Ratenzahlungen in der Auswertung

  • Hallo,


    wir bieten Kinderpatenschaften an, welche monatlich bezahlt werden. Um die Zahlungen verfolgen zu können hatte ich hier schon angefragt wie man das lösen könnte, wir sind hier im Forum dann drauf gekommen für jeden Pate eine Jahresrechnung zu erstellen und die Rechnung dann als Ratenzahlung heruntertickern zu lassen, sodaß sie am Jahresende bezahlt ist. Damit habe ich wenig Arbeit mit den Zahlungen und sehe wo was offen ist.


    In den Auswertungen habe ich nun aber das Problem, das mir die Rechnung komplett am Erstellungstag in voller Höhe als Einnahme angezeigt wird, wenn ich als Quartalsauswertungen machen will, sehe ich nicht die tatsächlich eingegangenen Beträge, sondern entweder alle Beträge (I. Quartal bzw, Quartal der Rechnungsstellung) oder gar nichts (z.B. 2. Quartal bzw. Quartal ohne Rechnungsstellung).


    Ist die Auswertung in irgendeiner Form anpassbar, das letztlich also nur die tatsächlich gezahlten Teilbeträge in die Auswertung eingehen?


    Wenn nicht, dann ist das Teilzahlungssystem für mich dann aufwendiger zu handhaben, weil ich immer die Berichte anpassen muss. Dann lieber die einzelnen Zahlungseingänge auf einem Tabellenblatt prüfen und abhaken, dafür gleich fertige Berichte.


    Kann man da etwas einstellen?


    Andererseits habe ich eben die Rechnung einmal ohne eingestellte Verwendung erstellt, und habe den Zahlungseingang auf dem Konto händisch als Spende ordentlich dem Patenschaftseinnahmen zugeordnet. Dann kann ich die Rechnung von Hand mit einer Teilzahlung versehen (Über "geleistete Zahlungen" eine neue Zahlung anlegen) - dort kann ich dann als Herkunft allerdings wieder nur Verrechungskonto oder Barkasse auswählen. Was würde denn passieren, wenn ich das so mache, theoretisch würde das Verrechungskonto dann ja irgendwelche Salden aufbauen. Ist der Weg ok so?
    Dann könnte ich am Jahresende auf dem Verrechungskonto quasi eine Ausgleichsbuchung in Höhe aller eingegangenen Patengelder machen, damit wäre das Konto wieder auf Null gesetzt.

  • Hallo kalle0
    da sehe ich keine Möglichkeit die Auswertung anzupassen. Siehe hierzu deinen Beitrag mit Lösungsansatz
    regelmäßig erwartete Einnahmen ohne neue Rechnung