Fragen zum Forum werden abgewürgt?

  • Unter
    Netiquette - eine Frage hierzu
    hatte ich im entsprechenden Forum auf Hinweis eines unabhängigen Mods (er hatte das zur Sprache gebracht) die Frage gestellt, wer denn der Ansprechpartner bei WiSo wäre.


    Dieses Unter-Forum dient laut der Beschreibung zu "Fragen zum Forum".


    Die Frage wurde nicht beantwortet, sondern das Thema abgewürgt, weil
    "Wie heißt es so schön: Wer lesen kann, ist im Vorteil. Es gibt ein Impressum und eine Mitgliederliste mit allen öffentlich zugänglichen Kontaktmöglichkeiten.
    Ich schließe das Thema jetzt, sonst wird das wieder eine unendliche Geschichte ohne irgendeinen Wert für die Gemeinschaft. "


    Mal abgesehen von dem "Wer lesen kann ..." (persönlicher Angriff eines Mods ...)
    Ist es wirklich ohne "Wert für die Gemeinschaft" in der Rubrik "Fragen zum Forum" zu erfahren, wohin ich mich wenden kann, sofern ich unzufrieden bin mit den Reaktionen der unabhängigen Mod's des Forums?


    Schützen sich hier die unabhängigen Mod's gegenseitig selber?

  • Die Frage wurde nicht beantwortet,


    Hmm, wie schon geschrieben: "Wer lesen kann, ..." - bekommt auch eine Antwort:

    Es gibt ein Impressum und eine Mitgliederliste mit allen öffentlich zugänglichen Kontaktmöglichkeiten.


    Ziel des Forum ist es, Hilfestellungen und Problemlösungen von User für User zu ermöglichen. Und das kann ich bei Ihren Beiträgen (bezüglich der angesprochenen Threads) auch nicht im Ansatz erkennen.


    Für mich ist das Thema jetzt auch gegessen, ich werde hierzu aus o.g. Aspekten nichts mehr kommentieren.

    Mein Tipp zum persönlichen Erfolgserlebnis: Nicht kirre machen lassen - komplizierte Probleme haben zumeist eine einfache Lösung ;) .
    Gruß
    Burki