Mein Büro 2015 friert nach Update immer ein - Windows 10?

  • Guten Morgen,


    ich habe WISO Mein Büro 2015 bisher unter Windows 8 problemlos genutzt. Nun beim Umstieg auf Windows 10 ein Backup gemacht, nach Neuinstallation wieder aufgespielt alles einwandfrei. Auch das abrufen der Umsätze klappt einwandfrei.
    Beim Abrufen der Umsätze kommt dann allerdings die Meldung, dass ein Update der Kontenanwendung oder so verfügbar ist und heruntergeladen werden muss.
    Also wird dieses heruntergeladen, installiert und Mein Büro neugestartet.


    Rufe ich jetzt aber die Umsätze ab steht immer das Fenster "Bibliotheken werden geladen" und dann friert es ein, reagiert nicht mehr und stürzt ab.


    Woran kann das liegen? Habe im Netz schon Erfahrungen mit dem selben Fehler gefunden, die Lösung die hier vorgeschlagen wurde (Stammdaten-> Bankverbindungen) aufzurufen einmalig und es dann nochmal zu versuchen klappt bei mir aber nicht.


    Bin leider ziemlich ratlos, habe schon mehrmals neu installiert, auch die alten Programmordner immer nach Deinstallation komplett gelöscht, habe alle Updates auf dem neusten Stand, nichts funktioniert.


    Hat jemand eine Idee was das sein kann und was ich tun kann?



    Vielen Dank!!!

  • Huhu Homer,


    ich habe das gleiche Problem seit letzter Woche.
    Alles auf neuestem Stand, sämtliche Updates...


    Bei mir kommt gar keine Meldung, er hängt sich einfach beim abrufen auf :-(, mir ist aufgefallen das , sobald auf Bibliotheken zugegriffen werden muss, dann stürzt er ab.


    Hast du schon eine Lösung ?


    lg Nicole

  • bei mir kommt auch keine "Meldung", eben nur das Fenster Bibliotheken werden geladen und dabei stürzt er ab.
    Auch wenn ich in den Stammdaten die Konten Einrichtung durchführe (wurde mir als Tipp zur Problemlösung gegeben), dann genau das Selbe. Immer sobald Bibliotheken im Spiel sind stürzt er ab.


    Lösung habe ich keine, auch vom Support keine Antwort bisher.

  • Gibt es etwas neues bei dir ??


    seit Freitag warte ich auf Antwort vom Support.. nix geht.. ganz toll.. :(
    Ich kann keine REchnungen schreiben, keine Artikel anlegen.. keine Umsätze abrufen nix..


    Hab jetzt deinstalliert..und neu aufgespielt.. komme genau bis dort hin wo er auf bibliotheken zugreift..

    • Offizieller Beitrag

    Bitte den Support kontakten und auf deren dringlich benötigte Hilfe nochmals hinweisen, dass nichts mehr läuft und sich mit dem nächst höheren Zuständigen verbinden lassen.

  • Ich kontaktiere doch jedesmal den Support..ich soll immer ein Ticket einreichen..dann warte ich ca. 3 Tage auf Antwort.. Beim anrufen sagen sie, sie können mir so nicht helfen.. nur übers Ticket.. Am Montag wurde dann jetzt eine Unstimmigkeit bei der Datenbank vermutet, die sollte ich zuschicken zum überprüfen.. nun..heute ist Donnerstag.. immer noch keine Antwort :( Ich kann seit 8 Tagen keine Bestellung mehr abschicken, einlesen.. keine Umsätze abrufen..nix.. :-(((((Den ganzen Tag rufen verärgerte Kunden an.. ich bin echt fertig mit den Nerven ...

  • Moin,
    was passiert denn, wenn Du die Onlinekonten offline stellst?
    Wenn es dann geht, würde ich die Umsätze der Bank per Excel exportieren (geht meist über das Webinterface der Bank) und in MB über den Datenimportassistenten importieren und wie gewohnt zuordnen.
    Wenn das auch nicht geht, würde ich Windows 10 wieder vom Rechner entfernen und zu Windows 8 zurückkehren. Oder mir eine günstigen 2 Rechner mit Windows 7 oder 8 besorgen und MeinBüro dort installieren und dies solange, bis alles geklärt ist.

    dem nächst höheren Zuständigen


    Hast Du mal Samms Ratschlag beim Support beherzigt?