PDF Ausdruck mit falschen Linien bei Zwischensummen

  • Hallo,


    bei der Erzeugung von Angeboten & Rechnungen mit Zwischensumme, Freitext, Überschriften, usw. wird eine horizontale Linie jeweils unter der jeweiligen Zeile im PDF Dokument angezeigt, die in der Vorschau nicht vorhanden ist und auch nicht vorhanden sein sollte.


    Ich habe zur Veranschaulichung eine Beispielrechnung aus dem Demo-Datensatz angehängt.


    Grüße
    Gesh

  • Hallo Geschen,
    das ist ein altes (eigentlich gelöstes) Problem. Lade die Vorlage erneut herunter und dann siehe nach.
    Evt kannst Du mit Vorlagen Designer diese Linie direkt löschen.
    Wie heisst die Vorlage genau?

  • Hallo,


    ich habe eine Standardvorlage verwendet und diese mit Hilfe der erweiterten Bearbeitung an meine Bedürfnisse angepasst.
    Kann ich das irgendwie korrigieren, ohne dabei die ganzen Änderungen erneut einbauen zu müssen?
    Den Vorlagen Designer habe ich nicht.


    Grüße
    Gesh

  • Wenn das mit dem herunterladen der Vorlage auch nichts bringt, gehe mal unter "Datei -> Einstellungen -> Allgemein -> PDF-Optionen -> Auflösung, Farbtiefe" Stelle dort den Zustand her, den du hier in der Grafik siehst.
    Wenn ich es recht in Erinnerung habe, liegt das Problem an diesem fürchterlichen Tool, dass als PDF-Export im Programm integriert ist und irgendwie bekommt man das Ding seit Jahren nicht fehlerfrei zum Laufen.
    Eine weitere Lösung wäre ein alternativer externer PDF-Drucker. Die meisten beherrschen die Erstellung eines korrekten PDF.
    Ich vermute mal, der echte Papierdruck ist fehlerfrei?

  • Wenn die Dame antwortet kann ich unbürokratische Hilfe leisten.

    Die Dame? ;)


    Hallo Burki, hallo SAMM,


    die Einstellungen hatte ich bereits deaktiviert, da ansonsten meine gewählte Schriftart nicht übernommen wird.
    Der Papierdruck ist in der Tat fehlerfrei, weshalb ich bei der Erzeugung des PDFs auch auf Acrobat ausgewichen bin.


    Wie ich bereits oben erwähnt hatte, handelt es sich um die Standardvorlage. Die heißt nunmal so, aber ich kann gerne noch einen Screenshot anhängen.


    Entschuldigt die später Antwort.


    Grüße
    Gesh

  • Es ist zwar traurig, aber immer noch die beste Lösung, einen alternativen externen PDF-Drucker zu verwenden. So richtig verstehen tue ich es auch nicht, schließlich besteht das Problem seit Jahren.

    Mein Tipp zum persönlichen Erfolgserlebnis: Nicht kirre machen lassen - komplizierte Probleme haben zumeist eine einfache Lösung ;) .
    Gruß
    Burki

  • Hallo Geschan (männlich) ;) ,


    Das ist ein altes (eigentlich gelöstes) Problem. Lade die Vorlage erneut herunter und dann siehe nach.


    In der Tat heisst sie Standardvorlage Rechnung. Hast Du denn diese Vorlage neu runtergeladen? Bei mir ist das Problem dadurch tatsächlich gelöst in der PDF. Die Linie wurde korrigiert.

  • JA. Hast Du den Vorlagen Designer?
    Wenn Du den Vorlagen Designer hast, nenne deine zuvor um. Dann passiert Ihnen nichts.
    Wenn Du den Vorlagen Designer hast, kannst Du aber gleich die Linie suchen in Region Zwischensumme. Du erkennst diese Linie daran, dass sie nicht ganz nach rechts durchgezogen ist.
    SAMM

  • Werden meine Änderungen beim herrunterladen der Vorlage überschrieben?


    Hierzu noch ein Hinweis, der späteren Ärger vermeidet: Niemals die vom Programm bereitgestellten Vorlagen direkt ändern. Zur Einarbeitung von Änderungen immer eine neue Vorlage, basierend auf einer Standardvorlage erstellen und dort die Änderungen durchführen.


