Sinnvolle Struktur Budget Kategorien

  • Hallo Zusammen,


    gerade stehe ich etwas auf den Schlauch und ich glaube das ich den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr sehe.
    Wie oben schon gesagt möchte ich mir eine Struktur überlegen für meine Budgetplanung.


    Im besten Fall verfüge ich also über eine Gehalt als Einnahme, nun habe ich mir überlegt einzelne Blöcke anzulegen z.b Budget Wohnen, Budget Haushalt usw. um darunter dann die einzelnen Punkte wie Strom unter Budget Wohnen etc. zuzuordnen.
    Wie kann ich dieses am besten abbilden das (als Beispiel) das Budget Wohnen ist mit 800,- veranschlagt, dieses ist ja erst einmal eine "Ausgabe" vom Gehalt ist und gleichzeitig eine "Einahme" in der Rubrik Budget Wohnen ist bzw. ich dann wieder alle darunter laufen Kosten wieder abziehen kann.


    Also ich denke die Struktur ist mir klar aber wie kann ich dieses am besten in Wiso mein Geld realisieren?
    Macht die Struktur so Sinn oder mache ich es zu kompliziert?


    Ziel ist es dass ich es gerne vom groben zum feinen aufdröseln möchte.

  • Also ich denke die Struktur ist mir klar aber wie kann ich dieses am besten in Wiso mein Geld realisieren?
    Macht die Struktur so Sinn oder mache ich es zu kompliziert?

    Ja. Nutze doch einfach den Kategoriebaum, wie er ist, und damit dann auch die Budgets.
    Also grob unterteilt Einnahmen (z.B Gehalt) und Ausgaben (Strom). Eine Vermischung von Einnahmen- und Ausgabenbudgets in derselben Kategorie halte ich nur für sinnvoll, wenn diese in unmittelbaren Zusammenhang stehen. Z.B. wenn Du etwas gekauft hast und nach Zahlung später mal wegen z.B. einer Reklamation der Kaufpreis zurückbekommt.