Nach der Unterschrift weitere Texte als Textbausteine einfügen

  • Hallo
    ich möchte gerne in meinem Angebot sowie auf der Auftragsbestätigung nach der Unterschrift, die das Programm automatisch einfügt weiter Texte als Textbausteine einfügen.
    Also ich erstelle ein Angebot und bisher habe ich meinen Schlusstext und die Liefer/Leistungsbedingungen dann ganz zum Schluss kommt erst meine Unterschrift rein.
    Dies möchte ich gerne ändern. Ich möchte meinen Schlusstext dann die Unterschrift, und ganz zum Schluss noch weitere Text einfügen. Wie bekomme ich das hin???
    kann mir da jemand weiterhelfen?


    Vielen Danke vorab


    mfg

  • Eigenes .pdf (z. B. AGB) automatisch an pdf von Angeboten und Rechnungen dranhängen


    Brauchst Du auch noch wie bisher standardmässig den Textbaustein des Schlußtextes zusätzlich an bekannter Stelle?
    Wie groß ist denn die weitere Anmerkung? Reichen da 25 Zeichen?

  • Ja dann vergiß die obige Vorlage im Link. Du brauchst dann eine angepasste Vorlage mit besonderen Vorlagen Designer Kenntnissen und dem Modul Vorlagen Designer.


    Es geht auch ohne Modul Vorlagen Designer mit angepasster Vorlage. Hier ein Beispiel: der Textbaustein wurde u.a. solange gezogen, dass IMMER 4-5 FESTE Zeilen freizuhalten sind, damit sich die Unterschrift an starrer Stelle dazwischenlegen kann ohne den Text zu überlappen. Danach kann dann easy endlos mit dem erweiterten Text fortgesetzt über den Standardtextbaustein Schlußtext.


    Frage deswegen: Wieviele Zeilen lange ist Dein Schlußsatz vor der Unterschrift. So wie hier? und der müßte immer gleich bleiben. Ist das so möglich?

  • Hallo,
    also es ist möglich den Text vor der Unterschrift immer gleich zu halten.
    Es sollte genau so aussehen wie bei dir auf den Bilder. Nur in den Textbausteinen sehe ich keine angabe zur Unterschrift, diese sehe ich frühstens wenn ich ein Angebot o.ä. erstelle, und dann auch nur in der Druckvorschau.


    Ich hab noch eine Frage, kann ich das Briefpapier irgendwie Expotieren? sprich als Word Datei?

  • Hallo,
    also es ist möglich den Text vor der Unterschrift immer gleich zu halten.


    Es sollte genau so aussehen wie bei dir auf den Bilder. Nur in den Textbausteinen sehe ich keine Angabe zur Unterschrift, diese sehe ich frühstens wenn ich ein Angebot o.ä. erstelle, und dann auch nur in der Druckvorschau.

    Ok!
    Dort sieht man auch nichts. Erst beim Zusammenbau in der Druckvorschau!


    Ich hab noch eine Frage, kann ich das Briefpapier irgendwie Expotieren? sprich als Word Datei?

    Geht nicht!

  • Hallo zusammen,


    ich weiß, dass sich hier länger nichts mehr getan hat, aber ich würde den Thread gern nochmals aufleben lassen. Denn ich scheitere an genau dieser Frage und konnte mir bisher nicht selbst helfen. Dazu funktioniert für mich die Variante nicht, im Schlusstext ein paar Leerzeilen einzufügen. Denn damit rutscht bei mir immer der gesamte Schlusstext auf die nächste Seite. Allerdings möchte ich gern für das Textfeld (Die Auflistung der Arbeitszeiten) immer eine neue Seite anbrechen, damit diese Information abgetrennt von Unterschrift & Co ist und damit vom Empfänger separat gehandelt werden kann.


    Lange Rede, kurze Frage: Kann mir Jemand einen Tip geben wie ich (Vorlagendesigner ist vorhanden) in einer bestehenden Vorlage ein Textfeld definieren kann, welches ganz am Ende der Rechnung, immer auf einer extra Seite, plaziert wird.


    Vielen Dank im Voraus, ich hoffe ich konnte mich verständlich ausdrücken.


    Beste Grüße

    Julius

  • Vielen Dank für den erneuten Tip! Das funktioniert, bringt allerdings ein neues, kleines Problem mit sich:

    Wenn ich direkt unterhalb meines Schlusstextes den Umbruch einfüge, habe ich zwar den gewollten Effekt, dass ich

    weitere Informationen auf eine nächste Seite packen kann, gleichzeitig springt jedoch auch der Schlusstext auf eine

    extra Seite. Aus einer Rechnung mit drei Seiten, wird somit eine Rechnung mit vier Seiten. Nehme ich den Umbruch

    nach dem Schlusstext wieder heraus, so staucht sich die Rechnung auf zwei Seiten zusammen. Habe ich etwas über-

    sehen bzw. falsch gemacht?


    Beste Grüße

    Julius