Meisterbüro einspielen. Laut Hilfe / und Leitfaden ist es möglich diese auch einzuspielen. Ich habe die Daten von der ZVEH auf Eldanorm 01/96 konvertiert. Bin anschließend ins Meisterbüro und habe dann Tool->Datenimport-> ZVEH gemacht, und habe brav die folgenden Punkte durchgeführt. Was ich Euch auch sagen muss ist, dass ich bei den Gewerken ein ZVEH erstellt habe.
    Nun ist alles sauber eingespielt worden ohne Fehlermeldung, rufe ich mir die Leistungen auf von der ZVEH, sehr ich zwar die Leistung, aber keine enthaltenen Artikel. Auf der Daten CD von der ZVEH sind auch Artikel vorhanden. ?( 
    Muss ich diese auch einspielen ? Wenn ja wie mache ich das?


    Leider ist dieser Punkt nicht gut beschrieben, weder in der Hilfe noch in dem Leitfaden. Hier könnte nach gebessert werden.


    Schönen Gruß


  • Hallo an alle,
    heute war bei uns mal nicht so dolles Wetter, und die Geschichte mit der ZVEH Schnittstelle hatte mir keine Ruhe gelassen. Also hab ich in meinem Testmandanten das ganze mal probiert.
    Zunächst muss der KFE Konverter so eingestellt werden das er eine Eldanomr 01/96 ausgibt mit einer Stückliste. Innerhalb der Stückliste hab ich keine Veränderungen vorgenommen.
    Anschließend habe ich mir im Meisterbüro einen Lieferant und ein Gewerk mit dem Titel / Bezeichnung "ZVEH" erstellt. Der Gedanke hierbei ist, dass ich mir diese Leistungen kopieren und anpassen kann.
    Weiterhin habe ich mir die Artikel vom ZVEH in den Lieferanten "ZVEH" importiert über die Eldanorm Schnittstelle (Tools->Datenimport->Eldanorm). Anschließend habe ich die Leistung des ZVEH in das Gewerk des "ZVEH" importiert über die ZVEH-Schnittstelle (Tools->Datenimport->ZVEH).


    Zum Test habe ich mir den KFE Viewer aufgerufen und die gleich Leistung. Hier haben beide Seiten gestimmt. Ich hoffe das es richtig war, und wenn das ein Moderator oder Mitarbeiter von Buhl lesen würde, wäre es schön wenn er mir den Ablauf bestätigen könnte. Immerhin haben es schon mehr als 20 Personen aufgerufen, aber leider hat sich keiner gemeldet.


    Gruß Rudinaldo