Ist "Mein Verein" geeignet für Verein mit 2.500 Mitgliedern

  • 1. Wer hat Erfahrung mit "Mein Verein" mit einem Mehrsparten-Verein mit insgesamt 2.500 Mitgliedern ?
    2. Können je Abteilung (mind. 7 Abteilungen) eigene zusätzliche Mitgliedsbeiträge verwaltet und eingezogen werden ? (Die Krierien für den Beitrag des Hauptvereins und der Unter-Abteilungen sind unterschiedlich.)
    3. Können Daten von roSoft importiert werden ?

  • Zu den Erfahrungen mit dieser Anzahl an Mitgliedern kann ich Dir nichts sagen..die Anzahl der Mitglieder wird aber sicherlich noch kein Problem darstellen.


    2. Es Können diverse Sparten/Abteilungen und diverse Beitragssätze definiert und kombiniert werden.


    3. Es können auf jeden Fall Daten importiert werden aus CSV Dateien z.B. Kommt drauf an wie man die Daten aus roSoft rausbekommt.

  • Danke für die Rückmeldung.
    1. Schade. Wie groß ist dein Verein ?
    2. Können für diese diversen Abteilungen jeweils eigene SEPA-Lastschriften automatisiert (mit Rückstellungen) erzeugt werden ?
    2a) Können diese SEPA-Lastschriften voneinander unterschieden werden ?


    An alle Win-Verein-Nutzer:
    Wieviele Mitglieder verwaltet ihr denn so in wieviel verschiedenen Abteilungen ?

  • Warum so viele Fragen? Teste doch die Software einfach 30 Tage auf Herz und Nieren und entscheide dich dann für einen Lizenzkauf oder eben dagegen. Im Programm integriert findest du unter Hilfe auch das Handbuch im PDF-Format. Und wenn dann noch Fragen bestehen - gerne wieder an dieser Stelle. :)

    Mein Tipp zum persönlichen Erfolgserlebnis: Nicht kirre machen lassen - komplizierte Probleme haben zumeist eine einfache Lösung ;) .
    Gruß
    Burki