[gelöst] mit Vorkasse Geldeingang / Rechnung Lieferschein erstellen

  • Für die Rechnungserstellung aus Zahlung mit Splittbuchung gibt es erheblich mehr Schritte. Im Spoiler sind die Einzelschritte festgehalten.

  • Prima SAMM, nur leider hat man das Thema so gut versteckt, dass man das gar nicht mehr mitbekommt.


    Ich will ja auch gar nicht meckern, und sollte lieber froh sein, dass man einen Userwunsch nach etwas über drei Jahren in die Software integriert hat, aber warum um Alles in der Welt hat man diesen Menüpunkt nicht etwas prominenter in die obere Buttonreihe eingebaut? So ist das ja wahrlich nicht intuitiv zu nennen.

  • Lieber Heiko, das ist eben mit Fortschritt begründet. Und immer größere Tatschfelder, merkste selber ...

  • Ich buddel das mal aus. Da es keinen Button "Vorkasse Rechnung erstellen" gibt hab auch ich es so richtig verkackt :thumbsup: das Ergebnis ist Chaos im Lager ...


    Variante 1:

    Kunde bekam ein Angebot, aus dem wurde ein Auftrag erzeugt und daraus eine Rechnung nebst Lieferschein. Die Ware steht als komplett geliefert drin, die Lieferung selbst kam aber erst nach der Rechnung (weil Vorkasse). Dazu kam eine Änderung nach der Rechnungsstellung, woraufhin ich eine Korrekturrechnung erstellt habe. Am Ende wurden 40 Stk verkauft, geliefert und bestellt,. Die Lagerbewegung zeigt +32, -32, +40 und im Lager sind 8 über.


    Variante 2:

    Ich habe Aufträge direkt erstellt ohne angelegte Kunden. Ich habe aus diesen eine Rechnung erzeugt. Die Ware zählt damit als komplett geliefert. Blöd: in den Bestellvorschlägen sind jetzt alle Aufträge einzeln. Doppelt blöd: die Auftragsnummer wird nicht übernommen, weder in E-Mails noch sonst wo ...


    Ärgerlich. Proforma Rechnungen verstehen private Kunden nicht und auch B2B kann es da zu Problemen kommen, weil die Proforma Rechnung keine Zahlungsaufforderung per se ist. Nach dem ich diesen und andere Threads gelesen habe werde ich

    1. Auf eine Verbesserung hoffen 8)
    2. In Zukunft Abschlagsrechnungen mit 100% Abschlag als "Vorkasse" tarnen ...


    Grüße