Sonderausgaben KV Zusatzbeitraege von Kindern eintragen

  • Hallo Zusammen,
    versuche grade das Steuersparbuch mit Daten zu fuellen, und bin beim Interview auf der Seite der Sonderausgaben "Versicherungen und Altersvosorge > Weitere Angaben zu gesetzlichen Kranken u. Plegeversicherungen"
    Mein Verstaendnis ist hier, dass ich als privat Versicherter, dessen zwei Kinder, beide in Schule/Studium und unter 25, mitversichert sind, die Ausgaben sowohl fuer Basis KV fuer mich UND meine Kinder eintrragen muss,
    ebenso wie die "Zusatzbeitraege zu diesen gesetzlichen Krankenkassen" (die ueber die Basisleistung hinausgehenden Zahlungen.


    Trotz "vorausgefuellter Steuererklaerung" und Abruf der KV/PV Daten, was an anderer Stelle auch die KV beruecksichtigt, waren hier die Felder entweder leer, oder falsch vorbesetzt ?!?


    Wenn ich meine, und die Zusatzbeitraege der Kinder addiere, komme ich auf einen 4 stelligen Betrag, das Feld laesst allerdings nur 3 stellige Betraege zu.
    Interpretiere ich hier etwas falsch ???

    "Die hinterlegte Zeile ist das Problem, der Taschenrechner zeigt meine Zusatzbeitraege und die der beiden Kinder, in Summe 1592 Euro, wobei das PRogramm, wie gesagt die 4. Stelle nicht mag"


    Vielen Dank zusammen

  • Mein Verstaendnis ist hier, dass ich als privat Versicherter, dessen zwei Kinder, beide in Schule/Studium und unter 25, mitversichert sind, die Ausgaben sowohl fuer Basis KV fuer mich UND meine Kinder eintrragen muss,
    ebenso wie die "Zusatzbeitraege zu diesen gesetzlichen Krankenkassen" (die ueber die Basisleistung hinausgehenden Zahlungen.


    Hallo Achim,


    meines Erachtens nach bist du in den falschen Spalten. Du bist doch privat versichert (schreibst du zumindest), dann kannst du doch nicht bei den gesetzlichen Versicherungen Einträgen machen. Du musst deine Einträge in der Rubrik "private Kranken- und Pflegeversicherungen" eintragen, dann gehen auch höhere Beträge. Dennoch ist der Hinweis von @miwe4 richtig, die Anteile für die Kinder gehören in die Anlage Kind.


    nesciens

    Die besten Grüße aus dem tiefen Süden (wo es fast immer schön ist, auch bei Regen)
    nesciens



    WISO Steuersparbuch seit 1994, Windows 7

  • meines Erachtens nach bist du in den falschen Spalten. Du bist doch privat versichert (schreibst du zumindest), dann kannst du doch nicht bei den gesetzlichen Versicherungen Einträgen machen. Du musst deine Einträge in der Rubrik "private Kranken- und Pflegeversicherungen" eintragen, dann gehen auch höhere Beträge.

    Könnte aber auch eine freiwillige Versicherung in der gesetzlichen KV meinen, die ja im Volksmund oft mit der Privatversicherung gleichgestellt wird. War für mich hinsichtlich der Fragestellung Beiträge Kind allerdings zweitrangig.

    Mein Verstaendnis ist hier, dass ich als privat Versicherter, dessen zwei Kinder, beide in Schule/Studium und unter 25, mitversichert sind, die Ausgaben sowohl fuer Basis KV fuer mich UND meine Kinder eintrragen muss,

    Näheres weiß nur der TE.

  • Basis-KV gibt es aber nur in der "richtigen" privaten KV, nicht in der freiwilligen gesetzlichen, wenn mich nicht alles täuscht.

    Die besten Grüße aus dem tiefen Süden (wo es fast immer schön ist, auch bei Regen)
    nesciens



    WISO Steuersparbuch seit 1994, Windows 7

  • Basis-KV gibt es aber nur in der "richtigen" privaten KV, nicht in der freiwilligen gesetzlichen, wenn mich nicht alles täuscht.

    Mag ja sein, wenn der TE nicht schreiben würde:

    die "Zusatzbeitraege zu diesen gesetzlichen Krankenkassen" (die ueber die Basisleistung hinausgehenden Zahlungen.

    Von daher sollte der TE sich eben mal äußern, was er eigentlich meint.