Kundenimport funktioniert nicht mehr in der Version WISO Mein Büro Update 14.00.08.300

  • Hallo,


    seit der neuen Version funktioniert der Kundenimport leider nicht mehr.
    Um das Problem nachzuvollziehen, muß lediglich der Adressenimport ausgewählt werden und ein .imp Datei geladen werden.
    Es wird noch die korrekte Datei angezeigt, wenn man nun auf die zweite Seite weiter gehtm werden keine DB-Felder angezeigt und man
    kommt nicht mehr weiter. Es hilft nur noch das beenden von Mein Büro.


    Importiert man die Daten ohne die Benutztung ein *.imp Datei und sortiert die Felder entsprechend manuell zu, so funktioniert der Import einmalig.
    Auch das speichern einer neuen .imp Datei bringt leider keinen Erfolg.


    Ich importiere hierbei eine Excel Datei (.xlsx)


    Gibt es eine Lösung? :)


    Danke und Gruß
    Marcus

  • Hallo Hamich,


    vielen Dank für die Info.


    Habe nun auch eine imp mit XLS als Dateiformat definiert und auch bei mir funktioniert es.
    Als Workaround kann man so die Daten importieren.


    Ich hoffe, das Buhl das in der nächsten Version wieder fixt :D


    Danke und Gruß
    Marcus

  • Hallo Herr Diehl,


    leider funktioniert er Datenimport auch in der Version 15.00.01.100 nicht.


    Es können Artikel nur Importiert werden, wenn diese als XLS abgespeichert werden und dann jedes mal eine manuelle Zuordnung vorgenommen wird.
    Geladene Vorlagen (.imp) übernehmen nur den Dateinamen, aber keine Spaltenzuordnungen.


    Bei dem Versuch XLSX Dateien zu importieren, werden nicht einmal die Spalten angezeigt.
    Dasselbe gilt für den Bereiche Kunden-Importieren.
    Hoffe immer noch auf einen Bugfix...


    Danke und Gruß
    Marcus

    • Offizieller Beitrag

    Hallo Marcus42,


    gerade habe ich eine meiner älteren imp-Dateien erfolgreich für einen Import verwenden können. Auch eine neu angelegt Importvorlage arbeitet bei mir einwandfrei. Ändern Sie eventuell nach Auswahl der imp-Datei die damit verbundene Quelldatei ab?


    Der Import von xlsx-Dateien soll mit einem der kommenden Updates wieder möglich sein. Aktuell ist es in der Tat noch notwendig, eventuell vorhandene xlsx-Dateien in Excel zu öffnen, um sie über "Speichern unter" anschließend wieder als xls-Datei zu speichern oder eine csv-Datei zum Import zu verwenden.


    Mit freundlichem Gruß


    Christoph Diel


    • Offizieller Beitrag

    Der Import von xlsx-Dateien soll mit einem der kommenden Updates wieder möglich sein.


    Für mich stellt sich hier nur die Frage, warum das nicht früher kommuniziert wurde. Das Problem besteht schließlich seit Monaten und hat nicht nur die Nerven der betroffenden User strapaziert, sondern sicherlich auch Supportzeiten "vernichtet".

  • Hallo,


    habe es gerade wieder probiert.
    Folgender Stand:
    - Kundenimport funktioniert mit einer XLS Datei
    - Adressenimport funktioniert nicht mit XLS. Es werden zwar die Daten angezeigt, jedoch ist die Zuordnung der Felder nicht gegeben. Wenn ich diese neu zusortiere geht es...
    - ODS funktioniert auch nicht beim Adressenimport.


    -- Ändern Sie eventuell nach Auswahl der imp-Datei die damit verbundene Quelldatei ab? --
    Ich füttere die verbunden Datei natürlich mit neuen Inhalten. Die Struktur bleibt natürlich identisch :)


    Viele Grüße
    Marcus

    • Offizieller Beitrag

    Folgender Stand:
    - Kundenimport funktioniert mit einer XLS Datei
    - Adressenimport funktioniert nicht mit XLS.


    Hm, das ist aber schon etwas widersprüchlich...

    • Offizieller Beitrag

    Zu diesem Thema gibt es ja einigen Wirbel, leider wird nirgendwo offiziell kommuniziert, dass es beim Import von xlsx-Daten Probleme gibt. Dazu gehört auch das von dir beschriebene Verhalten. Allerdings sprichst du vom Import von xls-Dateien. Bei diesem Datentyp konnte ich das nicht feststellen. Ich habe gerade noch mal einen Testimport mit einer Artikel.xls gemacht: keine Schwierigkeiten.


    Es gibt allerdings auch hier, wie bei allen Importen einiges zu beachten:

    • Die zu importierende Datei darf nicht durch eine andere Anwendung geöffnet sein. Vielen hatten das Problem, wenn eine xlsx-Datei unter Excel als xls-Datei gespeichert wurde und Excel nicht beendet also geschlossen wurde.
    • Der Datensatz muss voll der Konvention entsprechen. Schon kleine Änderungen, die das Format verändern (dazu zählen auch Dateien, die mit alternativen Office-Programmen wie Libre-Office oder Open-Office von xlsx nach xls konvertiert wurden) können einen Import verhindern. In diesem Fall öffnet sich das Importfenster kurzzeitig (ca. eine Sekunde) und schließt dann ohne Ausgabe einer Fehlermeldung wieder.

    Vielleicht konnte ich dir ein wenig helfen :)