Kauf eines Artikels aus einem nicht EU Land (China)

  • Hallo liebes Forum und lieber Helfer,


    ausgehend von dem Fall, dass wir ein Artikel aus China kaufen, das einen Wert von 200€ hat und selbständig ist (z.b Notebook) wäre folgender Buchhungssatz richtig?:


    GWG an Verbindlichkeit und Bank 200€




    Gilt hier nicht Bruto gleich Netto?


    Würde mich sehr auf eine Antwort freuen :)


    Grüße


    kk

  • Moin,


    zur Buchung von Anlagevermögen schau' mal hier:


    Einkauf von Anlagevermögen - Eingangsrechnungen erfassen möglich?


    Die Rechnung selbst würde ich auf Kto. 3559 "Steuerfreie Einfuhren" buchen;
    die von @maxi_floor erwähnte Einfuhrumsatzsteuer auf 1588 "bez. Einfuhrumsatzsteuer" (abzugsfähig als Vorsteuer im Feld 62 der Ust-VA) und die Zollgebühren auf Kto. 3850 "Zölle und Einfuhrabgaben" - aber dafür gibt's ja dann einen separaten Beleg..


    Gruß
    Maulwurf

  • auf Kto. 3559 "Steuerfreie Einfuhren" buchen;

    :rolleyes:
    kkc1945 postet hier im MeinBüro-Forum
    @SAMM hatte mal freundlicher weiße den Kto-Plan von MB hier eingestellt.


    Da endet der Kto-Plan bei 3550 und geht bei 3560 weiter. Also nix mit 3559. "damnd aber a"
    Der Rest wird wohl mit irgendwelchen separaten Zusatzmodulen erledigt.

    Und, wenn kkc1945 schreibt:


    und selbständig ist (z.b Notebook)

    warum nicht gleich als BGA einbuchen.


    Moderation: In gehe einmal davon aus, dass der TE diese Ware (z.B. Notebook) als Geschäftsausstattung gekauft hat. Sollte dem nicht so sein, wird mich kkc1945 sicher eines besseren belehren. :)

  • Moin,


    Da endet der Kto-Plan bei 3550 und geht bei 3560 weiter. Also nix mit 3559.

    Is' ja seltsam ?( - evtl. dann das 3350 kopieren und anpassen, geht das auch nicht :golly:
    Und BGA bei dem Preis ... dann doch eher in den Sammelposten WG 150-1000 Euronen, wobei sich ja auch dann die Frage stellt, ob das gute Stück tatsächlich 5 Jahre durchhält :fie:


    Gruß
    Maulwurf

  • zur Buchung von Anlagevermögen schau' mal hier:


    Die Rechnung selbst würde ich auf Kto. 3559 "Steuerfreie Einfuhren" buchen;die von @maxi_floor erwähnte Einfuhrumsatzsteuer auf 1588 "bez. Einfuhrumsatzsteuer" (abzugsfähig als Vorsteuer im Feld 62 der Ust-VA) und die Zollgebühren auf Kto. 3850 "Zölle und Einfuhrabgaben" - aber dafür gibt's ja dann einen separaten Beleg..


    Lieben Dank für deine Hilfe.
    Das Konto Steuerfreie Einfuhren hört sich interessant an, doch wie sieht es mit der Abschreibung aus bzw. was spricht gegen GWG bzw. muss man Einfuhren aus Drittländern auf ein extra Konto wie 3559 buchen?


    Bitte um Antwort :)



    @maxi_floor


    Ich möchte eher weniger dies in unsere BGA buchen, you know? ;)


    Grüße


    kk

  • Die Beschreibung von maulwurf23 hört sich für mich auch schlüssig an, aber wäre echt hilfreich, wenn die Frage, ob man das Konto aus Drittländern auf dieses Konto buchen muss, noch von maulwurf23 beantwortet würde :) Ich verhaare in Geduld ;)

  • Moin,


    das Konto hatte ich nur für die Buchung der Rechnung (wie in dem Link von SAMM beschrieben) erwähnt; gleichzeitig wird ja dann ein Eintrag im Anlagevermögen erstellt, wobei Du dann auch das Konto GWG auswählen kannst und es dann "ganz normal" im Jahr der Anschaffung abgeschrieben wird.


    Die Unterscheidung beim Erwerb dient z. B. dem richtigen Eintrag der Steuerbeträge in die Voranmeldung, die ja je nach Herkunft unterschiedlich ist - Ware aus D: Vorsteuer in Feld 66, innergemeinschaftlicher Erwerb Vorsteuer in Feld 61, USt in Feld 89 und eben die gezahlte Einfuhrumsatzsteuer bei Importen in Feld 62.


    Viele Grüße
    Maulwurf


    Nachtrag: Ich bin manchmal etwas langsam, miwe u. a. kennen das bereits gut :popcorn:

  • Bei mir ist das Konto 3559 auch nicht vorhanden. Kann mir jemand die Einstellungen verraten
    Kontonummer SKR04:
    Steuerschlüssel:
    Auswertung Umsatzsteuer
    Pos. Ust. Voranmeldung:
    Pos. Umsatzsteuererklärung:


    Auswertung Einnahmen Überschussrechnung:
    Soll/Haben in EÜR getrentt?
    Position EÜR (gesamt):
    Sachgebiet EÜR:


    Danke

  • Kontonummer SKR04:

    hallo,


    wenn es das Konto 3559 im MB SKR 03 nicht gibt, wird es auch im SKR 04 (hier wäre es 5559 Steuerfreie Einfuhren) nicht geben.
    Du könntest höchstens einmal im Kontenplan nach "steuerfreie Einfuhren" suchen.
    Zuordnung zu Steuerschlüsseln u. Auswertung gibt es keine. (Siehe 3559 SKR 03 aus EÜR-Modul vom Steuersparbuch)


    Oder Du buchst die bezahlte Einfuhrumsatzsteuer auf 1433 (SKR 04) an Bank (das ist verknüpft mit Pos.62 UVA / 762 UErkl. und 185 EÜR