Computerbild Lizenz Heft 1/2014 nicht gültig

  • Hallo,


    ich habe mit der Computer Bild 1/2014 eine 1-Jahres Lizenz für Mein Geld 2014 erworben. Als ich nun die Seriennummer eingegeben hatte wurde mir mitgeteilt, dass diese nicht richtig ist. Auf Nachfrage bei Buhl und Computer Bild wurde mir mitgeteilt, dass die Lizenz zwar für 1-Jahr ist aber die Aktivierung nur bis Juni 2014 möglich war. Diese Einschränkung ist mir nirgends mitgeteilt worden beim Kauf, deshalb fühle ich mich betrogen. Von Seiten Buhl und Computer Bild erfahre ich keine Hilfe. Ist jemand dies auch passiert? Ich bin seit Jahren Buhlkunde mit Mein Geld und Sparbuch und war nun eigentlich froh mal kostengünstiger an eine 1-Jahres-Lizenz zu kommen, aber nichts da. Ich werde meine Verträge mit Buhl kündigen und zu einer anderen Software (wahrscheinlich Starrmoney) wechseln, die nicht diese irrsinnige Jahreslizens haben.

  • Du fühlst Dich also betrogen, weil Du eine kostenlose Einjahres-Lizenz, die in einem in der Zeit vom 14. Dezember bis zum 27. Dezember 2013 am Kiosk für 3,90€ verkauften Zeitschrift neben anderer Software und Inhalte enthalten war, am 08.01.2015 nicht mehr aktivieren kannst, weil Du nicht fristgemäß innerhalb eines halben Jahres (30.06.2014) aktiviert hast? ?(

  • Diese Einschränkung ist mir nirgends mitgeteilt worden beim Kauf, deshalb fühle ich mich betrogen.

    Dann solltest Du Dich an den wenden, der Dir das Angebot gemacht hat, nämlich Computerbild.
    Übrigens fühlen sich anderer Anwender betrogen, die sehen, daß es MG woanders billiger gibt oder Du irgendwo MG für ein Appel und ein Ei erstehen kannst und es jetzt zur Verlängerung Deiner Nutzungszeit einsetzen könntest. ;)
    Solche Super-Angebote haben immer ihre Haken und Ösen!

  • Du fühlst Dich also betrogen, weil Du eine kostenlose Einjahres-Lizenz, die in einem in der Zeit vom 14. Dezember bis zum 27. Dezember 2013 am Kiosk für 3,90€ verkauften Zeitschrift neben anderer Software und Inhalte enthalten war, am 08.01.2015 nicht mehr aktivieren kannst, weil Du nicht fristgemäß innerhalb eines halben Jahres (30.06.2014) aktiviert hast? ?(


    Ich fühle mich betrogen weil ich die Computer Bild nur zu diesem Zweck gekauft habe und in dieser steht n.m.E. kein Hinweis auf eine beschränkte Gültigkeit der Aktivierung. Würde gerne die Seiten scannen und hochladen, aber aus copyright Gründen ist das nicht möglich. Ich habe Geld bezahlt (unerheblich wieviel) für eine Leistung, die weder von Computer Bild noch Buhl erbracht wurde. Deshalb fühle ich mich betrogen.


    Wennn es die Software irgendwo billiger gibt, dann kaufe ich dort. Jeder andere Nutzer kann das auch machen. Deshalb finde ich es ungerecht mich anzugreifen bzgl. des Preises. Wäre die Einschränkung mir bekannt gemacht worden, würde ich nicht hier schreiben.

  • Dann solltest Du Dich an den wenden, der Dir das Angebot gemacht hat, nämlich Computerbild.
    Übrigens fühlen sich anderer Anwender betrogen, die sehen, daß es MG woanders billiger gibt oder Du irgendwo MG für ein Appel und ein Ei erstehen kannst und es jetzt zur Verlängerung Deiner Nutzungszeit einsetzen könntest. ;)
    Solche Super-Angebote haben immer ihre Haken und Ösen!


    Ich habe mich an Computer Bild gewendet und die haben mich an Buhl verwiesen dem Lizenzgeber. Denn nur dieser kann eine Lizenz vergeben. Das klingt plausibel. Wenn ich MG billiger bekomme warum nicht, du kaufst sicherlich auch Angebote. Haken und Ösen müssen veröffentlicht werden, ansonsten ist es Betrug.

  • Ich habe mich an Computer Bild gewendet und die haben mich an Buhl verwiesen dem Lizensgeber. Denn nur dieser kann eine Lizens vergeben. Das klingt plausibel. Wenn ich MG billiger bekomme warum nicht, du kaufst sicherlich auch Angebote. Haken und Ösen müssen verööfentlicht wreden, ansonsten ist es Betrug.

