Mwst. nicht fällig bei Kontoführungsgebühren und Kleinunternehmerregelung

  • Hallo,


    ich benutze das Programm WISO Steuersparbuch 2015.


    Einige Daten konnte ich zuornden und eintragen, jedoch habe ich 2 Posten, die ich nicht korrekt zurordnen kann:


    1. Meine Steuerberaterin fürs letzte Jahr unterliegt der Kleinunternehmerregelung, d.h. sie berechnete keine MwSt. Im Punkt "Rechts- und Steuerberatung, Buchführung" kann ich jedoch nicht eingeben, dass keine MwSt. fällig ist.
    2. Wir haben ein Geschäftskonto. Die abfallenden Gebühren habe ich unter "Übrige Betriebsausgaben" bei "Sonstige Betriebsausgaben" angegeben. Auch hier besteht das Problem, dass hier keine MwSt. anfällt.


    Wie kann ich in den 2 oben genannten Fällen vorgehen?


    Vielen Dank!


    Nachtrag: Habe es gerade gefunden, das man eine Auswahl der Steuersätze vornehmen kann.

  • Hallo MAB2015,


    erstens - in welchem Modul bewegst du dich (Einnahmen-Überschussrechnung oder Einkommensteuer)?
    zweitens - in beiden Modulen hast du die Möglichkeit, bei den Ausgaben den Steuersatz 0% anzugeben. Damit kannst du alle Rechnungen, bei denen keine Umsatzsteuer ausgewiesen wird, ebenfalls richtig erfassen.


    Gruß nesciens

    Die besten Grüße aus dem tiefen Süden (wo es fast immer schön ist, auch bei Regen)
    nesciens



    WISO Steuersparbuch seit 1994, Windows 7