Fehler: "Die Anmeldung an der Datenbank war nicht erfolgreich." - seit dem Umstieg auf neues System

  • Hallo!


    Danke für die Hilfe. Bei mir war auch der Demoverein das Problem.


    Bei der Neuinstallation wurde der Demoverein aktualisiert.
    Aber bei Wiederherstellung meines Vereins wurde der Demoverein auch neu wiederhergestellt.
    Und dann konnte ich davon kein Datenbank update mehr machen.


    Hab dann jetzt bei der Wiederherstellung nur meinen Verein importiert und dann ging es.


    Also nochmal: Herzlichen Dank.


    Gruß Pingo13

  • Moin Pingo13!
    Das ist ja schön.
    Dein Hinweis, bei der Rücksicherung nur den eigenen Verein wiederherzustellen, macht es noch einfacher.
    Ist nur dann Schade, wenn man zu Übungszwecken im Demo-Verein Sachen gemacht hat, die man später nochmal ansehen will. Kommt aber anscheinend höchst selten vor.


    Nun fehlt noch mamapu, dann kann man hier den Laden schließen.


    Wie ich sehe, ist schon "erledigt"

  • Ich habe ja das gleiche Problem. bis jetzt war die Hilfe vom Support auch nicht besonders hilfreich.
    Es ist zwar meine Vereinesoftware wieder fit. nur ich habe im der Demobank einen zweiten Verein. der ist offensichtlich jetzt mausetot.
    ich kann die Demo gar nicht mehr öffnen.


    bei mir war aber die Demobank immer aktuell

  • Jetzt ist schon viel geschrieben aber ich habe diese Problem leider immer noch.
    die Ticket Variante hat auch nicht geklappt.


    meine beiden Datenbanken sind aktuell und auch schon immer gewesen, da ich beide verwende.
    Am 10.1.16 habe ich noch Datensicherung gemacht. diese kann ich nicht mehr zurück sichern .
    Begonnen hatte ja alles das plötzlich der Abgangsbestand im minus war.


    vielleicht noch einen Tipps von euch.


    ich kann meine Demodaten auch gar nicht mehr öffnen

  • Tja, leider auch kein Erfolg.


    Ich habe jetzt eine noch ältere Sicherung drauf. ich kann zwar im Windowsverzeichnis die Daten 0 und 1 (auch Demo) sehen, aber die Demodatei lässt sich mit dem Programm nicht öffnen.
    Also die Dateien liegen auf dem PC, nur mit dem Programm sind diese nicht zu öffnen.


    ich kann aus dem Windowsverzeichen diverse Daten aus MV öffnen, auch die Sicherung kann ich daraus öffnen.
    Kann man auch z.B. Mitgliederlisten öffnen??

  • Ich werde aus Deinen Beschreibungen nicht schlau. Da passt nichts zusammen. Jetzt wurde Dir schon gezeigt wie Du aus einer älteren Sicherung nur einen Mandanten zurücksichern kannst. Was zurückkommt ist nur wirres Zeug mit dem keiner was anfangen kann. Die Sicherung ist nur eine Datei mit mehreren Mandanten drin!!


    Nur zur Info...der Demomandant ist ein Demomandant und nicht dazu gedacht produktiv genutzt zu werden. Damit umgehst Du die Lizenzbestimmungen.
    Das sollte Dir bewusst sein, wenn Du das hier öffentlich kund tust.


    Ich kann Dir jetzt technisches Zeug schreiben..aber ganz ehrlich..ich glaube damit wirst Du nichts anfangen können.

  • Hallo mamapu,
    lass bitte die Finger von den Dateien in irgendwelchen Windows-Verzeichnissen.
    Wenn man sich nicht 110% klar ist, was man da tut, ist das der todsichere Weg, sich die ganze Software unbrauchbar zu machen.
    Und dann kann einem auch keiner mehr helfen.
    Für Datensicherung ist die Funktion "Datei | Daten sichern ..." gedacht, alles andere, wie bereits gesagt, für hinreichend Windows-Fortgeschrittene.


    Hast Du über diese Funktion erstellte Datensicherungen?
    Die heissen dann "Datensicherung Mein Verein XXXXXXXX.mfb"
    Bitte schreib hier mal, ob Du solche Dateien findest.
    Wenn ja, mach nichts damit, gib nur Bescheid, dann können wir weitersehen.


    Hamich

  • nein, habe ich nicht gemacht. Gesichert immer nur im Programm die vorgegebenen Weg



    der pc lässt mich nicht anhängen


    sagt ist zu großfeh

    Einmal editiert, zuletzt von mamapu () aus folgendem Grund: fehler die Datei lässt sich nicht anhängen, PC sagt.....ist zu groß

  • Gut, soweit sind wir dann ja schon.
    Du versuchst also bei "Datei | Daten wiederherstellen..." eine Sicherungsdatei einzustellen
    und bekommst die Meldung, diese sei zu groß?


    Wenn für beides "ja" gilt:
    1. wie heißt die Sicherungsdatei, die Du auswählen willst? (bitte voller Dateiname und -Endung (nach dem Punkt)
    2. wie groß ist die Datei?
    1. wo befindet sich die Datei (bitte kompletter Pfad)?


    Bitte entschuldige dies Klein-klein, ich halte Dich nicht für inkompetent, aber um verstehen zu können, was passiert, ist das nötig.


    Hamich

  • 1. die Datei heißt....................Datensicherung Mein Verein.mfb
    2. die Datei ist groß.................63073 KB
    3. Die Datei liegt..................externe Festplatte/Wiso Mein Verein /Datensicherung Mein Verein.mfb




    in der Zwischenzeit hat auch der Support geschrieben, nur dem kann ich dies Datei auch nicht senden, weil dies zu groß ist.
    Ich habe jede Menge Sicherungen auf diese externen Festplatte. Nur........ich habe bisher glaube ich erste einmal Rücksichern müssen.

  • in der Zwischenzeit hat auch der Support geschrieben, nur dem kann ich dies Datei auch nicht senden, weil dies zu groß ist.

    Das habe ich auch früher geglaubt für über per email, aber für das Ticket System sind solche Größen keine Probleme.

  • Also....
    Dateigrößen von rd 60 Mb hab ich bei Mein Büro auch schon.
    Bei Mein Verein immerhin so um die 30 Mb.


    Bitte kopiere die Datei mal von der externen Platte auf deine lokale Platte (so viel Platz wird da ja hoffentlich noch sein, sonst hätten wir die Ursache Deines Problems wohl entdeckt) und versuche die Rücksicherung von da.

  • guten Morgen



    habe jetzt die DS auf die lokale Platte gelegt und versucht zurück sichern. Geht auch nicht.
    wenn ich den Fehlerbericht schicke ?? kann das vielleicht helfen.........


    Geht nicht..............die Datei hat eine ungültige Dateiendung


    werde wohl damit leben müssen das meine Demodatei tot ist. Kann dann auch nie mehr "Üben"

  • Dan tue folgendes:
    Kopiere die .mfb Datei lokal auf Deine platte. Benenne Sie um in .zip (ja es ist eine zip datei)


    Öffne die Datei mit einem Zip-programm und extrahiere manuell daraus die DB0.FDB aus dem unterverzeichnis DB\0 und kopiere diese in das Verzeichnis welches in der MV.INI (üblicherweise im Verzeichnis C:\Program Files (x86)\Buhl\Mein Verein) unter (DatabaseCompletePath=C:\PROGRAM FILES (X86)\BUHL\MEIN VEREIN\DB\DB0.FDB) steht.