E-Portokauf nicht mehr möglich / Was passiert mit Restmarken (0,62 €)

  • Hallo!


    Aktuell ist leider kein Portobezug möglich.


    Ich habe noch 2 x "altes" Briefporto à 0,62 € und wollte nun neues à 0,70 € kaufen.


    Guthaben ist genug da, aber MB bietet mir weiterhin nur Briefporto à 0,62 € an.


    Der Kaufversuch wird dann wiederholt mit Fehlrmeldung abgebrochen (The PPL is invalid. PPL with version 32 is not active for provider: 502)


    - Wie kann ich Briefporto à 0,70 € kaufen?
    - Was mache ich mit dem Restbestand von 2x 0,62 € ePorto?

  • Das alte Briefporto würde ich einfach noch verwenden. Bei der letzten Preiserhöhung hatte die Post auch eine Karrenzzeit, in der die alten Marken "durchgewunken" wurden. Das wurde allerdings nicht öffentlich publiziert. ;)


    Ansonsten müßtest Du die alten Marken zurückgeben (ist bei elektronischen Marken in MB etwas problematisch), denn einfach nachfrankieren mit ner 8Ct Marke ist nicht.


    Edit: Habs gerade mal probiert und mir wird in MB beim Markenkauf der Standardbrief mit 70Ct angeboten.

  • Doch, seit neuestem dürfen selbstgedruckte Marken (Internetmarken) zu 0,62 Cent auch mit Internetmarken zu 0,08 Cent ergänzt werden. Die Post hat dies geändert...
    Nur das Mischen von Internetmarken und am Schalter gekauften Marken ist nicht möglich!

  • Hier kannst du dir eine Anleitung herunterladen, wie das Problem zu lösen ist. Die Preise in den Screenshots nicht beachten. So schnell wie die Post ihre Preise ändert ....

    Mein Tipp zum persönlichen Erfolgserlebnis: Nicht kirre machen lassen - komplizierte Probleme haben zumeist eine einfache Lösung ;) .
    Gruß
    Burki