Belege in falscher Datenbank gespeichert

  • Hallo,


    ich habe folgendes Problem:


    Ich nutze schon seit Jahren die Smartphone App zu Belegerfassung. Mir ist aber in der letzten Zeit nicht aufgefallen, dass dort nicht die richtige Datenbank angegeben war, wo die Belege abgespeichert werden. Als ich jetzt Mein Geld 2015 gestartet habe, habe ich mich natürlich gewundert, wieso keine Belege aus der Onlineerfassung übernommen wurden. Wie bekomme ich die Belege aus der anderen Datenbank jetzt wieder? Wo kann ich sie einsehen? Es ist nicht so schlimm, wenn ich sie nicht importieren könnte, aber es wäre gut, wenn ich sie einsehen kann.


    Ich bin für jede Hilfe dankbar.


    Viele Grüße


    Resa

  • Gibt es die andere Datenbank noch? Wenn ja, dann könnte man mit dieser die Buchungen abholen, exportieren und anschließend in die richtige Datenbank importieren.


    Da man auf die Belege, die mit der Onlineerfassung erfasst wurden keinen direkten Zugriff hat, sehe ich keine Möglichkeit an die Daten zu kommen. Du könntest noch den Support kontaktieren, ob dieser vielleicht noch einen Lösungvorschlag hat.

  • Wie bekomme ich die Belege aus der anderen Datenbank jetzt wieder? Wo kann ich sie einsehen? Es ist nicht so schlimm, wenn ich sie nicht importieren könnte, aber es wäre gut, wenn ich sie einsehen kann.

    Wie Sven schon schrieb - Du brauchst die andere MG Datenbank, für die Du in der Online-Belegerfassung die Buchungen gespeichert hast. Nur mit dieser Datenbank kannst Du die Buchungen abrufen und ggf. wie von Sven geschildert exportieren/importieren.
    Einsehen kann man die Belege nirgends. Auch ich würde raten, mal mit dem Support Kontakt aufzunehmen, ob die da ggf. noch etwas tun können - bin aber skeptisch.
    Kannst ja mal berichten, ob da noch etwas zu machen war.

  • Mir ist genau das auch schon einige Male passiert. Es stehen in meiner App immer zwei Datenbanken zur Auswahl: Eine uralte (A) und eine aktuelle (B), die ich natürlich angewählt habe. In regelmäßigen Abständen schaltet die App aber (ohne dass ich es mitbekomme) auf die alte Datenbank (A) um. Dann wundere ich mich regelmäßig nach einigen Wochen, dass die Barausgaben nicht an den PC übertragen wurden, und stelle wieder auf die neue Datenbank (B) um.


    Diese alte Datenbank (A) kann ich nirgendwo mehr auf meiner Festplatte finden. Selbst das Löschen und Neuinstallieren der App hat nichts gebracht - die alte Datenbank (A) taucht wieder auf - sogar als Standarddatenbank. :rolleyes:


    1. Weiß einer, warum die App immer mal wieder auf eine alte Datenbank (A) umschaltet?

    2. Kann man diese irgendwie aus der App entfernen, da ich sie ja nicht mehr brauche und sie nur Ärger macht?


    PS: Ich haben nun (aus anderen Gründen) den Namen unserer Hauptdatenbank geändert (nennen wir sie C). Das Lustige ist jetzt: In der App tauchen immer noch nur die beiden "alten" Datenbanken A und B zur Auswahl auf. Wenn ich nun Belege an Datenbank B sende, tauchen sie aber in der neuen Datenbank (C) auf. Damit könnte ich leben, solange die App nicht irgendwann wieder auf Datenbank A umschalten würde und dann die EIngaben im Nirwana landen...


    Ich hoffe, ich habe jetzt nicht alle verwirrt... ;)


    Danke im Voraus für Eure Hilfe!

  • Mein Geld 2015

    Klassik oder .NET?

    1. Weiß einer, warum die App immer mal wieder auf eine alte Datenbank (A) umschaltet?


    2. Kann man diese irgendwie aus der App entfernen, da ich sie ja nicht mehr brauche und sie nur Ärger macht?

    Vielleicht sind einfach die aktuelle App und die veraltete 2015er Version von Mein Geld nicht mehr kompatibel? :/


    Aber ich würde mich mal in die Online-BSE einloggen und da die alte Datenbank löschen. Da geht im aktuellen Stand (der Thread hier ist ja schon ein paar Jahre alt, da hat sich auch was im Vergleich zu damals geändert (man kann z.B. auch die gespeicherten Belege einsehen.