    Natürlich müssen die Bedingungen klar sein. Allerdings sollten die auf der Verpackung stehen - und das ist die Computer Bild.

  • Natürlich müssen die Bedingungen klar sein. Allerdings sollten die auf der Verpackung stehen - und das ist die Computer Bild.


    Wäre ja auch in Ordnung, wenn es so wäre, aber weder von Buhl noch von Computer Bild (CB) ist ein Hinweis auf die beschränkte Aktivierungszeit n.m.E. abgebildet. Auf meine Nachfrage bei Computer Bild wurd ich auf Buhl verwiesen, dem Lizenzgeber. Da die Aktion von Buhl gesteuert wurde und nicht von CB. Sie gebn zu das kein Aktivierungszeitraum angegeben wurde, nur das eine Registrierung notwendig ist. Das ist auch Buhl bekannt, deshalb mein Unmut. Jemand vom Marketing bei Buhl und der Redaktion von CB hat wohl dies übersehn das ein Aktivierungszeitraum nicht bekannt gegeben wurde.

  • Wäre ja auch in Ordnung, wenn es so wäre, aber weder von Buhl noch von Computer Bild (CB) ist ein Hinweis auf die beschränkte Aktivierungszeit n.m.E. abgebildet.

    Wenn Du die Software ohne CB kaufst, gibt es das auch nicht. Und ich gehe doch mal stark davon aus, daß der CB eine normale Mein Geld-CD beilag und keine ausgewiesene CB-Edition.


    Auf meine Nachfrage bei Computer Bild wurd ich auf Buhl verwiesen, dem Lizensgeber. Da die Aktion von Buhl gesteuert wurde und nicht von CB.

    Da machen es sich die CB-Leute meiner Ansicht nach ziemlich einfach. Buhl managed sicherlich die Freischaltung der Software (wer auch sonst), aber die Verteilung (das an den Mann bringen) ging doch wohl zweifellos über die CB.


    Das ist auch Buhl bekannt, deshalb mein Unmut.

    Den kann ich Dir nicht nehmen, aber es ist doch normal, daß der Verkäufer über eine Begrenzung der Nutzungsdauer informieren muß.
    Und ich hoffe doch sehr stark, daß Buhl die Begrenzung bekannt und diese auch von ihnen gewollt ist, denn sonst könnte ja jemand auf die Idee kommen, einen Stapel CB für die nächsten 20 Jahre zu kaufen und jedes Jahr eine Lizenz freischalten. Das sagt mir mein gesunder Menschenverstand, daß Promoaktionen so nicht laufen können.


    Jemand vom Marketing bei Buhl und der Redaktion von CB hat wohl dies übersehn das ein Aktivierungszeitraum nicht bekannt gegeben wurde.

    Ich denke nicht, daß die Buhl-Leute einen Einfluß darauf haben, was die CB-Leute da drucken oder nicht, sofern sie die Lizenzbedingungen nicht verletzen und mit der Software Dummes treiben.

  • Zitat

    Wenn Du die Software ohne CB kaufst, gibt es das auch nicht. Und ich gehe doch mal stark davon aus, daß der CB eine normale Mein Geld-CD beilag und keine ausgewiesene CB-Edition.


    Es war eine 1-jährige Aktualisierungslizenz und keine CB-Version.


    Zitat

    Da machen es sich die CB-Leute meiner Ansicht nach ziemlich einfach. Buhl managed sicherlich die Freischaltung der Software (wer auch sonst), aber die Verteilung (das an den Mann bringen) ging doch wohl zweifellos über die CB.


    CB ist auch keine Hilfe bei der Aufklärung. Definitiv kann aber nur Buhl die 1-jährige Aktualisierung ausgeben. Somit ist es legitim das CB mich an Buhl verweist.


    Zitat

    Den kann ich Dir nicht nehmen, aber es ist doch normal, daß der Verkäufer über eine Begrenzung der Nutzungsdauer informieren muß.


    Es geht hier nicht um die Nutzungsdauer. Sondern die Möglichkeit der Aktivierung wurde unangekündigt reglementiert. Ich besaß eine Aktualisierungslizenz bis Anfang Dez.'14 und wollte danach die Lizenz der CB verwenden.


    Wenn die CB so etwas veröffentlicht ist dies mit dem Marketing von Buhl abgestimmt. Die Haftungsfrage ist kompliziert, aber es ist definitiv etwas schief gelaufen.

  • Es geht hier nicht um die Nutzungsdauer. Sondern die Möglichkeit der Aktivierung

    Das habe ich schon so verstanden und meinte das an der Stelle auch. Wie auch immer, wenn Du meinst, daß Du betrogen wurdest, dann kann ich das offensichtlich nicht ändern. Ich sehe das jedenfalls anders und damit ist das Thema für mich durch.