Zugangsart ändern nicht möglich

  • Hallo,
    die Zugangsart war bisher das optische PIN/TAN Verfahren und wurde jetzt bei der Sparkasse auf HBCI Chip/Disk umgestellt, von der Sparkasse habe ich die benötigten Unterlagen erhalten. Als Kartenlesegerät benutze ich den REINER SCT. Das Kartenlesegerät ist installiert und wird auch von WISO Mein Geld 2014 Prof. erkannt. Der HBCI Kontakt ist erfolgreich erstellt (synchronisiert) und erscheint auch in der Übersicht. Jetzt wollt ich die Zugangsart des Konto ändern. Bisher war FinTS (HBCI) PIN/TAN die Zugangsart, nach klick auf die Punkte kommt die Frage ob ich die Zugangsart ändern möchte und ich evtl. Bankdaten benötige - mit Ja bestätigt. Nach ein paar Sekunden kommt dann das Fenster mit den drei möglichen Zugangsarten:
    1) FinTS (HBCI) PIN/TAN
    2) FinTS (HBCI) Chip/Disk
    3) Offline
    Hier wähle ich dann das FinTS (HBCI) Chip/Disk aus. Jetzt werde ich gefragt welches Medium ich verwenden möchte Chipkarte oder Datei. Ich wähle die Chipkarte aus und dann erscheint ein kleines Fenster mit dem Hinweis ich solle die Chipkarte zu dem Konto einlegen welches eingerichtet werden soll (Karte ist bereits im Lesegerät). Klicke auf OK, es erscheint für ca. 0,5 Sekunden ein kleines Fenster wo Daten übertragen werden und dann kommt das Fenster wo man Weitere Parameter eintragen soll. Von diesen vier Felder kann ich nur die Benutzerkennung ausfüllen/eintragen. Das Feld für Hauptbankleitzahl, ContryCode (dort steht 280) und Kunden ID sind grau hinterlegt und können nicht angewählt, bzw. ausgefüllt werden. Nachdem in dem Feld die entsprechende Benutzerkennung eingetragen habe und auf Weiter klicke kommt ein Hinweisfenster das zum erfolgreichen Einrichten des Kontos folgende Parameter einzutragen sind: Hauptbankleitzahl und Benutzerkennung. Weiter komme ich nicht. Benutzerkennung kann ich eintragen aber das Feld für die Hauptbankleitzahl ist grau und nicht anwählbar und somit kann ich im Moment die Zugangsart des Kontos nicht ändern. Bin daher etwas ?( ?( ?(

  • So, habe den Kontakt unter Administrator Banking Kontakte gelöscht. Programm geschlossen und neu gestartet. Unter Konten das entsprechenden Konto ausgewählt und bei Bank- und Kontodaten auf Zugangsart (die ...) geklickt. Es kommt das Fenster das man evtl. Bankdaten benötigt und dann habe ich FinTS (HBCI) Chip/Disk angeklickt. Von den folgenden Fenster habe ich Screenshots erstellt, mit fortlaufender Nummer (HBCI_1usw.). Es wird nach dem Sicherheitsmedium gefragt - Chipkarte und dann auf weiter geklickt (den Chipkartenleser habe hier jetzt nicht eingerichtet, dieser wurde automatisch vom Programm eingerichtet nachdem ich unten auf Weiter geklickt habe - Chipkarte war eingesteckt). Von da ab der gleiche Ablauf wie schon gestern. Ich bleibe bei dem Fenster mit der Eingabe der Benutzerkennung hängen. Die Benutzerkennung kann ich eintragen, die geforderte Hauptbankleitzahl kann ich nicht eintragen da das Feld grau hinterlegt ist.
    Ich habe dann erneut unter den Banking Kontakte nachgesehen und dort steht der Kontakt zur Sparkasse per HBCI nicht drin. Hier habe ich dann den Kontakt Neu erstellt (erfolgreich), ein ändern der Zugangsart geht aber weiterhin nicht. Ich bleibe bei der Eingabe für die Parameter hängen. So langsam habe ich den Verdacht das nicht alle benötigten Daten vom Bankserver übermittelt werden - werde mich mal mit der Hotline der Sparkasse in Verbindung setzen. Mal sehen was die sagen :wacko:

  • Es geht 8o Während ich in der Warteschleife der Hotline hing habe ich zum Xten mal den HBCI Kontakt neu erstellt - jetzt allerdings mit manueller Eingabe der Daten (Benutzerdefiniert - habe ich gestern allerdings auch schon probiert, ohne Erfolg). Wie schon gestern kam erneut das Fenster (siehe Screenshot) mit den freien Speicherplätzen 1 bis 5 auf der Chipkarte, gestern schon alle durchprobiert. Eben wieder den ersten ausgewählt, es erfolgt eine Synchronisation und es wurden die entsprechenden Daten angezeigt wie z. B. die Kommunikationsadresse. Alles bestätigt und dann erneut unter Konten - Bank- und Kontodaten auf Zugangsart geklickt. Bis zu dem Fenster wo man die Parameter eingeben soll gab es keine Veränderung zu den bisherigen Versuchen. Hier erschien jetzt plötzlich meine Zahl der Benutzerkennung in einem sehr kleinem Fenster bei dem Feld Benutzerkennung. Die Zahl angeklickt und siehe da die restlichen Felder (Hauptbankleitzahl, CountryCode und KundenID) wurden automatisch ausgefüllt. Auf weiter geklickt und es kam die Meldung das der Zugang erfolgreich geändert wurde :) Warum das gestern nicht ging, obwohl ich das schon alles probierte - keine Ahnung. Hoffe falls jemand vor dem gleichen Problem steht das ihm das hier hilft.
    mfg