    Der Hintergrund: Die Vorlagen mit den Standardnamen werden bei einem Programmupdate gnadenlos überschrieben, so dass deine Änderungen in diesem Fall ebenso gnadenlos gelöscht werden.
    Vorlagen mit eigenen Dateinamen werden dagegen nicht verändert.

    Mein Tipp zum persönlichen Erfolgserlebnis: Nicht kirre machen lassen - komplizierte Probleme haben zumeist eine einfache Lösung ;) .
    Gruß
    Burki

  • JA. Hast Du den Vorlagen Designer?


    Den hab ich leider nicht -_-


    Hierzu noch ein Hinweis, der späteren Ärger vermeidet: Niemals die vom Programm bereitgestellten Vorlagen direkt ändern. Zur Einarbeitung von Änderungen immer eine neue Vorlage, basierend auf einer Standardvorlage erstellen und dort die Änderungen durchführen.


    Danke für den Tip!
    Wie kann ich die ohne Vorlagen Designer umbenennen?

  • Hmm. Da stellt sich mir die Frage, wie du die Vorlagen ohne den Vorlagendesigner ändern willst? Geht doch eigentlich garnicht?
    Die Dateinamen ändern kannst du auch im Explorer.
    Die Vorlagen befinden sich in den Unterordnern 01 - 09 des Verzeichnisses "C:\Program Files (x86)\Buhl\Mein Büro\Reports\1".
    Die Dateinamen kannst du beliebig ändern, wichtig ist es aber, dass hier nur der linke Teil geändert werden darf. (z.B. "Standardvorlage Angebot.01.rtm"). Der Teil ".01.rtm" darf nicht verändert werden.
    Die Standardvorlagen sollten übrigens immer in den Ordnern vorhanden sein, ich habe es schon erlebt, dass das Programm beim Fehlen einer Standardvorlage die Arbeit vollständig verweigert hat, auch wenn die Standardvorlage nicht benutzt wurde.

    Mein Tipp zum persönlichen Erfolgserlebnis: Nicht kirre machen lassen - komplizierte Probleme haben zumeist eine einfache Lösung ;) .
    Gruß
    Burki

  • Hmm. Da stellt sich mir die Frage, wie du die Vorlagen ohne den Vorlagendesigner ändern willst? Geht doch eigentlich garnicht?


    Ich hab mich da ungenau ausgedrückt. Was ich angepasst habe, war das Briefpapier, nicht die Vorlage.
    Habe mir jetzt mal die Testversion des Vorlagendesigners aktiviert und die besagten Linien gelöscht.

  • Aja, das verstehe sogar ich ;) . Hier brauchst du nichts zu ändern. Dort lautet der Dateiname des angepassten Briefpapier immer "Layout0.rtm". Diese Datei´wird erst generiert, wenn du im Briefpapiergestalter unter dem Menüpunkt "Layout für erweiterte Bearbeitung" eine Vorlage angepasst hast. Die Datei "Layout0.rtm" gehört also nicht zum Lieferumfang des Programms und wird deshalb bei Updates nicht überschrieben.

    Mein Tipp zum persönlichen Erfolgserlebnis: Nicht kirre machen lassen - komplizierte Probleme haben zumeist eine einfache Lösung ;) .
    Gruß
    Burki

  • ich habe eine Standardvorlage verwendet und diese mit Hilfe der erweiterten Bearbeitung an meine Bedürfnisse angepasst.
    Kann ich das irgendwie korrigieren, ohne dabei die ganzen Änderungen erneut einbauen zu müssen?
    Den Vorlagen Designer habe ich nicht.


    Werden meine Änderungen beim herrunterladen der Vorlage überschrieben?


    Den Vorlagen Designer hab ich leider nicht -_-


    Liest man sich alles genau durch: Dann ist doch alles ganz einfach bei Dir! Lade die Vorlage einfach drüber runter. Du hast ja gar keinen Vorlagen Designer und deine Änderungen nur über Briefpapier gestalten Erweiterte Layout Gestaltung gemacht. Das hat mit der Standardvorlage nichts zu tun, sondern wird nur drüber projeziert.
    Falls Du noch immer zögerst, lege vorher eine Datensicherung an.