Wo finde ich Eintragsmöglichkeiten wegen Mehrfachbeschäftigung

  • Guten Abend,
    wir haben gerade eine Betriebsprüfung der "Deutschen Rentenversicherung Bund" und es wurde festgestellt, dass wir bei einer Angestellten versehentlich zu wenig KV-Beiträge abgeführt haben. Die monatlichen Abrechnungen für die AN laufen über "Lohn & Gehalt". Beim Nachprüfen sind wir darauf gestoßen, dass in den Lohntaschen in der 1. Zeile, oben rechts im Kästchen "Mehrfachbeschäftigung" Ja steht. Wir können nicht (mehr) nachvollziehen, wie es zu diesem Eintrag kam und leider auch nicht WO man ihn im Programm setzt oder eben nicht setzt. Kann wer helfen? Danke Euch im voraus.
    Hasenohr

  • Hallo Maulwurf,


    danke für den Hinweis; Leider finde ich das Verzeichnis nicht, das Sie angegeben haben. Ich komme zu den Abrechnungsvorgaben via Überblick/Stammdaten -> (Kurzwahl) Abrechnungsvorgaben für den Mitarbeiter erfassen -> gelange dann ins Fenster Bruttolohnerfassung und Lohnkonto -> Mitarbeiter (Icon oben rechts) -> bin dann in Mitarbeiter-Datensatz ändern _> wähle oben den Tabreiter Lohnabrechnungs-Daten -> schaue ins untere Fenster mit dem Titel Daten zum Beschäftigungsverhältnis... -> klicke dort auf Abrechnungsvorgaben bzw. ist die "Taste" bereits gedrückt. Dann kann ich ganz aktuell auf den Eintrag "Abrechnungsvorgabe / Änderung der Abrechnungsvorgabe" klicken. Habe ich den richtigen Mitarbeiter gewählt, klappt ein weiteres Fenster auf, in dem man den Abrechnungsdatensatz ändern kann. Ich sehe dort unter den diversen Tabreitern allerdings nichts, wo ich das Thema "Mehrfachbeschäftigung" bearbeiten kann. Ich vermute inzwischen (habe heute bereits stundenlang gesucht, daher späte Meldung auf Deine Hilfe), dass sich durch irgendeinen "Haupteintrag" ganz nebenbei ergibt, dass Mehrfachbeschäftigung vorliegt, aber durch welchen? Ich raff' es nicht.
    Da wird wohl kein Weg dran vorbei gehen, dass ich meine Lohnbuchhaltung abgebe. Allerdings hat mir die Prüferin brühwarm erzählt, dass selbst gute Lohnbuchhaltungen nicht mit allem zurecht kommen. Das hilft mir wenig, da wir fast 8K nachzahlen müssen, wenn es denn so kommt. Wat für'n Shiet.
    Danke nochmal
    Hasenohr

  • Moin Hasenohr,



    Du bist doch schon auf dem richtigen Weg - wenn Du bei "Mitarbeiter Datensatz ändern" bist ->Abrechnungsvorgaben ->dort kannst Du diese mit "einsehen" öffnen. Dort erscheint dann gleich unter dem ersten Reiter "Allgemein" ein großes Feld, wo Du die Haupt-/Nebenbeschäftigung eintragen kannst.


    Du hast Recht - man versucht alles richtig zu machen.. und dann so ein "Tritt"... andere machen sich da keine große Dattel....


    Aber vielleicht versuchst Du doch noch, Dich mit dem Lohnprogramm anzufreunden - fast alle, die ich kenne, waren von der Übersichtlichkeit anfangs - sagen wir es mal vorsichtig - nicht sooo überzeugt - man gewöhnt sich dran ;)


    Und wir helfen hier wirklich gern!


    Viele Grüße


    Maulwurf

  • Moin,
    Du hast bei Deinen Mitarbeitern offensichtlich nicht angegeben, dass es sich um eine "Hauptbeschäftigung" handelt. Also geht das Programm wohl davon aus, dass die MA "nebenbeschäftigt" sind, womit dann ander steuer- und sv- relevante Dinge anders sind.


    Wenn Du magst, schick mir mal eine PN oder Mail mit Deiner Telefonnummer. Ich habe den Verdacht, Deinen Fehler zu kennen. Es zu beSCHREIBEN würde zwei Stunden dauern. Zeigen vielleicht 10 Minuten ;)

  • Hallo Maulwurf, hallo Manuel,


    danke Euch beiden. Maulwurf, ich gehe dem 'mal nach. ich habe eh so viel Zeit ins Programm investiert, dass es mich ärgern würde, ich müsste es nun "in die Tonne treten". Bin ja schon halber Lohnbuchhalter ;-)


    Manuel: gerne. Kommt extra. Bin jedoch erst Freitag am späten Vormittag wieder da, habe dann MA-Besprechung ab 10.00 Uhr... Du kannst gern gegen Mittag oder am Nachmittag - anrufen; wir arbeiten am Freitag genau bis 17.45 Uhr ;-) Sonst auch gern am Montag. Das ist eine klasse Angebot von Dir.
    Es grüßt Euch
    das Hasenohr