Korrekte Erfassung der Fahrkosten für eine Fortbildung

  • Hallo zusammen,


    ich nutze WISO steuer:Start für meine Steuererklärung.
    Ich bin berufstätig und studiere nebenbei als Fernstudium. Die Kosten hierfür möchte ich als Fortbildungskosten absetzen.
    Nun findet das Studium in Österreich statt. Sechsmal im Jahr muss ich zu Vorlesungen und Prüfungen Vorort sein.


    Für die letzten Reisen habe ich allesamt den Flieger genommen und bin anschließend mit dem Mietwagen weiter zum Hotel gefahren.
    Daher kann ich ja nicht die Kilometerpauschale nutzen, sondern muss die Kosten einzeln auflisten.


    Es sind ja diverse Kosten angefallen, die ich eintragen möchte:
    1. Fahrt zum Flughafen - 30 cent/km
    2. Parkkosten am Flughafen - nach Beleg
    3. Flugkosten - nach Beleg
    4. Kosten für den Mietwagen - nach Beleg
    5. Spritkosten für die Fahrt zum Hotel und zur Hochschule - 30 cent/km


    Die Fahrt zum Flughafen und die Flugkosten kann ich ohne Probleme eintragen.
    Nur wo kann ich die Kosten für den Mietwagen und die notwendigen Fahrten mit dem Mietwagen angeben? Wo gebe ich die Parkgebühren an? Dafür finde ich einfach keine passenden Felder.


    Vielen Dank vorab!


    Gruß Jan

  • Ich nutze WISO steuer:Start nicht, aber es sollte sich da nicht vom WISO steuer:Sparbuch unterscheiden. Und da kann man wirklich alles von Dir genannte in der Maske "Fortbildungskosten" im Bereich der Werbungskosten als detaillierte Eingabe erfassen.

  • Unter Fortbildungskosten -> Fahrkosten habe ich folgende Möglichkeiten:


    • Eigenes Fzg. Wohnung -> Fortbildungsort
    • Eigenes Fzg. Tätigkeitsstätte -> Fortbildungsort
    • Öffentlich Verkehrsmittel
    • Flug- und Schiffskosten
    • Weitere Fahrten mit eigenem Fzg.
    • Weitere Fahrten mit öffentl. Verkehrsmitteln
    • Weitere Flug- und Schiffskosten


    Wo gebe ich hier nun bspw. die Mietwagenkosten und die Fahrtkosten damit an? Wo gebe ich die Parkkosten an? (Oder sind dass keine Fahrkosten, sondern sonstige Kosten?)


    Gruß Jan

  • Wo gebe ich hier nun bspw. die Mietwagenkosten und die Fahrtkosten damit an? Wo gebe ich die Parkkosten an? (Oder sind dass keine Fahrkosten, sondern sonstige Kosten?)

    Ja und hast Du Dir die Masken und deren Möglichkeiten mal näher angeschaut? Z.B. die Eingabemaske zu:

    Öffentlich Verkehrsmittel

    Da ist Dein Programm dann so flexibel, dass Du einfach den Reiter mit den vorgegebenen Möglichkeiten ignorieren kannst und stattdessen einfach in die Zeile hineinschreibst.


    Das Finanzamt schaut sich die Kosten doch ggf. sowieso genau an und folglich ist es ihm egal, was in der Rubrik steht, solange Du die Kosten im Begleitschreiben als beruflich veranlasst begründest und entsprechende Nachweise beifügst.


    Also einfach mal ein bisschen mit der Software spielen und probieren und uns auch einfach mal glauben, dass etwas geht.

  • Also einfach mal ein bisschen mit der Software spielen und probieren und uns auch einfach mal glauben, dass etwas geht.

    Na ja, aber an der Stelle wäre ich auch nicht auf die öffentlichen Verkehrsmittel gekommen (gleichwohl ich weiß, daß man eigene Einträge hinzufügen kann).
    Ich hätte das unter "Sonstige Kosten" angesiedelt.

  • Na ja, aber an der Stelle wäre ich auch nicht auf die öffentlichen Verkehrsmittel gekommen (gleichwohl ich weiß, daß man eigene Einträge hinzufügen kann).Ich hätte das unter "Sonstige Kosten" angesiedelt.

    Die kannst Du genauso nehmen. Ich wies ja darauf hin, dass es dem FA so ziemlich egal ist, was in welcher Rubrik steht. Hauptsache in dem Fall ist, dass man in den Fortbildungskosten bleibt, um etwaige steuerfreie AG-Erstattungen in diesem Zusammenhang zu verrechnen. Und ich habe es dann dem Bereich Verkehrsmittel zugewiesen. Zugegebener Weise hatte ich erst auch an sonstige Kosten gedacht und die auf die schnelle nicht gefunden. Er muss eh begründen und Belege beifügen, um die Kosten glaubhaft zu machen.

  • Die kannst Du genauso nehmen. Ich wies ja darauf hin, dass es dem FA so ziemlich egal ist, was in welcher Rubrik steht.

    Die Botschaft ist angekommen. ;) Wollte nur damit deutlich machen, daß ich die Zweifel von jabra gut nachvollziehen konnte, wenn da sonst alle Verkehrsmittel aufgeführt werden. Aber nun ist ja alles klar. :thumbsup:

  • Also einfach mal ein bisschen mit der Software spielen und probieren und uns auch einfach mal glauben, dass etwas geht.

    Du kannst dir sicher sein, dass ich dir deine Aussage durchaus geglaubt habe ;-)
    Nur leider ist es in diesem (eventuell recht speziellen) Fall nun mal nicht ganz so eindeutig, wie man diese Kosten in WISO einträgt.


    Danke für den Hinweis, jetzt kann ich auch alles eintragen!

  • Nur leider ist es in diesem (eventuell recht speziellen) Fall nun mal nicht ganz so eindeutig, wie man diese Kosten in WISO einträgt.

    Viele Wege führen nach Rom. ;)


    Und wenn man für jedes denkbare Szenario eine eigene Stelle in der Software einfügen würde, fände sich nun wirklich niemand mehr zurecht.